Ich verwende splitidx um mein Personenregister auszugeben. Das Register soll ans Ende der Arbeit. Am Anfang hätte ich gerne eine Personentabelle mit den Lebensdaten als Übersicht. Kann ich aus den vorhandenen Indexeinträgen eine automatisierte Tabelle erstellen? Kann ich dabei auch einzelne Einträge ausnehmen?

gefragt 14 Nov '14, 07:56

Tischa's gravatar image

Tischa
92531953
Akzeptiert: 71%

geschlossen 16 Jan '15, 16:20

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

3

Stell doch bitte ein Minimalbeispiel rein. Ich bin mir sicher, dass Dir dann jemand helfen kann.

(07 Dez '14, 07:40) Henri
2

Die Formatierung des Index ist letztlich eine Frage des verwendeten Index-Stils (aka ist-Datei). Da kann man sehr viel machen. Man kann den Rohindex auch mehrfach mit unterschiedlichen Index-Stilen in unterschiedliche Zieldateien übersetzen. Man könnte das Personenregister aber auch gleich beispielsweise mit Hilfe von glossaries erzeugen. Ohne vollständiges Minimalbeispiel und konkreten Anforderungen ist mir eine konkrete Antwort aber zu aufwändig und zu spekulativ.

(23 Dez '14, 03:50) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Frage unklar" durch Henri 16 Jan '15, 16:20

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×6
×5
×1
×1

Frage gestellt: 14 Nov '14, 07:56

Frage wurde angeschaut: 952 Mal

Zuletzt aktualisiert: 16 Jan '15, 16:20