Duplikat zu: Was sollen die Kommentar-Zeichen (%) am Ende der Zeilen?


Hallo,

wie kann ich es in folgendem Minimalbeispiel verhindern, dass sich der Abstand zwischen "Table X:" und dem Tabellentitel immer weiter vergrößert? Ich möchte erreichen, dass die Tabellentitel für alle Einträge identisch formatiert sind wie für den ersten Eintrag abc.

Danke im Voraus!

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{ifthen}
\usepackage{pgffor}
\begin{document}

\newcommand{\vlabel}[1]
{
\ifthenelse{\equal{#1}{abc}}{First Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{def}}{Second Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{ghi}}{Third Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{jkl}}{Third Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{mno}}{Fourth Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{pqr}}{Fifth Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{stu}}{Sixth Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{vwx}}{Seventh Title}{}
\ifthenelse{\equal{#1}{yz}}{Eightth Title}{}
}

\foreach \i in {abc,def,ghi,jkl,mno,pqr,stu,vwx,yz} {
\begin{table}
\caption[]{\vlabel{\i}}
\end{table}
}

\end{document}

gefragt 30 Mär '15, 11:19

Sarine's gravatar image

Sarine
111
Akzeptiert: 0%

geschlossen 01 Apr '15, 03:12

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

Willkommen auf TeXwelt. Wenn Du wissen willst, wie das mit der Code-Formatierung hier funktioniert, kannst Du Dir die Markdown-Syntax einmal anschauen. Weitere Informationen zur Funktionsweise von TeXwelt, beispielsweise dem Punktesystem, findest Du in den FAQ.

(30 Mär '15, 12:11) saputello
1

Herzlich willkommen in der TeXwelt! Ich habe Deinen Code formatiert.

Die Frage ist eventuell ein Duplikat zu Was sollen die Kommentar-Zeichen (%) am Ende der Zeilen? sein.

(30 Mär '15, 12:11) esdd

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch esdd 01 Apr '15, 03:12


Die Zeilenenden in Deinem \vlabel Befehl fügen jeweils ein Leerzeichen ein, das Du auskommentieren musst. Weitere Infos dazu findest Du unter Was sollen die Kommentar-Zeichen (%) am Ende der Zeilen? sowie unter Ich habe zusätzliche Leerzeichen/Einzüge in meinem Text, die da nicht hingehören. Woher kommen die?.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{ifthen}
\usepackage{pgffor}
\begin{document}

\newcommand{\vlabel}[1]
{%
\ifthenelse{\equal{#1}{abc}}{First Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{def}}{Second Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{ghi}}{Third Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{jkl}}{Third Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{mno}}{Fourth Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{pqr}}{Fifth Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{stu}}{Sixth Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{vwx}}{Seventh Title}{}%
\ifthenelse{\equal{#1}{yz}}{Eightth Title}{}%
}

\foreach \i in {abc,def,ghi,jkl,mno,pqr,stu,vwx,yz} {
\begin{table}
\caption[]{\vlabel{\i}}
\end{table}
}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 30 Mär '15, 12:07

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

bearbeitet 30 Mär '15, 12:12

Funktioniert perfekt, 1000 Dank!!!

(30 Mär '15, 12:12) Sarine

@Sarine: Ich habe Deine "Antwort" in einen Kommentar umgewandelt. Hier sind Antworten stets "echte" Antworten auf die Frage, keine Gespräche oder Rückfragen oder Zusatzinfos, sondern Lösungen. Das verbessert die Übersicht erheblich für die Archivierung der Lösungen. Ungewohnt und anders als in Webforen, doch innovativ und nutzbarer. Bemerkungen gern wie hier als Kommentare. Statt Danke verwenden wir übrigens üblicherweise einen Klick auf den Daumen hoch. Für eine perfekte Antwort setzen wir den Haken und akzeptieren die Antwort so.

(30 Mär '15, 12:17) saputello

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×43
×15

Frage gestellt: 30 Mär '15, 11:19

Frage wurde angeschaut: 1,636 Mal

Zuletzt aktualisiert: 01 Apr '15, 03:12