TeXdoc.net erhielt Update

Der TeX-Dokumentations-Service TeXdoc.net erhielt ein Update: nun basiert es auf der neuesten Dokumentation, die mit TeX Live 2016 kommt. Bei der Gelegenheit wanderte es auf einen neuen Server.

Im Hintergrund läuft das texdoc-Programm von TeX Live. Die Oberfläche läuft mit dem  Apache Webserver auf Debian Linux und verwendet die dwoo PHP5 template engine. Der Inhalt wird per Script erneuert. Zuletzt war noch der Schritt auf TL ’16 verzögert, da es vorher auf einen neuen Server umziehen sollte.

Zum Beispiel liegen da jetzt die Handbücher zum brandneuen TikZ 3.0.1a und pgfplots 1.14.

Man kann nach Kategorien stöbern, oder in ein Suchfeld einen Begriff eintippen – die automatische Vervollständigung liefert dann schon Stichwort-Vorschläge:

TeXdoc Auto-Vervollständigung

Es wird OpenSearch unterstützt: wenn man auf der Webseite von TeXdoc.net ist, kann man TeXdoc als Suchmaschine hinzufügen, wie man hier bei Firefox sehen kann:

TeXdoc OpenSearch

Man kann solche Dokumentation auch auf dem eigenen Computer lesen, aufrufbar durch texdoc <keyword> auf der Kommandozeile. Nur, um es mal zu erwähnen – ein erfahrener TeX-Anwender weiß das natürlich, doch manch neuer Anwender hat den Kommandozeilen-Modus noch nicht selbst benutzt.

Was ist der Sinn von TeXdoc.net?

  • Man kann TeX-Dokumentation auch ohne installiertes TeX lesen.
  • Auch auf Tablets und Smartphones kann man in TeX-Dokumentation nachschlagen, zusätzlich zu PCs und Laptops.
  • Selbst wenn man noch eine ältere  TeX-Version installiert hat, kann man auf die neueste Dokumentation im Web zugreifen.
  • Wenn man die Installation eines Pakets erwägt, kann man schon vor dem Installieren das Handbuch lesen.
  • Der standardisierte Aufbau der Link-Adresse http://texdoc.net/pkg/<packagename> ist leicht zu merken.
  • LaTeX-Foren, wie  LaTeX-Community.org und goLaTeX.de, haben klickbare Schalter und BBCode-Tags zum Verlinken von Stichworten (Paketnamen) auf die zugehörige Dokumentation – RTFM-Sagen einfach gemacht ;-) natürlich in freundlicher Weise gemeint. Wann immer man einen Paket-Namen nennt oder auf ein Handbuch verweisen möchte, ist es so einfach wie ein Mausklick.

Der letzte Punkt führte zu der Idee, diesen Service zu starten, um Nutzen und Leichtigkeit für tausende Forum-Posts zu haben.

17. August 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Online Service, Tools | Schreibe einen Kommentar

TeX Live 2016 erschienen

Die super Neuigkeit konntest Du vielleicht schon auf ctan-ann oder TeX.tips lesen: das jährliche Update von TeX Live ist erschienen. Man kriegt es von CTAN und Spiegel-Servern sowie via http://tug.org/texlive. Was gibt es Neues?

  • GNU Privacy Guard (GPG) wird zur Datei-Prüfung für Update-Sicherheit verwendet.
  • Es gibt viele Änderungen im LuaTeX backend.
  • pdfTeX und XeTeX erhielten neue primitives (fundamentale Kommandos).
  • MetaFont erhielt experimentelle Lua-Integration.
  • In MetaPost wurden Fehler bereinigt und ein größeres kommendes Update wurde vorbereitet.
  • Einige Werkzeuge erhielten Updates, einschließlich dem TeX Live Manager aka tlmgr.

Klingt zwar nicht nach riesigen Änderungen, doch kommt mit Updates vieler Pakete verglichen zum letztjährigen TeX Live 2015.

Mein Dank an die TUG und das TeX Live Team für den jährlichen Meilenstein!

