Hallo,

ich bin ein großer Freund von Glossaries, sei es bei Glossar- oder bei Akronym-Einträgen. Ein Problem bleibt dabei aber bislang für mich ungelöst.

Wie gehe ich mit Grammatikregeln um.

Bsp.

Open in Online-Editor
    \documentclass{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{microtype}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{glossaries}
\makeglossaries

\newacronym{BVA}{BVA}{Bundesversicherungsamt}  
\newacronym{LANUV}{LANUV}{Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz}

\begin{document}

Ich sah die Tür des \gls{BVA} und trat hinhein.
Die Länder unterhalten alle \gls{LANUV}.

\printglossaries

\end{document}

Das letzte Beispiel könnte ich relativ leicht umformulieren. [dots] unterhalten alle ein lgs{LANUV} dots. Allerdings möchte ich mich stilistisch nicht an solche Winkelzüge binden.

gefragt 08 Feb '15, 05:48

Tischa's gravatar image

Tischa
92531953
Akzeptiert: 71%

bearbeitet 08 Feb '15, 06:28

1
(08 Feb '15, 06:33) Clemens

@Tischa Wie du siehst, ist die deutsche Grammatik ein wenig komplexer als die englische. Deshalb beachte auch den Kommentar unter Nicolas Antwort. ;-)

(08 Feb '15, 07:01) Johannes

:-D Ja, dass hab ich mir auch schon überlegt, allerdings bin ich ein Freund von Abkürzungen und glossaries sichert, dass die Abkürzung auch nur einmal erscheint. Per Hand müßte ich am Ende das Dokument durchsuchen und dann das Ausgeschriebene und die Abkürzung setzen.

(08 Feb '15, 14:16) Tischa
1

Falls es von Interesse ist: bei acro gibt es neuerdings eine Unterstützung für (zwar nicht out-of-the-box, sondern mit etwas Arbeit vom Anwender…). Wäre eine solche Antwort willkommen?

(29 Aug '15, 16:56) Clemens

@Clemens: Ja.:-D Wenngleich ich noch nicht weiß, ob ich das bei meinem gegenwärtigen Dokument noch geändert bekomme. Eine bessere Lösung als mit glossaires würde mich aber dennoch interessieren.

(29 Apr, 06:50) Tischa

Beim Paket acro kann man solche Fälle mit dem Konzept der „Endungen“ angehen. acro hat den Befehl

Open in Online-Editor
\ProvideAcroEnding{<name>}{<kurz>}{<lang>}

mit dem Endungen definiert werden mit den Voreinstellungen <kurz> und <lang>. Dieser Befehl definiert außerdem eine Reihe von Eigenschaften von Akronymen, die bei der Definition der Akronyme dann verwendet werden können, um individuelle Endungen zu setzen.

Von sich aus wird damit nur der Plural definiert:

Open in Online-Editor
\ProvideAcroEnding{plural}{s}{s}

Um die Endungen dann auch einsetzen zu können, muss man sich außerdem einen passenden acro-Befehl definieren. Für den Genitiv Singular könnte das so aussehen:

Open in Online-Editor
\usepackage{acro}
\ProvideAcroEnding{possessive}{s}{s}

\ExplSyntaxOn
\NewAcroCommand \acg
  {
    \acro_possessive:
    \acro_use:n {#1}
  }
\ExplSyntaxOff

Detaillierter ist das in der Anleitung von acro beschrieben.

Damit kann dann die Abkürzung BVA folgendermaßen definiert werden:

Open in Online-Editor
\DeclareAcronym{BVA}{
  short = BVA ,
  long  = Bundesversicherungsamt,
  long-plural-form = Bundesversicherungsämter ,
  long-possessive = es
}

Entsprechend LANUV:

Open in Online-Editor
\DeclareAcronym{LANUV}{
  short = LANUV ,
  long  = {Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-plural-form = {Landesämter für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-possessive-form = {Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz}
}

Als komplettes Beispiel:

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{acro}
\ProvideAcroEnding{possessive}{s}{s}

\ExplSyntaxOn
\NewAcroCommand \acg
  {
    \acro_possessive:
    \acro_use:n {#1}
  }
\ExplSyntaxOff

\DeclareAcronym{BVA}{
  short = BVA ,
  long  = Bundesversicherungsamt,
  long-plural-form = Bundesversicherungsämter ,
  long-possessive = es
}
\DeclareAcronym{LANUV}{
  short = LANUV ,
  long  = {Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-plural-form = {Landesämter für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-possessive-form = {Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz}
}

\begin{document}

Ich sah die Tür des \acg{BVA} und trat hinhein.
Die Länder unterhalten alle \acp{LANUV}.

\printacronyms

\end{document}

alt text


Beim Erstellen des Beispiels kam mir der Gedanke, dass acro vielleicht eine Option haben sollte, mit der man die Endung an der Kurzform bei der ersten Verwendung ausschalten kann, damit es heißt

[…] Tür des Bundesversicherungsamtes (BVA) und […]

und

[…] Landesämter für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV).

Ab v2.4b (2016/05/03) lässt sich das einfach umsetzen:

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{acro}[2016/05/03]
\ProvideAcroEnding{possessive}{s}{s}

\ExplSyntaxOn
\NewAcroCommand \acg
  {
    \acro_possessive:
    \acro_use:n {#1}
  }
\ExplSyntaxOff

\acsetup{
  short-plural-ending = ,
  short-possessive-ending =
}

\DeclareAcronym{BVA}{
  short = BVA ,
  long  = Bundesversicherungsamt,
  long-plural-form = Bundesversicherungsämter ,
  long-possessive = es
}
\DeclareAcronym{LANUV}{
  short = LANUV ,
  long  = {Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-plural-form = {Landesämter für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz} ,
  long-possessive-form = {Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz}
}

\begin{document}

Ich sah die Tür des \acg{BVA} und trat hinhein.
Die Länder unterhalten alle \acp{LANUV}.

\printacronyms

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 30 Apr, 08:31

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

bearbeitet 07 Jun, 04:09

Ich habe einmal gelernt, dass man Abkürzungen eher nicht dekliniert, also nicht »des BVAs«, sondern »des BVA« schreibt. Ein Plural-s kann man verwenden, muss es aber nicht, wenn auch ohne zu erkennen ist, dass der Plural gemeint ist: »Die PKW in unserer Straße«. Keinesfalls sollte man als Pluralform etwas anderes als ein angehängtes kleines s verwenden. »AGB« heißt bereits »allgemeine Geschäftsbedingungen«. »AGBs« also nur, wenn beispielsweise von den unterschiedlichen AGBs unterschiedlicher Firmen die Rede ist. Die Beispiele haben sich mir so eingeprägt, daher erwähne ich sie.

(30 Apr, 13:29) saputello
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×20
×1
×1

Frage gestellt: 08 Feb '15, 05:48

Frage wurde angeschaut: 2,595 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jun, 04:09