Hallo,

Wie kann ich eine Rechnung im Mathe-Modus ( in einer eigenen Schrift ) darstellen. Ich meine wie ihr bereits wisst werden in einem Mathematik Buch die Zahlen und Buchstaben anders dargestellt wie in einem normalen Text. Wie lautet dafür der Befehl? Danke für die Antwort. lg

gefragt 02 Feb '15, 07:08

Philipp123's gravatar image

Philipp123
43147
Akzeptiert: 16%

geschlossen 02 Feb '15, 08:16

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

Willkommen in der TeXwelt! Vielleicht wäre es besser wenn Du zunächst eine Einleitung liest wie man überhaupt etwas mit LaTeX macht bevor Du Fragen stellst, weil der Mathemodus ist ziemlich elementar. Siehe dazu http://texwelt.de/wissen/fragen/8399/wo-finde-ich-gute-materialien-um-texlatexcontext-zu-lernen

(02 Feb '15, 07:44) Henri

Willkommen! Ja, da gibt es ein bisschen mehr grundlegendes zu wissen, allein dass man Mathe innerhalb von Text mit $...$ umgibt, lässt noch viele Infos offen, wie z.B. abgesetzte zentrierte Gleichungen, einzeilig oder mehrzeilig, mit und ohne Ausrichtung... in dem Sinne ist es schon gut, die Basics einmal zu lesen und speziell nachzufragen bei Unklarheiten.

(02 Feb '15, 08:03) stefan ♦♦

Es geht hier ja nicht um den Mathematik-Modus an sich, sondern um die Schrift darin. Soweit ich aus alten Tagen noch weiß, waren beispielsweise Vektoren häufig in der Schrift Sütterlin dargestellt, erhältlich im Paket fundus-sueterlin. Die Schrift bietet allerdings keine Zahlen, nur Buchstaben. Über die Darstellung von Zahlen in besonderer Schrift ist mir auch nichts bekannt, und auch nicht über die Aktivierung im Mathematik-Modus.

(02 Feb '15, 08:12) Thorsten

Ich tippe immer noch darauf, dass Mathe-Schrift an sich gemeint ist, durch den Modus eingeschaltet, denn das "in einer eigenen Schrift" war in Klammern erklärend zum Mathe-Modus hinzugesetzt. Doch @Philipp123 kann es uns ja genauer sagen - editiere einfach die Frage oder poste einen Kommentar, dann wissen wir Bescheid.

(02 Feb '15, 08:31) stefan ♦♦

@Henri Ich hab nix gegen eine grundlegende Frage, auch wenn sie die Anhänge betrifft, es kann ja immer noch jemand Lust haben, das einmal für Einsteiger hier zu erläutern. Könnte man auch offen lassen. In dem Sinne, falls wer wirklich einen essay ;-) dazu schreiben möchte, kann sie oder er gern wieder aufmachen. @Philipp123 Nicht wundern - unklare Fragen schließt man manchmal, damit sich nicht unklare Antworten sammeln. Man kann sie nach Klärung, worum es genau geht, auch wieder aufmachen. Wenn Bedarf besteht, sag Bescheid!

(02 Feb '15, 08:34) stefan ♦♦

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Die Frage ist zu unspezifisch" durch Henri 02 Feb '15, 08:16

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×52

Frage gestellt: 02 Feb '15, 07:08

Frage wurde angeschaut: 713 Mal

Zuletzt aktualisiert: 02 Feb '15, 08:34