Hi,

ich habe gerade erst angefangen mit Latex zuarbeiten und sitze nun an einer Arbeit mit spezifischen Vorgaben was das Layout und die Bibliographie betrifft. Ich nutze das Komascript und habe, dank der super Dokumentation, bisher alles wie gewünscht hinbekommen. Aber die Anpassung der Bibliographie bereitet mir extremes Kopfschmerzen. Was ich möchte ist folgendes: alt text

Und das hab ich bisher:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4, 12pt]{scrartcl}

\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=2.5cm, left=2.5cm, right=2.5cm, bottom=3 cm} 
\usepackage[protrusion=true,expansion=true]{microtype} 
\usepackage{xcolor}
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[german=quotes]{csquotes}
\usepackage[
    style=authoryear-icomp,    
    pagetracker=true,          
    maxcitenames=3,            
    date=year,                
    origdate=year,
    backend=bibtex8,
    safeinputenc,
    url=false,
    isbn=false,
    hyperref=false,
    doi=false, 
    sorting=nyt 
    ]{biblatex}

\setlength{\bibitemsep}{1.5em}

\setlength{\bibhang}{3.6em}

\renewcommand{\postnotedelim}{\addcolon\addspace}

\renewcommand*\bibnamedash{\rule[0.48ex]{3em}{0.14ex}\space}

\DeclareFieldFormat{postnote}{#1}

\DeclareFieldFormat[article]{title}{#1\isdot}

\DeclareFieldFormat[inbook]{title}{#1\isdot}

\DeclareFieldFormat[incollection]{title}{#1\isdot}

\renewbibmacro*{date}{%
  \iffieldundef{origyear}{%
  }{%
  \setunit*{\addspace}
    \printtext[parens]{\printorigdate}%
  }%
}

\DeclareFieldFormat{journaltitle}{#1}

\DeclareFieldFormat{pages}{#1}

\DeclareFieldFormat[inbook,thesis,article,in collection,booklet,conference,in proceedings,proceedings,unpublished]{title}{\mkbibemph{#1}}

\DefineBibliographyStrings{german}{% 
        andothers = {{et\,al\adddot}},             
        editor = {(Hrsg.)}, 
        editors = {(Hrsg.)}}

\renewcommand{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace}

\bibliography{bib}

\begin{document}

Lorem ipsum\parencite[xi]{McDowell1996}

\nocite{*} 
\printbibliography

\end{document}

Und hier die bib-Datei:

Open in Online-Editor
@incollection{Stroud1994,
    Author = {Barry Stroud},
    Booktitle = {Understanding Human Knowledge},
    Date-Added = {2015-02-09 00:22:42 +0000},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:23:53 +0000},
    Editor = {Ders.:},
    Keywords = {Andere},
    Origdate = {2000},
    Pages = {155--76},
    Publisher = {Oxford University Press},
    Title = {Kantian Argument, Conceptual Capacities, and Invulnerability},
    Year = {1994}}
@article{Stroud1968,
    Author = {Barry Stroud},
    Date-Added = {2015-02-09 00:21:49 +0000},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:22:38 +0000},
    Journal = {The Journal of Philosophy},
    Keywords = {Andere},
    Number = {9},
    Pages = {241--56},
    Title = {Transcendental Arguments},
    Volume = {65},
    Year = {1968}}
@book{Pritchard2012,
    Address = {Oxford},
    Author = {Duncan Pritchard},
    Date-Added = {2015-02-09 00:20:35 +0000},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:21:19 +0000},
    Keywords = {Andere},
    Publisher = {Oxford University Press},
    Title = {Epistemological Disjunctivism},
    Year = {2012}}
@incollection{Pritchard2008,
    Address = {Oxford},
    Author = {Duncan Pritchard},
    Booktitle = {Disjunctivism: Perception, Action, Knowledge},
    Date-Added = {2015-02-09 00:19:13 +0000},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:31:27 +0000},
    Editor = {Macpherson, F. \& Haddock, A.},
    Keywords = {Andere},
    Pages = {283--310},
    Publisher = {Oxford University Press},
    Title = {McDowellian Neo-Mooreanism},
    Year = {2008}}
@incollection{McDowell2008,
    Address = {Oxford},
    Author = {John McDowell},
    Booktitle = {Disjunctivism: Perception, Action, Knowledgey},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:35:38 +0000},
    Editor = {Macpherson, F. \& Haddock, A.},
    Keywords = {McDowell},
    Pages = {376--89},
    Publisher = {Oxford University Press},
    Title = {The Disjunctive Conception of Experience as Material for a Transcendental Argument},
    Year = {2008}}
@incollection{McDowell1982,
    Address = {Cambridge, M. A.},
    Author = {John McDowell},
    Booktitle = {Meaning, Knowledge, and Reality},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:17:43 +0000},
    Editor = {Ders.:},
    Keywords = {McDowell},
    Origdate = {1998},
    Pages = {369--94},
    Publisher = {Harvard University Press},
    Title = {Criteria, Defeasibility, and Knowledge},
    Year = {1982}}
@book{McDowell1996,
    Address = {Harvard},
    Author = {John McDowell},
    Date-Modified = {2015-02-09 00:34:54 +0000},
    Keywords = {McDowell},
    Origdate = {1996},
    Publisher = {Harvard University Press},
    Title = {Mind and World},
    Year = {1994}}

Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar!

EDIT:

Vielen Dank für die Anpassung an Biber! Irgendetwas stimmte mit der Codierung meiner bib-datei nicht, weshalb ich auf bibtex zurückgegriffen habe.

