LaTeX2e News im April 2017

Diesen Monat erschien ein Update für LaTeX2e. Folgende Änderungen oder Neuigkeiten gibt es:

  • Zusätzlich zum yyyy/mm/dd Datumsformat, akzeptiert LaTeX nun ISO 8601 Datumsformat-Strings im Datums-Argument von \ProvidesPackage , \usepackage etc. Das bedeutet einfach Bindestriche statt Schrägstriche. Heute wäre es 2017-04-17.
  • Die neue TU-Codierung für Unicode-Schriften mit LuaTeX und XeTeX wurde für den Unter-Punkt-Akzent \d verbessert.
  • Verbatim-Umgebungen verwenden nun eine \language-Einstellung, um Probleme mit Schriften zu vermeiden, welche die Trennung nicht deaktiviert haben (via \hyphenchar=-1).
  • \- fügt nun \hyphenchar aus der aktuellen Schrift ein, statt einem einfachen -.
  • LaTeX unterstützt nun einen Parameter für eine voreingestellte Dokument-Sprache, was eher für Sprachpakete wie babel relevant ist, statt für Anwender.
  • Innerhalb von \parbox setzt LaTeX nun auch \lineskiplimit zurück.

Bezüglich Änderungen: man kann das latexrelease-Paket verwenden, um das alte Verhalten zu forcieren.

Die ganze Ankündigung in Englisch ist hier (nur als PDF). Dieser Beitrag steht auch in Englisch auf texblog.net.

17. April 2017 von Stefan Kottwitz
Kategorien: LaTeX, Neuigkeiten | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert