Ich verwende insgesamt vier Indizes. Wenn ich schreibe, muss ich jedesmal den Befehl \sindex[Sachen]{}, \sindex[Personen]{} etc.. hinschreiben und dann das Wort eintragen. Ich fände es nun praktisch, wenn ich ähnlich wie bei \textbf{} einen Indexbefehl in Texstudio definieren könnte, so dass ich ein Wort, dass ich indizieren möchte, jeweils nur anklicken muß. Ein Makro über das Auswahlfeld "Makros" finde ich unpraktisch, ich hätte das Feld gerne wie bei \textbf{} in meiner linken Leiste.

gefragt 04 Nov '14, 15:50

Tischa's gravatar image

Tischa
92531953
Akzeptiert: 71%

bearbeitet 05 Nov '14, 07:45

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

@Ijon Tichy Danke für den Hinweis. Kannst Du noch sagen, wo genau ich das verändern muss? Ich habe ein Makro angelegt und auch geschafft, es in meine Zentralleiste zu legen (Dummerweise wird dort aber nur ein graues Feld angezeigt, so dass ich bei manuell angelegten auf den ersten Blick nicht unterscheiden kann, welches Makro ich anklicken kann). Bislang wird aber nur das Makro hingeschrieben, ich hätte aber gerne, dass ich ein Wort direkt indizieren kann.

(06 Nov '14, 10:56) Tischa

@Tischa: Ich hatte Dir eigentlich bereits direkt den Weg zum Änderungsdialog angegeben. Dort kannst Du vergleichen, wie das mit den von Dir in der Frage genannten Befehlen für die Schrift gemacht ist und das für die Indexanweisungen adaptieren. Disclaimer: Ich verwende TeXstudio selbst nicht, sondern habe das nur mit Hilfe der verlinkten Anleitung kurz ausprobiert.

(07 Nov '14, 02:24) Ijon Tichy

Besten Dank für den Link. Hat funktioniert.

P.S.: Kleine Korrektur. Wenn ich ein Wort anklicke, steht es jetzt im sindex[Sachen]{Wort} drin, jedoch nicht mehr im Text. Was muß ich ins Makro einfügen, damit das Wortsindex[Sachen]{Wort} stehen bleibt bzw. kopiert wird?

(08 Nov '14, 11:48) Tischa

@Tischa: Hast Du die Hilfe zu den Platzhaltern gelesen? Was hindert Dich, den Platzhalter für den selektieren Text zweimal einzufügen, oder funktioniert das nicht? Was hast Du denn konkret gemacht? Ansonsten kann man das natürlich auch auf Makroebene lösen und sich ein \ShowWordAndSetIndex definieren …

(23 Dez '14, 03:54) saputello

Schon einmal unter OptionenTeXstudio konfigurieren… links unten Erweiterte Optionen aktiviert und dann links Menüs ausgewählt? Da kann man tatsächlich u. a. das LaTeX-Menü verändern und erweitern.

Permanenter link

beantwortet 05 Nov '14, 08:09

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×12
×6

Frage gestellt: 04 Nov '14, 15:50

Frage wurde angeschaut: 1,424 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:15