1
1

Hallo,

ich erstelle mir gerade eine Kalendervorlage für 2015 und habe folgendes Anliegen. Ich würde gerne Geburtstage einpflegen. Dazu sollen in der linken Spalte an einem Tag jeweils ein Text (Name) und in der rechten gffs. ein Bild reingesetzt werden. Das ganze wird eine Art eihnachtsgeschenk und dann selbst gedruckt.

Bsp. siehe der 18.02.

Nachtrag: Da der Code so wohl zu lang ist. Es geht um folgende Umgebung.

Open in writeLaTeX
\parbox[t]{\textwidth}{% 
\parbox[t]{\textwidth}{% 
\parbox[t]{\textwidth}{% 
\textbf{\Huge \begin{spacing}{0.5}{ 18 } \end{spacing}} \hspace{1cm}~  \textbf{\large Mittwoch}~ \normalsize \textit{\textcolor{red}{}}~ \myhrulefill{0.5pt}~% 
}
%\\%% end parbox
%\\%
%
% 
\parbox[t]{\textwidth}{

\singlevline{2.1}\hfill
\begin{tikzpicture}
  \draw[red,fill=red] (0,0) .. controls (0,0.75) and (-1.5,1.00) .. (-1.5,2)  arc (180:0:0.75)  -- cycle; (1 cm)
  \draw[red,fill=red] (0,0) .. controls (0,0.75) and ( 1.5,1.00) .. ( 1.5,2)  arc (0:180:0.75) -- cycle; (1 cm)

\end{tikzpicture} 
}% end parbox
%\\%

%
% 
}% end parbox
%
%\rule[0mm]{0mm}{2cm}
}% end parbox

KalenderVonTisha.tex

gefragt 02 Dez '14, 11:18

Tischa's gravatar image

Tischa
92531953
Akzeptiert: 71%

bearbeitet 04 Dez '14, 05:57

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

1

Hi, hast du vergessen deine Frage zu posten? ;-)

(02 Dez '14, 11:22) Johannes

Allein der Überschrift nach, verweise ich schonmal auf die TikZ-Bibliothek calendar ;)

(02 Dez '14, 16:03) cis

Crazy.:D Im Bearbeitungsmodu sehe ich den Text, wenn ich auf posten klicke, ist er nicht da.

(03 Dez '14, 15:19) Tischa

@Tischa Über 8500 Zeilen Code sind wahrscheinlich ein paar Zeilen zu viel ...

(03 Dez '14, 18:31) esdd

Aja, gute Beobachtung von Elke. Ich habe es jetzt einfach mal so gemacht: Ich habe den Code kopiert und bei mir (dropbox) hochgeladen; vll. übernimmt es ja Stefan auch hier. Der Code tut bei mir übrigens nicht :( In allen Fällen empfehle ich, mal mit etwas kleinerem anzufangen: Tikz-Lib calendar und darauf dann nach und nach aufzubauen. Ich bin mir ziemlich sicher, das sollte mit wenigen Seiten Code gehen ;)

(04 Dez '14, 02:19) cis

@Cis. Danke für die Bearbeitung. Da keine Fehlermeldung auftauchte, sah ich in der Code-Länge kein Problem. Die Vorlage die ich verwende, läuft unter XeLateX

(04 Dez '14, 03:17) Tischa

Läuft also mit XeLaTeX, dann weiß ich das jetzt auch, und, wie mir scheint, läuft es minutenlang. Das Erg. sieht nach einem soliden Kalender aus, werde aber dabei den Verdacht nicht los, daß man das auch kürzer (als ~8000 Zeilen) hätte umsetzen können. Davon einmal abgesehen: Wenn das ein Geschenk werden soll, wäre dann nicht etwas im Posterformat passender?

(04 Dez '14, 03:33) cis

@CIS Bei mir dauert der Durchlauf <10 Sek. Der Kalender soll als DINA4/5 gedruckt werden. Die Vorlage habe ich selbst schon für dieses Jahr verwendet. (Dem Kalender ist noch ein Titelblatt vorgeschaltet. Sieht eigetnlich ganz schick aus.:-D) Neu bzw. was ich mir wünschte, wäre die Bildfunktion für die Geb.

(04 Dez '14, 03:39) Tischa

@Tischa: Ja, Du hast halt auch den experimentellen Hochleistungsrechner von der NASA, nicht so eine Lusche wie ich. Und das läßt Du dann binden, nehm ich an? Also werd wahrscheinlich zu dem 8000-Zeilen-Code nichts betragen können, aber die Profis hier vll. schon.

(04 Dez '14, 04:00) cis

@CIS. Eigentlich nicht.:-D Intel® Core™ i3 CPU U 380 @ 1.33GHz × 4, Ubuntu 14.10. Genau, hatte das bei epubli.de drucken und binden lassen. War recht günstig und hab das Titelblatt, Anschrift etc. personalisiert und das ist 'ne ganz nette Sache als Geschenk. Hab oben mal gepostet, um welche Umgebung es wahrscheinlich geht. Daraus ein Minimalbeispiel zu basteln, übersteigt meine Fähigkeiten.:-D Leider reichen die nur für Vorlagen.

