Hey Leute, Großes Problem: Nachdem ich eine Graphik einfüge funktioniert im weiteren kein Blocksatz mehr, ebenso kein Einrücken von Absätzen... Weiß echt nicht mehr weiter, hoffe es kann mir hier jemand helfen:

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt,a4paper, parindent=5pt]{iopart}
\usepackage[breaklinks=true,colorlinks=true,linkcolor=blue,urlcolor=blue,citecolor=blue]{hyperref} % f. Referenzen
\usepackage[german]{babel}

\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{moreverb}

\expandafter\let\csname equation*\endcsname\relax

\expandafter\let\csname endequation*\endcsname\relax

\usepackage{amsmath}
\usepackage[german]{babel}     
\usepackage{microtype}          
\usepackage[T1]{fontenc}       
\usepackage{color}              
\usepackage{textcomp}           
\usepackage{graphicx}          
\usepackage{listings}        
\usepackage{booktabs}      
\usepackage{pgfplotstable}    
\usepackage{colortbl}         
\usepackage{siunitx}           
\sisetup{separate-uncertainty}
\usepackage{tikz}
\usepackage[european]{circuitikz}
\usetikzlibrary{decorations.pathreplacing}
\usepackage{filecontents}    
\usepackage{gnuplottex}         
\usepackage{hyperref,url}     
\usepackage[all]{hypcap}       
\usepackage{natbib}            
\usepackage[german]{cleveref} 
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{geometry}
\usepackage{siunitx}
\usepackage{tikz}
\usepackage{subfigure}
\usetikzlibrary{decorations.pathreplacing}
\bibliographystyle{dinat}      
\geometry{a4paper,left=21mm,right=21mm, top=20mm, bottom=2cm}

\begin{document}
blablabla... ganz normaler Text in Bblocksatz, und Einzügen nach Absatz.

\begin{figure}[h]

\centering

\includegraphics[scale=0.8]{figures/05mm_diagramm1}

\label{p_0.5mm Spannungsdiagramm}

\caption{\emph{Spannungs-Dehnungsdiagramm des 0,5~mm Kupferdrahtes}}

\end{figure}

\flushleft

und ab hier kein Blocksatz mehr, keine Einrückungen und so weiter...

\end {document}

gefragt 03 Nov '14, 02:27

stoani's gravatar image

stoani
111
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 03 Nov '14, 03:01

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

@stoani Willkommen auf TeXwelt! Bitte keine Riesenpräambeln angeben, sondern den Code komplett nach der Anleitung zur Erstellung eines Minimalbeispiels minimieren. Vermutlich hättest Du die Ursache des Problems damit sogar selbst herausgefunden. So hast Du Dich leider um dieses Erfolgserlebnis gebracht. Bitte schau Dir auch an wie das Markdown hier funktioniert. Ich habe das in Deinem Beitrag einmal korrigiert.

(03 Nov '14, 02:54) Ijon Tichy

Das Problem hat nicht mit \includegraphics zu tun. Dass man nach \flushleft keinen Blocksatz mehr hat sondern linksbündigen Flattersatz, ist ganz normal und auch so gedacht. Lass das weg und Du wirst voraussichtlich wieder Flattersatz haben. Testen konnte ich das leider nicht, weil ich die von Dir verwendete Klasse nicht habe und auch nicht auf CTAN finden konnte.

Übrigens ist flushleft eine (Listen-)Umgebung und sollte daher nicht als Anweisung missbraucht werden. Die zugehörige Anweisung lautet \raggedright. Natürlich sollst Du aber in Deinem Fall nun nicht \flushleft durch \raggedright ersetzen, denn dann hättest Du auch wieder Flattersatz.

Übrigens enthält Dein Beispiel einige seltsame oder wenig empfehlenswerte Dinge. Beispielsweise sollte man statt color und colortbl zu laden, besser xcolor mit Option table laden; das Paket subfigure ist veraltet und sollte besser durch subcaption oder zumindest durch den offiziellen subfigure-Nachfolger subfig ersetzt werden; url nach hyperref zu laden, ist überflüssig; \label gehört normalerweise unbedingt nach \caption; etc.

Ich vermute, dass es eine gute Idee für Dich wäre, mit etwas wie »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme« zu beginnen.

Permanenter link

beantwortet 03 Nov '14, 02:50

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

bearbeitet 03 Nov '14, 03:28

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×16
×5

Frage gestellt: 03 Nov '14, 02:27

Frage wurde angeschaut: 2,802 Mal

Zuletzt aktualisiert: 03 Nov '14, 03:28