TUG 2015 – Tag 2

Ein weiterer Tag der TUG 2015 Konferenz, ein weiterer Bericht. Siehe auch die vorigen Beiträge zu den früheren Tagen.

Pavneet Arora begann die erste Vortragsreihe mit einer Präsentation überabout FLUSS, einen Überwachungssystem für den Wasserfluss zur Erkennun möglicher Lecks an Leitungen. Ich war neugierig, was das denn mit TeX zu tun haben soll. Der Arbeitstitel “FLUSS” ist eine Abkürzung. Sie steht für “Flow leaks unearthed ss”, wobei ss hier 2 x sigma bedeutet. Das letzter bezieht sich auf doppelten Sigma-Test.

Weiterlesen →

23. Juli 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Veranstaltungen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

TUG 2015 – Tag 1

Die TUG 2015 hat begonnen. Im Beitrag von gestern schrieb ich schon etwas, insbesondere über Anreise und das erste abendliche Zusammentreffen.

Gegen 9 Uhr eröffnete Steve Peter, der aktuelle Vorsitzende der TeX User Group, die Konferenz mit einigen einführenden Worten.

Die Themen des Tages waren:

  • PDF: semantisch anreichern und zugänglicher machen
  • Unicode: in TeX reinkriegen und verarbeiten
  • Vergangenheit und Zukunft von TeX, LaTeX und Schriften
  • Neuigkeiten und Ankündigungen

Werfen wir einen Blick auf die Präsentationen.

Weiterlesen →

21. Juli 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Veranstaltungen | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert

TUG 2015 – Anreise und erster Abend

Die TUG 2015 conference, das 36. jährliche Treffen der internationalen TeX Users Group, findet derzeit in Darmstadt in Deutschland statt. DANTE e.V. übernimmt einen Teil der Konferenzgebühren, nämlich 50 Euro pro teilnehmendes Vereinsmitglied. Ich bin sicher, dieses großartige Sponsoring hat etlichen TeX-Freunden die Teilnahme erleichtert. So auch mir.

Ich arbeite für die Lufthansa Industry Solutions, ich entwerfe und implementiere Netzwerke für Kreuzfahrtschiffe. Ich hatte vor, privat an der Konferenz teilzunehmen. Als ich meinem Projekt-Team mitteilte, dass ich ein paar Tage abwesend sein würde, kam die Frage, warum. Konferenz? TeX? Was ist das? Ich habe mal erklärt, was das ist, und wie ich TeX als Makro-Sprache verwende, um tausende Zeilen Switch-Konfigurationen zu generieren, und um via Code Grafiken zu generieren zur physischen und logischen Visualisierung von Netzwerk-Designs. Was andere halt mit Visio malen. Mein Chef betrachtete das als Weiterbildung, so wurden meine Reisekosten von der Firma übernommen. Er verspricht sich davon eine Verbesserung unserer Arbeit bei Konzeption und Dokumentation.

Also nahm ich einen Flug von Hamburg nach Frankfurt, dann den Airliner-Bus, der in 30 Minuten direkt nach Darmstadt fährt. Wegen freiem WiFi und Klimatisierung habe ich den Bus gegenüber dem Zug vorgezogen. Das Tagungshotel habe ich mir nicht geleistet, ich nahm ein kleineres Hotel nahebei in Laufweite.

Es ist heiß hier. Das muss echt gesagt werden. 30 Grad und wahrscheinlich mehr.

Sonntag abend kam ich an, am Vortag der Konferenz. Man traf sich schonmal vorab gegen 19:00 Uhr in einem Restaurant, also bin ich mal hingegangen. Das Restaurant war voll von TeX-Freunden. Es schien, als wären fast alle schon da. Das war eine schöne Gelegenheit, Leute wieder zu treffen, manche hatte ich seit 2011 nicht gesehen, als ich die TUG-Konfwrenz in Kerala, Indien, besuchte. Wie etwa Kaveh Bazargan, der als nächster TUG-Vorsitzender gewählt wurde. Seine Pläne sind sehr interessant, so möchte er die Online-Präsenz verbessern, neue Anwender gewinnen, und Verlage als Mitglieder werben, um finanziell auch etwas bewirken zu können.Natürlich traf ich viele DANTE-Mitglieder, die ich zuletzt in Stralsund sah, beim DANTE-Treffen im Frühjahr. Ich erlebte auch interessante Gespräche, wie zum Beispiel über tex4ht, mit zwei Programmierern von VTeX, einem LaTeX-basierten Verlags-Service in Vilnius, Litauen. Ich traf Rainer Kotucha wieder, der seit langem regelmäßig an TUG- und DANTE-Treffen teilnimmt. Wenn man in einem Restaurant eintrifft, wo man die meisten Gesichter noch nicht kennt, ist es schön, ein bekanntes Gesicht zu sehen. Wie so oft, macht Rainer Fotos der Konferenz und des Geschehens rundherum.

