Wie kann ich erreichen, dass der Zählerstand stets mit 4 Vorkommastellen (vorlaufende Nullen) dargestellt wird, um ein einheitliches Schriftbild zu erzielen?

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[x-iso-8859-1]{inputenx}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\scriptsize (K\thekompzaehl)}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

gefragt 05 Aug '15, 11:08

kabel's gravatar image

kabel
2212220
Akzeptiert: 70%


Das Paket numprint bietet mit die Möglichkeit, per \nplpadding eine feste Anzahl an Vorkommastellen vorzugeben:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Geändert, damit der Online-Editor damit klar kommt.
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{numprint}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\nplpadding{4}\scriptsize (K\cntprint{kompzaehl})}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

Will man nicht, dass bei großen Zahlen nach Tausender, also jeweils drei Stellen für die bessere Lesbarkeit der Zahlen gruppiert werden sollen, so kann man das Trennzeichen per \npthousandsep{} abschalten:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Geändert, damit der Online-Editor damit klar kommt.
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{numprint}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\npthousandsep{}\nplpadding{7}\scriptsize (K\cntprint{kompzaehl})}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

Für weitere Konfigurationsmöglichkeiten, die bei diesem Paket sehr vielfältig sind, sei ausdrücklich auf die Anleitung verwiesen.

Permanenter link

beantwortet 05 Aug '15, 12:40

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 05 Aug '15, 14:02

@saputello: elegant, jedoch werden bei 10e3, 10e6 usw. kleine Zwischenräume erzeugt: 1 000 000

(05 Aug '15, 13:50) kabel

@kabel: Aber nur, wenn man die Anleitung nicht liest. ;-) Siehe meine erweiterte Antwort. Ich kann übrigens nur ausdrücklich empfehlen, Zahlengruppen zu verwenden. Gerade wenn man viele führenden Nullen hat, wird es sonst sehr schnell sehr, sehr unübersichtlich.

(05 Aug '15, 14:04) saputello
Open in Online-Editor
\newcommand\KompNr{\stepcounter{kompzaehl}\hspace*{\fill}{\scriptsize (K%
  \ifnum\thekompzaehl<1000 0\fi
  \ifnum\thekompzaehl<100  0\fi
  \ifnum\thekompzaehl<10   0\fi\thekompzaehl)}}

Oder mal bei siunitx nachschauen, ob es nicht ein Makro dafür gibt.

Permanenter link

beantwortet 05 Aug '15, 12:07

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

bearbeitet 05 Aug '15, 12:08

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×25

Frage gestellt: 05 Aug '15, 11:08

Frage wurde angeschaut: 1,286 Mal

Zuletzt aktualisiert: 05 Aug '15, 14:04