Das erste Problem besteht spezifischer gesagt darin, dass ich bei incollection folgendes Ergebnis brauche:

Nachname, Vorname (Datum Erstveröffentlichung): Titel. In: NachnameEditor, VornameEditorInitial (Hrsg.): Buchtitel. Ort: Verlag (Datum Neuveröffentlichung), S-S.

Wie man auf dem Screenshot sieht, erziele ich dieses Ergebnis jedoch nicht. Hinter dem ‚In:‘ steht bei mir der ‚Buchtitel. Hrsg. von …‘. Und dabei werden auch noch die Name der Herausgeber mit den Initialen durcheinander gebracht. Wenn es mehr als einen Herausgeber gibt, dann sollte es wie folgt aussehen ‚NachnameEditor1, VornameEditorInitial1 & NachnameEditor2, VornameEditorInitial2‘.

Das zweite problem besteht bei Artikeln. Da sollte die Nummer des Journals in Klammern ohne Leerzeichen an das Volume des Journals rangesetzt sein: 'Name, Vorname (Orig. date): Titel. In: Journal-Name. Volume(Number), S-S.‘.

Achja, den String für et. al. brauch ich gar nicht.

gefragt 08 Feb '15, 19:58

Chris198's gravatar image

Chris198
1114
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 09 Feb '15, 08:41

Danke Stefan. Das Format ist mir noch etwas fremd. Habe die Infos oben eingefügt.

(09 Feb '15, 08:09) Chris198

@Chris198 Hi Chris, auch von mir ein Willkommen auf der TeXwelt! Das besondere Format ist hier: eine Frage, darunter Antworten im Sinne von Lösungen. So lassen sich Antworten und Fragen nach Themen sortieren und nach Bewertung. Das ist hilfreich für später reinkommende Leser. Also keine Threads wie in klassischen Webforen. Hier unten werden Deine weiteren Infos kaum gesehen. Du kannst die Frage oben editieren und die weiteren Informationen dort reinkopieren, statt hier unten. Klar kannst Du mit einem Kommentar dann auf die Aktualisierung aufmerksam machen. An das Format gewöhnt man sich schon.

(09 Feb '15, 08:28) stefan ♦♦

Löse dein Problem mit biber, was auch immer es ist. Viele Dinge gehen nur mit biber. Es wäre schade auf dessen Möglichkeiten zu verzichten.

(10 Feb '15, 06:50) Ulrike Fischer

Kannst Du etwas spezifischer beschreiben, an welcher Stelle die Bibliografie noch nicht so aussieht wie Du sie haben willst?

Geändert hab ich nur die Einbindung Deiner Bib-Datei über filecontents, backend=biber (statt bibtex8) und dem ersten Eintrag diverse Autoren hinzugefügt, damit das "et al." auch auftaucht. Vermutlich gibts irgendwo noch Punkte, Kommas oder andere Formatierungen die noch geändert werden sollen. (BTW: Wer bitte denkt sich so ein grauenhaftes Format aus?)

EDIT: Um die Lösung einfacher zu machen habe ich die hier nicht benötigten Zeilen aus den bib-Einträgen und dem Dokument gelöscht.

Was noch fehlt zu Deinem Bibliografie-Layout:

  1. Punkt hinter Journalnummer (volume) weg
  2. Reihenfolge der Herausgeber-Angabe von aktuell "Hrsg. von Vorname Nachname" in "Nachname, VornameInitail. (Hrsg.)"

Ab hier können andere sehr viel besser als ich weiterhelfen.

alt text

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt]{scrartcl}

\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=2.5cm, left=2.5cm, right=2.5cm, bottom=3 cm} 
\usepackage[protrusion=true,expansion=true]{microtype} 
\usepackage{lmodern}
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage[german=quotes]{csquotes}
\usepackage[%
    style=authoryear-icomp,    
    pagetracker=true,          
    maxcitenames=3,            
    date=year,                
    origdate=year,
%    backend=bibtex8,
    backend=biber,
    safeinputenc,
    url=false,
    isbn=false,
    hyperref=false,
    doi=false, 
    sorting=nyt 
    ]{biblatex}

\begin{filecontents}{bib1.bib}
@incollection{Stroud1994,
    Author = {Barry Stroud},
    Booktitle = {Understanding Human Knowledge},
    Editor = {Barry Stroud}, % oder soll hier Ders. stehen?
    Pages = {155--76},
    Publisher = {Oxford University Press},
    Title = {Kantian Argument, Conceptual Capacities, and Invulnerability},
    Year = {1994}}
@article{Stroud1968,
    Author = {Barry Stroud},
    Journal = {The Journal of Philosophy},
    Number = {9},
    Pages = {241--56},
    Title = {Transcendental Arguments},
    Volume = {65},
    Year = {1968}}
\end{filecontents}
\addbibresource{bib1.bib}

\setlength{\bibitemsep}{1.5em}
\setlength{\bibhang}{3.6em}
\renewcommand*\bibnamedash{\rule[0.48ex]{3em}{0.14ex}\space}

\DeclareFieldFormat{pages}{#1} % S. entfernen vor Seitenzahl    
\DeclareFieldFormat*{number}{\printtext[parens]{#1}} % Klammern um Journalnummer

\begin{document}

\nocite{*} 
\printbibliography

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 09 Feb '15, 03:20

BraBra's gravatar image

BraBra
429515

bearbeitet 10 Feb '15, 05:16

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×127

Frage gestellt: 08 Feb '15, 19:58

Frage wurde angeschaut: 3,309 Mal

Zuletzt aktualisiert: 10 Feb '15, 06:50