Am Ende des Abends waren nur noch DANTE-Mitglieder übrig im Restaurant. Gegen elf oder so ging es zurück ins Hotel. Am Monday Morgen beginnt die TUG-Konferenz. Im nächsten Beitrag werde ich weiter darüber berichten. Falls ich mit dem Bericht auf Englisch schneller fertig sein sollte, findet er sich auf LaTeX-Community.org, auf Deutsch natürlich wieder hier.

20. Juli 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: DANTE, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

TeX Live in den Heise News

Heute hat es die Veröffentlichung von TeX Live 2015 in die Heise-Verlag-News geschafft! So ungewöhnlich sich das Lesen dort anfühlt, zwischen Nachrichten zu Computerspielen, VR-Brillen, Apple, Hacks und NSA, so merkt man doch, dass es nicht Mainstream ist. :-) Umso besser, dass es in den IT-Nachrichten auftaucht.

In den Kommentaren sieht man auch gleich Leute posten, die es kennen und verwenden, doch nicht unbedingt aktiv online verfolgen, beispielsweise Fragen zu Updatebarkeit oder Neuigkeiten haben die schon lange nicht mehr neu sind. Das zeigt, dass damit schon einige mehr erreicht werden als auf reinen TeX-Seiten. Das merkt man auch am sofortigen Auftauchen von Word-Verfechtern. :-D Wobei die erstmal die Kenntnis-Schwelle überwinden müssen, dass TeX thematisch verwandt ist.

Dabei fällt mir auf: es wird gar nicht erwähnt, was TeX eigentlich ist, nur der Begriff Textsatzsystem fällt. Das ist nicht wirklich einladend, also einen Tick mehr Grund-Informationen könnte man in einem allgemeinen IT-Nachricht schon erhoffen – sonst wirkt es rein an TeX-Kenner adressiert und potentielle neue Nutzer sehen den Hintergrund nicht.

Falls jemand Lust hat, das Thema dort zu kommentieren, nur zu! Feedback bestätigt, dass auch TeX-Nachrichten ihre Berechtigung in einem IT-Newsticker haben.

18. Juni 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: Neuigkeiten, TeX Live | 1 Kommentar

TeX Live 2015 und MacTeX 2015 erschienen

TeX Live

TeX Live 2015 ist veröffentlicht worden. TeX Live ist ein umfangreiches Software-Paket für TeX and LaTeX und läuft auf Windows, Mac OS X, Linux sowie anderen Unix-Systemen. Es gibt eine spezielle Variante namens MacTeX mit besonderen Anpassungen und Erweiterungen für Mac OS X.

Einige der Neuigkeiten:

  • Die Verbesserungen am LaTeX-Kern, die bislang durch Laden fixltx2e aktiviert werden konnten, sind nun von vornherein aktiv. Das originale Verhalten kann man immer noch erhalten: mit dem neuen Paket latexrelease kann man Rückwärts-Kompatibilität zu einem bestimmten Release-Datum einschalten.
  • Eine kleine, doch nützliche Verbesserung ist eine neue Speicherverwaltung für Gleitobjekte, also Abbildungen und Tabellen. Bislang konnte LaTeX maximal 18 Gleitobjekte gleichzeitig speichern, mehr würden einen Abbruch mit Fehler verursachen. Ab jetzt kann man durch simplen Aufruf von \extrafloats{600} 600 mehr erlauben.
  • Unter der Haube wurde die Unterstützung für Unicode-Engines verbessert.
  • Das neue Release verwendet ein neues build-System.
  • pdfTeX unterstützt nun EXIF-Metadaten in JPEG-Dateien.
  • Das Shell-Script fmtutil wurde in Perl neu geschrieben. Es funktioniert mit mehreren Formaten gleichzeitig und ist besser anpassbar.

