Testphase von TeX Live 2014 hat begonnen

Der Stand von TeX Live 2013 ist nun eingefroren, und vor dem Erscheinen der Version 2014 treten wir in die Testphase. Während in dieser Zeit die normalen Installationen unverändert bleiben, können sich interessierte Anwender die neueste Version von 2014 installieren und testen.

Der aktuelle Plan ist laut der Homepage:

  • 16. März: Compilieren der Quellen beginnt
  • 17. April: tlnet (und TeX Live 2013) eingefroren, Testphase beginnt, die Testversion kann weiterhin über CTAN updaten
  • 16. Mai: Finale Version wird eingefroren, keine Updates mehr, letzte Verbesserungen der Dokumentation, weiterhin Testen
  • 8. Juni: Auslieferung der finalen Version zur Herstellung der TeX Collection DVD
  • 1. Juli: Öffentliche Freigabe, ebenfalls Erscheinen der MacTeX-Version
  • August: Auslieferung der DVDs an TUG Mitglieder

Was gibt es neues? Ich habe gehört, es wird ein LaTeX2e-Update geben, nach fast drei Jahren. Die aktuelle Version von LaTeX2e datiert auf 2. Juni 2011. Jedoch erwarte ich vorwiegend Wartungsupdates und Fehlerbehebung. Wirklich neue Sachen geschehen eher bei LaTeX3, und auf diesem Weg werden wir ein Update des expl3-Pakets sehen, was bereits eine gute Neuigkeit ist. Falls sich jemand über scheinbar nur kleine Änderungen wundert: die große Mehrheit von Neuerungen in der LaTeX-Welt passieren bei Paketen und Klassen und können fortwährend durch den TeX Live Manager eingespielt werden, in derselben TeX-Live-Version. Das aktuelle Update betrifft daher eher Kern und Infrastruktur. Des weiteren wird es Updates der zugrundeliegenden Compiler bzw. sogenannten Engines geben, also von pdfTeX, XeTeX, LuaTeX und MetaPost.

Für weitere Informationen bezüglich Herunterladen und Installieren der Testversion siehe die pretest-Seite.

19. April 2014 von Stefan Kottwitz
Kategorien: LaTeX, Neuigkeiten | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert