Aus Platzgründen fände ich es gut im Textkörper nach Gliederungsüberschriften von unmittelbar aufeinanderfolgenden Gliederungsebenen keinen Zeilenumbruch zu haben. Im Beispiel sollte sich an die Überschrift für section ohne Zeilenumbruch die Überschrift für subsection anschließen. Wie kann ich das erreichen ?

Ist es möglich bei Verwendung der Gliederungsebene part unmittelbar ohne Zeilenumbruch den Titel "Beginn" in der gleichen Zeile zu schreiben wie das zuvor erscheinende "Teil I" ?

Open in Online-Editor
\documentclass[book,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\begin{document}
\part{Beginn}
\section{Abschnitt}
\subsection{Unterabschnitt}
\end{document}

gefragt 27 Jun '15, 09:44

butts's gravatar image

butts
64921435
Akzeptiert: 72%

bearbeitet 27 Jun '15, 10:10

2

@butts wird das nicht sehr komisch aussehen, so mit unterschiedlicher Schriftgöße uns so? Oder planst Du, die auch anzupassen?

(27 Jun '15, 12:30) Clemens
2

@butts: Platzgründe sind in der Typografie oft nicht die besten Ratgeber. Übrigens sollte man zwischen Überschriften eigentlich immer Text stehen haben, aus dem u. a. die Motivation für die weitere Untergliederung hervorgeht. Ohne das kann man die obere Ebene eigentlich auch weglassen und die unteren Ebenen eine Ebene anheben. Das spart dann auch wieder auf sinnvolle Weise Platz.

(27 Jun '15, 13:43) saputello
1

@butts: Bitte immer nur eine Frage je Frage. Damit kann dann auch jede Frage einen eigenen Titel haben und spezifische Themen zugewiesen bekommen. Das erhöht die Übersicht und die Wiederauffindbarkeit.

(27 Jun '15, 13:53) saputello

@Clemens @saputello ich möchte das so in einem Dokument machen, das nur ich selbst verwende. Ich erarbeite Lösungen zu Übungsaufgaben und ich möchte die Numerierung der Übungszettel als Gliederungsebenen des Dokuments benutzen um so Struktur ins Ganze zu bekommen und die Lösungen schnell aufzufinden. In einem Dokument, das ich an Dritte weitergebe, würde mich auf die vordefinierten Versionen der Abschnittsbefehle beschränken.

(29 Jun '15, 02:54) butts

Es sieht für mich zwar ziemlich komisch aus, aber wen ndu es so willst, dann würde ich meine eigenen Abschnittsbefehle definieren, wobei ich jetzt mal die Möglichkeit der Sternvariante weglasse:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{blindtext}
\makeatletter
\newcommand\Section[2][]
  {\par\vspace{3.5ex \@plus -1ex \@minus -.2ex}%
   {\normalfont\Large\noindent
   \bfseries\refstepcounter{section}\arabic{section}\ #2}\hspace{2em}
   \ifx\\#1\\
     \addcontentsline{toc}{section}{\thesection~#2}\else
     \addcontentsline{toc}{section}{\thesection~#1}%
   \fi}
\newcommand\SubSection[2][]
  {{\normalfont\large
   \bfseries\refstepcounter{subsection}\thesubsection\ #2}\hspace{1em}
   \ifx\\#1\\
     \addcontentsline{toc}{subsection}{\thesubsection~#2}\else
     \addcontentsline{toc}{subsection}{\thesubsection~#1}%
   \fi}
\makeatother
\begin{document}
\tableofcontents

\part{Beginn}
\Section{Abschnitt} 
\SubSection{Unterabschnitt} 
\blindtext
\Section[Noch einer]{Abschnitt} 
\SubSection[Noch einer]{Unterabschnitt} 
\blindtext
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 28 Jun '15, 03:42

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

bearbeitet 28 Jun '15, 09:38

Bei dieser Lösung kann es leider passieren, dass zwischen Überschrift und Text ein Seitenumbruch erfolgt. Auch werden die Zeilen ev. zu dicht gesetzt, wenn eine Überschrift über mehrere Zeilen umbrochen wird. Aber vermutlich verschlimmert das den Satz dann auch nicht mehr sonderlich. Es soll daher keine grundsätzliche Kritik an der Lösung sein, sondern nur ein ergänzender Hinweis.

(28 Jun '15, 14:28) saputello

Bei scrartcl sollte man laut Anleitung manuelle Einträge ins Inhaltsverzeichnis für \section mit \addsectiontocentry und für \subsection mit \addsubsectiontocentry vornehmen.

Außerdem funktionieren bei obiger Lösung auch die erweiterten Möglichkeiten für das optionale Argument von \section und \subsection nicht. Man kann also beispielsweise keine getrennten Texte für Kolumnentitel und Inhaltsverzeichnis mehr angeben. Insgesamt macht das also so einiges kaputt.

(29 Jun '15, 06:41) saputello

Die zweite Frage ist mit der aktuellen Vorabversion von KOMA-Script 3.18 einfach zu beantworten. Dort kann man aus \part eine Überschrift im section-Stil machen, der bekanntlich keine solche Präfix-Zeile hat:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\RedeclareSectionCommand[style=section,indent=0pt]{part}
\renewcommand*{\partformat}{\partname~\thepart\autodot\enskip}
\begin{document}
\part{Beginn}
\section{Abschnitt}
\subsection{Unterabschnitt}
\end{document}

Ergebnis:

Teil ohne Präfixzeile

Option book habe ich in dem Beispiel übrigens weggelassen, da weder die Klasse noch eines der verwendeten Pakete diese Option kennt.

Permanenter link

beantwortet 27 Jun '15, 13:52

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Ich dachte 1. Abschnitt und 1.1 Unterabschnitt soll in einer Zeile stehen (?).

(27 Jun '15, 14:13) cis

@cis: Das war die erste Frage. Meine Antwort beginnt aber mit den Worten "die zweite Frage". Das ist genau das Problem, wenn jemand zwei Fragen in einer vermischt, was ich in einem Kommentar zu Frage auch explizit bemängelt habe.

(28 Jun '15, 14:25) saputello

@saputello ja Du hast Recht mit Deiner Kritik. An diesem Beispiel zweier miteinander kombinierter Fragen sehe ich was daraus werden kann. ich werde es zukünftig vermeiden.

Den von Dir eingefügten Link zur Seite von Markus Kohm habe ich mir angesehen. Dort verweist er auf ein Verzeichnis in dem verschiedenen exes bereitgestellt sind bis KKOMA- v3.17c. Eine Version 3.18 finde ich in dem Verzeichnis nicht. ??

(29 Jun '15, 02:51) butts

@saputello ich habe mein koma-script aktualisiert auf 3.17a. Damit klappt Dein Vorschlag auch schon.

(29 Jun '15, 06:42) butts
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×4

Frage gestellt: 27 Jun '15, 09:44

Frage wurde angeschaut: 2,038 Mal

Zuletzt aktualisiert: 29 Jun '15, 06:44