(04 Dez '14, 04:25) Tischa
Ergebnis 5 von 10 Alle anzeigen

Mal ein kurzes Beispiel für einen kompletten Jahreskalender, was ich für mein Buch geschrieben habe.

Open in writeLaTeX
\documentclass[DIV14]{scrartcl}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calendar,positioning}
\newcommand{\calyear}{2015}
\newcommand{\mon}[1]{\calendar[dates = \calyear-#1-01
  to \calyear-#1-last] if (Sunday) [red];}
\pagestyle{empty}
\begin{document}
  \begin{tikzpicture}[every calendar/.style = {
      month label above centered,
      month text = {\Large\textsc{\%mt}},
      week list,
    }]
    \matrix (Calendar) [column sep = 4em, row sep = 3em] {
      \mon{01} & \mon{02} & \mon{03} \\
      \mon{04} & \mon{05} & \mon{06} \\
      \mon{07} & \mon{08} & \mon{09} \\
      \mon{10} & \mon{11} & \mon{12} \\ };
    \node [above = 1cm of Calendar, font = \Huge] {\calyear};
  \end{tikzpicture}
\end{document}

Jahreskalender

Natürlich kann man ganz anders gestalten auf Basis der Kalenderfunktionen. Natürlich kann man auch Fotos einbinden, wenn man ein Design gestaltet hat, was Platz dafür vorsieht.

Weitere Varianten aus der TikZ-Galerie:

Doppelseitiger Ferienkalender Geburtstagskalender Jahreszeiten-Kalender im Scheiben-Design Kalender mit Layout-Anpassungen Faltkalender

Permanenter link

beantwortet 04 Dez '14, 04:44

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

bearbeitet 04 Dez '14, 04:52

Den Geb. Kalender finde ich auch nicht schlecht. Müßte nur ein "ewiger Kalender" sein.

(04 Dez '14, 04:51) Tischa

@Tischa Du kannst auf beliebiges Datum einstellen, also die Zeile mit dates=2012-05-01 to 2012-05-last ändern, damit kannst Du das Layout ewig wieder nutzen.

(04 Dez '14, 04:59) stefan ♦♦

@Stefan. Welche Änderung muß ich genau vornehmen? Meinst Du mit Nutzen, jedes Jahr einen neuen oder - wie es bei Geb. sinnvoll wäre, ein "ewiger" Kalender (Print), den ich gffs. alle paar Jahre bei Streichungen etc. neu setze.

(04 Dez '14, 05:22) Tischa

@Tischa Ich meine, jedes Jahr einen neuen machen durch Anpassen der einen Datumszeile. Dann habe ich die passenden Wochentage, Schalttage und Jahreszahl im Blick. Einmal im Jahr neu drucken ist ja auch nicht aufwändig. Man hat dann vielleicht auch neue Fotos. Und kann es neu verschenken. Einen "ewigen" Kalender habe ich nicht gemacht. Suche einfach nach dem Wort dates in der TeX-Datei zum Ändern. Für das Jahr kann man sich eine for-Schleife über die Monate machen. Generell, auch in Sicht auf das 8000-Zeilen-Dokument, würde ich alles was geht mit Makros machen statt Code-Kopien.

(04 Dez '14, 05:40) stefan ♦♦

Also der Link 'KalenderVonTisha.tex' ist übrigens tot. Ich finde, die Idee gut, das riesen Dokument mit Schleifen umzusetzen. Und dann mit Macros Geburtstagstermine usw. einzutragen. Vll. sogar etwas variabel in der Ausführung. Hier ist eine Buchform gefragt. Denkbar wären postermäßige Sachen, die trotzdem dann Paßfotos der Geburtstagspersonen -ich glaube darum geht es ja- enthalten. ;)

(04 Dez '14, 05:49) cis

Ich habe diese Vorlage http://janneschulz.net/roter_faden/wochenkalender_konfigurator.html verwendet. Ja, bei einem normalen Kalender stimme ich Dir bzgl. der Aktualisierung zu. Bei Geb.K bin ich mir nicht sicher. Ich persönlich sähe dann den Sinn eines GKalender nicht mehr, wenn ich neben meinem normalen Tageskalender den Geb. auch aktualisieren müßte. Allerdings ist es auch nicht hilfreich, bei einem ewigen immer die Wochentage nachschauen zu müssen. Für mich ist daher ein Geb. Kr überflüssig, aber da ich so was dieses Jahr auch gut verschenken könnte...:-D Bei mir funktioniert der Link

(04 Dez '14, 05:53) Tischa

@cis Ich habe den Link korrigiert.

(04 Dez '14, 05:59) stefan ♦♦
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×14
×8

Frage gestellt: 02 Dez '14, 11:18

Frage wurde angeschaut: 6,762 Mal

Zuletzt aktualisiert: 04 Dez '14, 06:00