Ich möchte in einer bestehenden tikz-Zeichnung eine mathematische Funktion zeichnen, wobei der Koordinatenurpsrung der tikz-Zeichnung nicht mit dem Koordinatensystem der mathematischen Funktion übereinstimmt und letzteres auch noch um 90° im Uhrzeigersinn gedreht werden soll. Ich hoffe, dass das untenstehende Beispiel mein Problem verdeutlichen kann.

Die bestehende tikz-Zeichnung ist in Realität viel umfangreicher, sodass eine Veränderung der Koordinaten der Zeichnungselemente eher nicht in Frage kommt.

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}

\usepackage{tikz}

\begin{document}

\begin{figure}
\begin{tikzpicture}
\draw (0,0) rectangle (4,6);

\draw [<->] (6,0)--(6,6)--(15,6);
\end{tikzpicture}
\caption{In dieser Zeichnung soll die in Abb. \ref{fig:funktion} gezeigte Funktion am angedeuteten Achsenkreuz eingezeichnet werden.}
\label{fig:zeichnung}
\end{figure}

\begin{figure}
\begin{tikzpicture}
\draw [<->] (0,9)--(0,0)--(6,0);
\draw plot[samples=400,domain=0:6] (\x,0.25*\x*\x);
\end{tikzpicture}
\caption{Diese Funktion soll entsprechend der Achsen in Abb. \ref{fig:zeichnung} eingezeichnet werden.}
\label{fig:funktion}
\end{figure}

\end{document}

gefragt 05 Jan '15, 13:33

feynman's gravatar image

feynman
9671431
Akzeptiert: 100%


Du kannst eine scope einfügen und in deren optionalem Argument mit shift den Ursprung an die gewünschte Stelle verschieben. Dort kannst Du auch gleich rotate mit angeben.

Open in writeLaTeX
\documentclass[margin=10pt]{standalone}
\usepackage{tikz}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \draw (0,0) rectangle (4,6);
  \begin{scope}[shift={(6,6)},rotate=-90]
    \draw [<->] (0,9)--(0,0)--(6,0);
    \draw plot[samples=400,domain=0:6] (\x,0.25*\x*\x);
  \end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 05 Jan '15, 14:40

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

@esdd Super, genau das was ich gesucht habe. Jetzt kenne ich eine für mich neue sehr nützliche tikz-Funktionalität.

(05 Jan '15, 14:43) feynman
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×31
×21
×7

Frage gestellt: 05 Jan '15, 13:33

Frage wurde angeschaut: 2,407 Mal

Zuletzt aktualisiert: 05 Jan '15, 14:43