Duplikat zu: LaTeX Error: Option clash for package - wie beheben?


Option clash for package xcolor. Warum bekomme ich diese Fehlermeldung obwohl ich \usepackage[table]{xcolor} verwende?

Hier der Teil wo er die Fehlermeldung ausspuckt (das ist die eine vollständige .tex-Datei) der Aufruf dieser Datei erfolgt wiederum in einer anderen Datei):

Open in Online-Editor
\begin{landscape}  
\newpage

\begin{flushleft} % Linksbündig
\begin{huge} % Schriftgröße Header
N
\end{huge}
\end{flushleft}
\noindent
\begin{tikzpicture} [node distance=0.5cm]

\node[anchor=south west,inner sep=0,scale=1] (Bild) at (0,0)
{};

% Definition für Tabellen (description) und Koordinatendefinition:
\begin{scope}[
x=13.02cm,y=17.02cm,
  description/.style={
  fill=white, 
  fill opacity=0.8, 
  text opacity=1, 
  }
  ]

\node[description,below right] at (0,1) {  0=links

\rowcolors{2}{gray!35}{blue}
\centering 
\textbf{N Info}
\medskip
\renewcommand{\arraystretch}{3}
\begin{tabular}{ll}
\hline
\rowcolor{blue}
Filename & Jo\_Sing\_SF2100.dat \\ 
\rowcolor{blue}
Software  &  v9.0.1.3 \\ 
\hline
\end{tabular}

};

\end{scope}
\end{tikzpicture}

\end{landscape}

Gibt es einen \usepackage-Konflikt? Die ganzen \usepackages habe ich einer anderen Datei definiert Der Aufruf soweit ich es verstanden habe erfolgt mit \input{text/de/annex_a.tex} geht hier Information verloren (usepackage)

Hier der 2te Teil wo die \usepackages sind (sorry ich bekomm das minimaöl Beispiel nicht zum laufen) ich schaff es nicht aus den vielen dateien ein minimal beispiel zu erzeugen.. Anbei:

Open in Online-Editor
\documentclass[11pt,a4paper,titlepage,bibtotoc]{scrreprt} % Literaturverzeichnis wird im Inhaltsverzeichnis angegeben
\usepackage{longtable}
%***************

%\usepackage[ansinew]{inputenc} 
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{tikz,booktabs}
\usetikzlibrary{positioning}
\usepackage{ngerman}
%\usepackage{wallpaper}
\usepackage{mwe}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{lscape}

%***********************
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{array}
\usepackage[left=2.00cm, right=2.00cm, top=2.00cm, bottom=2.00cm,includeheadfoot]{geometry}
\usepackage{graphicx}
%\usepackage[automark]{scrpage2}
%\usepackage[english]{babel}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{multicol}
\usepackage{multirow}
\usepackage[scaled]{uarial}
\renewcommand*\familydefault{\sfdefault} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{wallpaper}
\usepackage{mdwlist}
\usepackage{listings}
\usepackage{pdflscape}

\usepackage{textcomp}
\usepackage{lastpage}
\usepackage[automark,plainheadsepline,headsepline,footsepline,plainfootsepline]{scrpage2}
\newsavebox\MeineTestBox 
\usepackage{booktabs,caption} 
\usepackage{caption}

%\usepackage[utf8]{inputenc} % für umlaute
\usetikzlibrary{positioning}
\usepackage{ngerman}
\usepackage{wallpaper}
\usepackage{lscape}
\usepackage{capt-of}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{multirow}
\usepackage{array} % Dieses Package brauche ich für die "Definition eines neuen Spalten-Typs"
\usepackage{varwidth} % Dieses Package brauche ich für die "Definition eines neuen Spalten-Typs"
\usepackage{tabularx}
\usepackage{array}

\usepackage{selinput}

\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß},Euro={},} 
\usepackage{ngerman}
\usepackage[table]{xcolor} %Für die abwechselende Färbung der Reihen
\renewcommand*\familydefault{\sfdefault}
\usepackage[copy-decimal-marker]{siunitx}
% Table-Packages:
\usepackage{multicol}
% Sonstige Packages:

\usepackage[numbers]{natbib}   % f�r Benutzung von \bibliographystyle{natdin} und \bibliographystyle{dinat} bei bibtex
\usepackage{multibib}         % erm�glicht die Verwendung mehrerer Literaturverzeichnisse

\renewcommand*\familydefault{\sfdefault}

%Colum Type mit Fixer breite und Zeilenumbruch; Argument mit Breite ist obligat!
\newcolumntype{L}[1]{>{\raggedright\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}m{#1}}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}m{#1}}
\newcolumntype{R}[1]{>{\raggedleft\let\newline\\\arraybackslash\hspace{0pt}}m{#1}}