 

09. Juni 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: LaTeX, Neuigkeiten, TeX Live, TUG | 2 Kommentare

LyX 2.2 ist erschienen

Nach 2 Jahren Entwicklung ist LyX 2.2.0 nun erschienen. Es bringt viele neue Features, hier sind einige der wesentlichsten:

  • Unterstützung hochauflösender Bildschirme  (Retina)
  • Qt5-Support (Qt4 wird auch noch unterstützt)
  • Verbesserte Text-Darstellung: richtiges Kerning und Ligaturen, schnellere Ausgabe
  • Horizontales Scrollen für breite Elemente wie Tabellen-Zeilen oder lange Formeln, den Cursor immer sichtbar haltend
  • Bessere Kontrolle über Absatzumbrüche: plain Trenner trennen aufeinanderfolgende Umgebungen, während parbreak Trenner das gleiche tun und zusätzlich eine leere Zeile in der LaTeX-Ausgabe erzeugen
  • Es sind 11 weitere Farben für Text möglich: braun, dunkelgrau, grau, hellgrau, lindgrün, olivgrün, orange, pink, purpur, blaugrün und violett
  • Bessere Handhabung von Boxen und Tabellen
  • Schnellere und bessere Sofort-Vorschau
  • Quell-Panel, Gliederung und Navigation sind verbessert
  • Layout und Module erhielten Verbesserungen
  • Befehle aus dem mathtools-Paket werden nun unterstützt
  • Es gibt neue Werkzeuge zum Umwandeln von Formaten, z.B. Microsofts docx-Format nach LyX

Für weitere Informationen und Download siehe:

 

31. Mai 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Uncategorized | Schreibe einen Kommentar

TeX Users Group Treffen 2016 Toronto

Der Frühbucherrabatt endet bald!

Das TeX Users Group Treffen findet dieses Jahr in Toronto statt, vom 25. bis zum 27. Juli. Es gibt wieder Präsentationen über Textsatz, Schriften, Tools und mehr.

Bis 15. Mai gibt es den Frühbucherrabatt. Das ist der heutige Sonntag! Noch geht es für den aktuellen Preis. Falls man es doch verpasst: Im Kleingedruckten las ich, dass die Preise nach dem 23. Mai angehoben werden, es gibt also vmtl. noch etwas Zeit für den Rabatt.

Für Studenten, egal ob Mitglied oder nicht, gibt es einen erheblichen Nachlass: die Tagung kostet einen Studenten nur $100 statt $350 (verglichen zu nicht studierenden Mitgliedern). Das ist ein super Angebot, denn da ist auch tägliches Mittagessen enthalten sowie Kaffeepausen morgens und mittags. Frühstück ist ja oft schon im Hotelpreis drin.

Wirf einen Blick auf das Programm, um die bis heute gelisteten Präsentationen zu sehen. Man sieht dort auch, wieviele Leute aus wievielen Ländern sich bisher registriert haben. Ich werde auch dort sein und über TeX in industrieller Anwendung sprechen.

Triff Menschen der TeX Users Group, die TeX groß gemacht hat, die die TeX Live Software herausgibt und weltweiten TeX-Support anbietet!

15. Mai 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: TUG, Veranstaltungen | Schreibe einen Kommentar

Frühjahrstagung 2016 von DANTE e.V.

Nächste Woche findet in Wuppertal die Frühjahrstagung der Deutschsprachigen Anwendervereinigung TeX (DANTE) e.V. statt. Für alte und neue TeX-Freunde ist das wieder eine interessante Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Selbstverständlich ist man auch willkommen, wenn man nicht im Verein ist.

Das Programm bietet unter anderem mehrere Vorträge über LaTeX in und für Schulen. Es werden unbekannte Features von CTAN vorgestellt und ganz praktische Arbeiten demonstriert: Umwandlung eines CEWE-Fotobuchs mittels LaTeX in PDF, Verfassung von Bewerbungsschreiben und Erstellen von Klausuren sind unter den Themen.

Informationen zu Anmeldung, Anreise, Programm und Übernachtung finden sich auf der Info-Seite: http://www.dante.de/events/dante2016.html.

26. März 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: DANTE, Veranstaltungen | Schreibe einen Kommentar

Frohes Neues Jahr!

Liebe TeX-Freunde,

ein frohes neues Jahr wünsche ich euch!