Für mehr Informationen und Download siehe

13. Juni 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: LaTeX, Neuigkeiten, TeX Live | Schlagwörter: | 1 Kommentar

DANTE e.V. fördert LaTeX-Internet-Foren und Blogs

Die Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX e.V. (DANTE) fördert eine Vielzahl von Internet-Foren, Blogs und Webseiten. Dazu gehören:

  • LaTeX-Community.org, gegründet 2008, Forum mit 80841 Beiträgen in 20776 Threads von 13079 registrierten Mitgliedern, sowie Artikel-Datenbank und aktivem News-Portal,
  • goLaTeX.de, gegründet 2008, Forum mit 64803 Beiträgen in 13106 Threads von 5303 registrierten Mitgliedern sowie anonymen Postern, sowie einem umfangreichen Wiki,
  • TeXwelt.de, gegründet 2013, Forum mit 1569 Fragen und 1984 Antworten von 445 registrierten Benutzern,
  • TeXample.net, eine Galerie und Beispielsammlung von 172 Autoren zum Schwerpunkt TikZ,
  • PGFPlots.net, eine Plot-Galerie als Spin-Off in Anlehnung an TeXample,
  • TeXdoc.net, ein online Dokumentations-Service mit freundlichem Interface und auto-ergänzender Suche,
  • TeXwelt.de/blog/ als Community-Blog (damit startete TeXwelt einst),
  • TikZ.de als Community-Blog für TikZ-Freunde,
  • TeXblog.net mit News und Infos aus der internationalen TeX-Welt.

Die Förderung umfasst die kompletten Hosting-Kosten für zwei Server, auf denen diese Seiten laufen, für ein Jahr. Das sichert das Weiterbestehen dieser Foren und Webseiten, die vorher privat getragen wurden. Auf diese zwei Server verteilen sich Datenbank-Server (PostgreSQL und MySQL) und mehrere Content-Management-Systeme (Django, OSQA, Dwoo, phbBB, Joomla, Mediawiki, WordPress) samt Testsystem. Diese Server stehen auch allen TeX-Freunden zur Verfügung zum Hosten ihres Blogs oder von Webseiten mit TeX- oder LaTeX-Bezug. Bei Interesse kann man den Admin kontaktieren, der hierfür auch technische Hilfestellung gibt.

Ein großes Dankeschön von mir geht an DANTE e.V., sowie an alle TeX-Freunde, die mit großem Engagement LaTeX-Hilfestellung geben!

 

07. Juni 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: DANTE, LaTeX, Neuigkeiten | 4 Kommentare

DANTE e.V. Frühjahrstagung 2015

Vom 16. bis 19. April 2015 findet gerade in der Fachhochschule Stralsund die Frühjahrstagung des DANTE e.V. statt. Das ist der Verein mit den Verdiensten um TeX für uns deutschsprachige Anwender.

Bis vor kurzem wusste ich nicht, ob ich es zur Tagung schaffe, der Arbeit wegen, doch es zeichnete sich noch Luft am Ende der Woche ab.

Am Donnerstag mittag konnte ich mich von der Arbeit lösen und fuhr mit dem Zug von Hamburg nach Stralsund. Da ich schon vor 18:00 Uhr ankam, konnte ich nach dem Abstellen meiner Sachen im Hotel zum Abendtreff gehen, ins Restaurant Bodega am Neuen Markt. Es waren wohl schon alle da, denn ich musste schon gut nach einem Eckchen Platz umschauen. Man bestellte sich was zum Essen, worauf man Lust hatte, plauderte ein Weilchen, um 21:00 Uhr gab es dann eine “Nachwächter”-Führung durch die Altstadt, wo fast alle Anwesenden mitgingen.

Am nächsten Morgen begann um 9:15 die 52. Mitgliederversammlung. Sie wurde von Herbert Voß eröffnet. Hier ging es zunächst um Vereins-Interna, wie Einnahmen und Ausgaben, um Wahlen, eine Änderung in der Satzung, sowie Teilnahme an Ereignissen wie Open-Source-Veranstaltungen und Projektförderungen.