\renewcommand*{\footfont}{\normalfont} 
\renewcommand*{\headfont}{\normalfont}

\pagestyle{scrheadings}

\begin{document}

\ihead[{\includegraphics[height=14pt]{inputs/siemens.pdf}}]{{\includegraphics[height=14pt]{inputs/d.pdf}}}
\ohead[\Projecttitle]{\Projecttitle}
\ifoot[\Filename]{\Filename}
\cfoot[]{}
\ofoot[\pagemark~ / \hspace*{0.1mm} \pageref{LastPage}]{\pagemark~ / \hspace*{0.1mm} \pageref{LastPage}}

%Variablen
\input{inputs/vars}
\input{inputs/varsVBA}
\input{inputs/Refs}

%Hautpdokument
\input{inputs/MainInputLang}

\end{document}

gefragt 06 Mär '15, 07:24

David's gravatar image

David
2729
Akzeptiert: 0%

geschlossen 07 Mär '15, 03:48

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Könntest du bitte ein vollständiges Beispiel liefern? Von documentclass bis endlich document bei dem der Fehler Auftritt?

(06 Mär '15, 08:05) NobbZ

ich versuche es ... Ich habe tausende Dateien thx

(06 Mär '15, 08:12) David

Und tausende Dateien können ebensoviele Inkompatibilitäten verursachen, ohne also zumindest zu wissen wie deine Prelude aussieht und die Tabelle bei der der Fehler Auftritt, kann man nur Raten und das hilft niemandem.

(06 Mär '15, 08:18) NobbZ

Davon abgesehen, tikz lädt selber auch xcolor, um Problem zu vermeiden musst du daher die Optionen anders an xcolor weiterleiten, habe den Befehl dazu gerade nicht im Kopf, war aber in der Art passoptionstopackage.

(06 Mär '15, 08:23) NobbZ

danke für den Tipp ich versuche es nach zu vollziehen...

(06 Mär '15, 08:29) David

@Johannes ich würde wenn ich könnte :/ danke für eure geduld ......

(06 Mär '15, 09:16) David

Zu dem Beispiel fehlen etliche includes, bitte orientiere dich an dem von @Johannes geposteten Link. Das Beispiel soll für sich alleine lauffähig sein bzw. den Fehler provozieren und keine anderen. Fang am besten damit an ein neues Dokument zu erstellen, das nur aus der Tabelle besteht. Dann fugst du rowcolors zu. Als nächsten setzt du die Tabelle in eine Tikz Grafik, wenn das bis dahin funktioniert, melde dich im Kommentar, wenn einer der Schritte den Fehler provoziert, dann geb die Version in der Frage an.

(06 Mär '15, 09:25) NobbZ
1

Dein Code sieht aus, als hättest du da ein bisschen zu optimistisch hin und her kopiert. Du lädst Paket ngerman (was man nicht tun sollte), dann babel mit der Option ngerman (das ist richtig) und dann lädst du noch mindestens zwei mal das veraltete ngerman (bzw versuchst es zu laden). Gleiches gilt für andere Pakete und Einstellungen. Ist ja vollkommen logisch, dass dir da der Überblick fehlt und nichts klappt. Sollte das eine Vorlage sein, dann gib demjenigen, der dir das ganz gutmütig gegeben hat Minimale Vorlage vs. Maximale Probleme zu lesen

(06 Mär '15, 10:01) Johannes

Mit den Hinweisen von @Nobbz ergibt sich übrigens mit etwas Erfahrung nach nur einer Minute:

\documentclass{article}
\usepackage{tikz}
\usepackage[table]{xcolor}
\begin{document}
test
\end{document}

(06 Mär '15, 10:06) Johannes

Die Erstellung eines vollständigen Minimalbeispiels solltest Du unbedingt noch einmal üben. Das wirst Du vermutlich noch desöfteren brauchen, wenn Du ein Problem hast. Das braucht man ja nicht nur, wenn man irgendwo eine Frage zu einem Problem stellen will, sondern auch, wenn man selbst die Ursache eines Problems finden und beheben will.

(07 Mär '15, 03:51) saputello
Ergebnis 5 von 11 Alle anzeigen

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch saputello 07 Mär '15, 03:48


Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{tikz}
\usepackage[table]{xcolor}
\begin{document}
test
\end{document}

Wirft den Fehler. Lösung ist erst xcolor mit Option zu Laden.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{tikz}
\begin{document}
test
\end{document}

Alternativ kannst du aber auch, wie bereits von Nobbz vorgeschlagen, folgendes verwenden:

\PassOptionsToPackage{table}{xcolor}

Permanenter link

beantwortet 06 Mär '15, 10:07

Johannes's gravatar image

Johannes
7.2k132759

bearbeitet 06 Mär '15, 10:09

1

Siehe auch LaTeX Error: Option clash for package - wie beheben?. Die Frage wäre dann vermutlich ein Duplikat.

(06 Mär '15, 10:19) esdd

@esdd Ach je, das sind ja tatsächlich die gleichen Pakete. Dann auf jeden Fall ein Duplikat :-)

(06 Mär '15, 10:40) Johannes

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×83
×5

Frage gestellt: 06 Mär '15, 07:24

Frage wurde angeschaut: 3,122 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Mär '15, 03:51