Ein kleines Präsent zum Jahresbeginn: meine beiden Bücher gibt es zum Jahreswechsel als ebook zum symbolischen Betrag von $5, was mit Umrechnung und VAT (Steuer) 5,45 Euro macht, direkt vom Verlag. Dabei ist auch das Buch, was gerade vor 2 Monaten erschienen ist (latex-cookbook.net für Infos).

  

Falls man doch dann gerne das gedruckte Buch haben möchte, man kann auch upgraden auf die Druckausgabe für 50% des Normalpreises.

Alles Gute in Neuen Jahr!

Stefan

 

01. Januar 2016 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Bücher, LaTeX, Neuigkeiten | Schreibe einen Kommentar

Todos in LaTeX

In diesem Beitrag möchte ich gerne ein Projekt von mir vorstellen:

das sfsimpletodo-Paket.

Bisher ist es noch nicht auf CTAN, da ich noch auf Feedback der Community warten möchte.
Schreibt man längere Arbeiten, so tritt immer wieder der Fall auf, dass man weiß, dass an bestimmte Stellen noch Ergänzungsbedarf  besteht (z.B. eine Grafik oder eine Quellenangabe).
In solchen Fällen ist es praktisch, wenn man einfache Todos direkt setzen kann und diese auch in einem Inhaltsverzeichnis aufgeführt werden.
Für diesen einfach Fall gibt es auf CTAN die Pakete easy-todo und todo.
Das sfsimpletodo-Paket bietet zusätzlich die Möglichkeiten, die Quellcodezeile und das Quelldokument, in welchem das Todo steht, anzuzeigen. Letzteres ist insbesonders bei Projekten mit vielen Quelldateien hilfreich. Außerdem ist es möglich das Interpretieren von Makros innerhalb eines Todos zu unterbinden, dies befindet sich aber noch in der Testphase und funktioniert nicht immer richtig.

Ich und einige Freunde haben das Paket inzwischen bei verschiedenen Abschlussarbeiten getestet und werden es auch in weiteren Arbeiten verwenden.  Ich würde mich aber freuen, wenn auch andere das Paket testen würden und mir ihre Meinungen und Feedback zukommen lassen.
Insbesondere, da ich bisher hauptsächlich ein LaTeX-Nutzer und weniger ein LaTeX-Entwickler bin, wäre es schön, wenn der ein oder andere einen Blick auf den Quellcode wirft, da sich hier sicherlich noch Optimierungen durchführen lassen.
Dann ist es mir hoffentlich bald möglich das Paket auf CTAN hochzuladen.

16. November 2015 von Stefan Flöser
Kategorien: LaTeX | Schlagwörter: | 4 Kommentare

Das LaTeX-Kochbuch ist da – Vorbestellungs-Aktion

Liebe TeXwelt-Freunde,

nach über einem Jahr Arbeit, ok, neben Familie und Beruf und unseren TeX-Foren, habe ich endlich das LaTeX-Kochbuch fertigstellen können. Das fühlt sich mal gut an. Es ist in englischer Sprache, doch vielleicht auch für manchen deutschsprachigen Leser interessant, wer Englisch kann.

Wie in einem Rezeptbuch, werden ganz konkrete Beispiele Schritt für Schritt erläutert. Dann aber wird noch genauer erklärt und um zusätzliche Möglichkeiten ergänzt.

Die Rezepte funktionieren eigenständig, dennoch zieht sich ein roter Faden durch die verschiedenen LaTeX-Gebiete. Es geht beispielsweise um:

  • Verschiedene Dokument-Typen, wie Bücher, Präsentationen, Flyer und Poster
  • Formen und Verfeinern von Text und Schrift
  • Arbeiten mit Bildern und Tabellen
  • Erzeugen von Literaturverzeichnis, Abkürzungsverzeichns und Index
  • Verwendung spezieller PDF-Features
  • Betreiben von Mathematik mit Augenmerk auf spannenden Themen wie Plotten von Funktionen in 2D und 3D, geometrischem Zeichnen und echtem Rechnen direkt im Dokument
  • Erzeugen von Diagrammen wie Fluss-, Balken- und Torten-Diagrammen, sowie Bäumen
  • Anwenden von LaTeX in verschiedenen Wissenschaften

latex-cookbook-small

Hier ist das Inhaltsverzeichnis: Table of Contents.