 

Weiterlesen →

19. April 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: DANTE | 3 Kommentare

Neuigkeiten bei GoLaTeX

Das vormals zum GoForen-Label gehörende GoLaTeX ist der Familie
von TeX-verwandten Seiten beigetreten, welche von unserem
Administrator Stefan betreut werden.

Optisch bleibt alles unverändert, aber im Hintergrund gibt es
Änderungen. So ist nach langer Zeit endlich der Dateiupload
wieder funktionsfähig. Besonders für die Helfer praktisch sind
neue BBCode Tags für das schnelle Einbinden von Links, zu Paketen
auf CTAN, Dokumentation auf TeXdoc.net oder nützliche
Informationen zur Erstellung von Minimalbeispielen.

Für Helfer und Fragende nützlich wird bestimmt die Möglichkeit
sein, angegebene Minimalbeispiele mit dem Onlineübersetzer
Overleaf zu testen. So sehen alle Beteiligten unabhängig vom
eigenen System das gleiche Ergebnis.

Doch warum ein Forum, wenn es Frage-Antwort-Seiten wie TeXwelt
Wissen gibt? In einem Forum kann man grundsätzlich diskutieren,
bei manchen Problemen entwickelt sich so schrittweise eine
angepasste Lösung. Allerdings ist damit auch ein großer Nachteil
verbunden — wertvolle Informationen sind verteilt und für
spätere Nutzer schwerer zugänglich.
Natürlich kann man auch mal off-topic diskutieren ;-)

Sehr wichtig bleibt noch zu sagen, dass dank Stefan GoLaTeX nun
auch komplett frei von störenden Werbebotschaften ist. Das sollte
bei vielen Nutzern für strahlende Gesichter sorgen.

Ein großes Dankeschön im Namen aller Nutzer
Johannes

 

Links:

17. Januar 2015 von Johannes Böttcher
Kategorien: Neuigkeiten, TeX Welt | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Liebe TeX-Freunde,

Elke, Ulrike, Clemens, Johannes, Herbert, Henri, Christian, Thorsten, Rico, Bettina, Marco, und weitere TeX-Ratgeber – ich bin glücklich, dass ihr hier seid!

Eure Ideen und Lösungen, mit denen ihr die TeXwelt beschenkt, lese ich begeistert. Was ihr hier an Fragen, Antworten und Blog-Artikeln verfasst, bereitet mir sehr große Freude. Und ich bin sicher, viele Leser verwenden dankbar eure Hilfestellungen.

Ich freue mich auf ein tolles Jahr 2015. Gerade stecke ich noch Energie in das Verfassen eines LaTeX-Buchs, dann werde ich mich online wieder mehr einbringen, ich habe auch schon wieder Ideen.

Herzliche Grüße,

und frohe Festtage und einen guten Start in’s neue Jahr!

Stefan

24. Dezember 2014 von Stefan Kottwitz
Kategorien: TeX Welt | 2 Kommentare

Modifizieren eines biblatex-Stils [Update #2]

Ausgangslage

Schreibt man wissenschaftliche Arbeiten oder Artikel für Fachzeitschriften, so benötigt man stets ein Literaturverzeichnis. LaTeX bietet mit dem Paket biblatex ein hervorragendes Werkzeug zu dessen Erstellung. Dabei gibt es Betreuervorgaben, Institutsvorgaben, Normen oder Vorgaben der unterschiedlichen Fachpublikationen, wie das Literaturverzeichnis im Einzelfall auszusehen hat. Für meine Ingenieurarbeit hat mein Betreuer folgende Vorgaben gemacht:

  1. knapper numerischer Zitationsstil
  2. Hervorhebung des Werktitels in geeigneter Weise
  3. Sortierung des Literaturverzeichnisses nach Reihenfolge der Zitation
  4. Autoren-, Herausgeber- und Übersetzerangabe als Nachname, Vorname
  5. durchgehende Angabe der Vornamen als Initialen
  6. Doppelpunkt nach dem letzten Autoren-, Herausgeber- und Übersetzernamen
  7. Autorenliste bei mehr als drei Autoren mit „et al.“ abkürzen

Die Punkte 1 und 2 werden bereits vom Standardstil numeric-comp umgesetzt Weiterlesen →

08. November 2014 von E. Frank Sandig
Kategorien: LaTeX | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →