Hallo TexWelt,

Nun bin ich an meine Grenzen mit Latex gestoßen und komme mit weiter suche leider auch nicht weiter. Und zwar möchte ich gerne einen Fließtext besser an eine "runde" Graphik anpassen. Leider kann ich kein Bild schicken aber ich hab mal das bestmögliche Beispiel rausgesucht. paultierPoster

Oben rechts bei "Features" ist ja eine viertel Kreisbogen dargestellt. Dort fließt auch der Text so stufenweise herum. Und das genau möchte ich auch gerne.

Ich verwende ein .png Datei auf der, der Globus dargestellt ist. Die Bildgröße beträgt 700 x 700 Pixel wobei nur der Globus dargestellt wird, der Rest ist transparent.

Hiermit kann ich das Bild schon mal in mein Poster einfügen,

Open in Online-Editor
\usepackage{wrapfig}
...
\begin{wrapfigure}{t}{0.25\textwidth}
 \vspace{-16pt}
 \centering 
 \includegraphics[width=0.3\textwidth]{GeoidErde.png}
 \caption{Bildunterschrift der Grafik.}
 \label{fig:meine-Grafik}
 \vspace{-10pt}
\end{wrapfigure}

doch leider sagt sich Latex, dass die Grafik 700 x 700 Pixel groß ist und der Text fließt halt ganz normal um die Grafik als wäre ein Rahmen vorhanden. Ich kann ja nun keine Runde Datei erzeugen mit der ich das Problem ja gelöst hätte.

Ich hoffe das war mehr oder minder verständlich und dass mir jemand weiter helfen kann. Ich bin Latex-Anfänger, besitze aber einige Grundkenntisse

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Max

gefragt 11 Mai '15, 16:07

Paultier's gravatar image

Paultier
212
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 11 Mai '15, 16:36

Johannes's gravatar image

Johannes
7.2k132759

Willkommen auf TeXwelt!

Solche Dinge gehen mit LaTeX nach meiner Erfahrung eher nicht gut. Irgendwie kann man es mit tikz meist zurecht pfriemeln – wenn man min. so gut wie @esdd darin ist und ggf. auch vor Low-Level-TeX wie \hangindent und \parshape nicht zurückschreckt. DTP-Programme sind da aber meist überlegen.

(12 Mai '15, 05:10) saputello

Ok das ist aber zu schade. Ich glaube die Nummer ist mir deutlich zu hart. Ich werde es noch mal 2 , 3 Stunden versuchen aber dann gebe ich auf. Aber vielen Dank für deine Antwort, ich werde mal dort ansetzen.

(12 Mai '15, 05:43) Paultier

Bei sowas ist ConTeXt echt überlegen. Hier platziere ich eine Grafik auf der rechten Seite (right) im Textblock, wobei ich zwei Zeilen (2*hang) noch darüber laufen lasse.

Open in Online-Editor
\starttext
\placefigure
  [right,2*hang]% Position
  {Example image}% Caption
  {\externalfigure[placeholder][width=6cm,height=3cm]}% Bild
\input knuth
\stoptext

alt text

Permanenter link

beantwortet 06 Jul, 11:12

Henri's gravatar image

Henri
10.1k31730

@Henri: Geht das auch so einfach, wenn die Grafik nicht eckig ist und sich der umlaufende Text der Form automatisch anpassen soll? Denn genau das war ja das Problem des OP. Um eine eckige Grafik den Text fließen lassen, hatte er bereits selbst mit LaTeX erfolgreich geschafft.

(06 Jul, 12:08) saputello

@saputello Nicht dass ich wüsste. Da muss man dann schon tiefer graben und von Hand \parshape benutzen (oder jetzt neu xgalley). Ansonsten kenne ich noch fig2sty womit man aus einer X-Fig-Vektorgrafik ein Layout erstellen kann.

(06 Jul, 12:12) Henri
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×57
×24

Frage gestellt: 11 Mai '15, 16:07

Frage wurde angeschaut: 1,626 Mal

Zuletzt aktualisiert: 06 Jul, 12:12