Für einen Eindruck zum Stil des Buches habe ich eine Webseite gemacht: LaTeX-Cookbook.net. Dort findet man ein ganzes Beispielkapitel, sowie zusätzliche Beispiele in einer Galerie. Schaut gern mal da rein. Ist sicher nicht perfekt, ich habe es aus dem Gerüst von TeXample.net gebaut, um schnell eine Galerie an den Start zu kriegen.

Der Verlag ist bereit, 35% Nachlass für LaTeX-Freunde zu geben, die das Buch vorbestellen würden. Das gilt bis zum 31. Oktober 2015, sowohl für Druckausgabe als auch ebook. Man kann dafür den Gutschein-Code SVLIDA7 verwenden. M.W. ist die Gesamtzahl der Verwendungen begrenzt.

latex-guide-smallDas Buch bietet ganze Lösungen für eine Vielzahl von Vorhaben, doch ist keine grundlegende Einführung. Für Einsteiger gibt es daher noch mehr: Mein vorangehendes Buch, den LaTeX Beginner’s Guide, kann man nun mit 50% Ersparnis bestellen. Das gilt etwas länger, bis 30. November 2015, doch auch mit begrenzter Zahl. Der Gutschein-Code ist tDRet6Y. Ich hoffe, das macht manchem Neueinsteiger den Einstieg leichter, im englischsprachigen Raum. Für Bekanntmachen und dass mehr Nutzer es billiger haben könnten, wäre das Weitersagen über Facebook, Twitter und Blogs super. Man kann z.B. auf diesen Beitrag auf LaTeX-Community.org verweisen, oder auf LaTeX-Cookbook.net. Man verzeihe mir bitte, wenn ich die Aktion in der Seitenleiste von Foren bekanntmache, so dass es manchen Leser, der per Google zufällig reinkommt und den Text hier nicht liest, auch die Info über das Angebot kriegt. Ich hoffe, das ist nicht zu nervig.

Viel Spaß beim Stöbern auf der Kochbuch-Webseite! Je nach Zeit werde ich nach und nach weitere Beispiele einfügen, und vielleicht tragen sogar weitere LaTeX-Freunde Rezepte bei.

29. September 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Uncategorized | 1 Kommentar

Anmeldung zur Herbsttagung 2015 von DANTE e.V. online

Auf http://www.dante.de/events/Herbst2015/anmeldung.html kann man sich nun für die Herbsttagung 2015 von DANTE e.V. anmelden. Sie findet am 5. September an der TU Graz statt. Neben der Mitgliederversammlung und dem Vortragsprogramm wird es auch einen Vorabendtreff geben, sowie ein touristisches Nachprogramm. Eine frühzeitige Anmeldung hilft enorm bei der Organisation!

Die Teilnahme an der Tagung und an den Vorträgen ist kostenlos. Man braucht kein Mitglied von DANTE e.V. zu sein.

Ich habe mich angemeldet und werde am 4.9. von Hamburg nach Graz fliegen und am 6.9. abends wieder zurück. Falls jemand mitfliegen möchte, schick mir eine email: ich kann bis zu 2 vergünstigte Tickets für Mitreisende kriegen, weil ich für die Airline arbeite.

Alle Daten zur Tagung einschließlich Ort, Anreiseinformationen und Programm finden sich hier.

15. August 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: DANTE, Veranstaltungen | Schreibe einen Kommentar

TUG 2015 – Tag 2

Ein weiterer Tag der TUG 2015 Konferenz, ein weiterer Bericht. Siehe auch die vorigen Beiträge zu den früheren Tagen.

Pavneet Arora begann die erste Vortragsreihe mit einer Präsentation überabout FLUSS, einen Überwachungssystem für den Wasserfluss zur Erkennun möglicher Lecks an Leitungen. Ich war neugierig, was das denn mit TeX zu tun haben soll. Der Arbeitstitel “FLUSS” ist eine Abkürzung. Sie steht für “Flow leaks unearthed ss”, wobei ss hier 2 x sigma bedeutet. Das letzter bezieht sich auf doppelten Sigma-Test.

Weiterlesen →

23. Juli 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Veranstaltungen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel