TeX Live 2015 und MacTeX 2015 erschienen

TeX Live

TeX Live 2015 ist veröffentlicht worden. TeX Live ist ein umfangreiches Software-Paket für TeX and LaTeX und läuft auf Windows, Mac OS X, Linux sowie anderen Unix-Systemen. Es gibt eine spezielle Variante namens MacTeX mit besonderen Anpassungen und Erweiterungen für Mac OS X.

Einige der Neuigkeiten:

  • Die Verbesserungen am LaTeX-Kern, die bislang durch Laden fixltx2e aktiviert werden konnten, sind nun von vornherein aktiv. Das originale Verhalten kann man immer noch erhalten: mit dem neuen Paket latexrelease kann man Rückwärts-Kompatibilität zu einem bestimmten Release-Datum einschalten.
  • Eine kleine, doch nützliche Verbesserung ist eine neue Speicherverwaltung für Gleitobjekte, also Abbildungen und Tabellen. Bislang konnte LaTeX maximal 18 Gleitobjekte gleichzeitig speichern, mehr würden einen Abbruch mit Fehler verursachen. Ab jetzt kann man durch simplen Aufruf von \extrafloats{600} 600 mehr erlauben.
  • Unter der Haube wurde die Unterstützung für Unicode-Engines verbessert.
  • Das neue Release verwendet ein neues build-System.
  • pdfTeX unterstützt nun EXIF-Metadaten in JPEG-Dateien.
  • Das Shell-Script fmtutil wurde in Perl neu geschrieben. Es funktioniert mit mehreren Formaten gleichzeitig und ist besser anpassbar.

Für mehr Informationen und Download siehe

13. Juni 2015 von Stefan Kottwitz
Kategorien: LaTeX, Neuigkeiten, TeX Live | Schlagwörter: | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Pingback: TeX Live 2015 ist fertiggestellt worden | TeX & Friends

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert