Durch das Vergebn von Up- und Downvotes erreichen wir die Sortierung von Inhalten nach Qualität. Damit verbunden ist ein Anstieg des persönlichen Punktekontos.

Jeder Einsteiger erhält einen Punkt als Startwert, jedoch ist das Format bei vielen ungewohnt. Somit kommt es dazu, dass Antworten gepostet werden, welche eigentlich ein Edit der Frge bzw ein Kommentar wären. Mit steigender Reputation ermöglichen sich mehr Möglichkeiten der Moderation und Teilnahme am Erfolg Unserer Gemeinschaft.
Auf der anderen Seite müssen/können/dürfen/sollen Nutzer mit weniger Rechten Beiträge melden um diese für Änderungen zu kennzeichnen. Dieses Melden zieht beim gemeldeten zwei (2) Punkte ab, was gerade bei ganz frischen Nutzern das Fallen in den negativen Punktebereich führt.

Egal wie man nun zu den Punkten steht, minus eins (-1) sieht nicht so schön aus. Wollen wir unseren Kollegen folgen und die eins (1) als magisches Limit nach unten setzen?

Dieser Frage ist "Community-Wiki" markiert.

gefragt 09 Jan '15, 08:49

Johannes's gravatar image

Johannes
7.2k132759
Akzeptiert: 68%

Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×76

Frage gestellt: 09 Jan '15, 08:49

Frage wurde angeschaut: 727 Mal

Zuletzt aktualisiert: 09 Jan '15, 13:52