Wenn der unten stehende Code mit XeTeX interpretiert wird, ist der zweite Link "defekt", da er einen Umlaut enthält. Verwendet man LuaTeX mit ähnlichem Code, funktioniert es.

Warum besteht dieser Unterschied zwischen den Engines, obwohl das gleiche Paket hyperref verwendet wird?

Gibt es eine Möglichkeit Umlaute direkt im Code mit XeTeX+hyperref zu verwenden?

Open in Online-Editor
%% wiki.tex
\documentclass{scrreprt}

\usepackage{xltxtra}
\defaultfontfeatures{Mapping=tex-text}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}

\usepackage{hyperref}

\begin{document}
% work
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Haufigkeitspolygon}{Haufigkeitspolygon}

% don't work
\href{https://de.wikipedia.org/wiki/Häufigkeitspolygon}{Häufigkeitspolygon}
\end{document}

gefragt 07 Aug '15, 08:56

MoonKid's gravatar image

MoonKid
50211024
Akzeptiert: 63%

bearbeitet 07 Aug '15, 15:16

probiere mal \usepackage[unicode]{hyperref}

(07 Aug '15, 10:53) Herbert

Warum ist der Zusatz unter dem Code in Englisch? Die Sprache hier ist Deutsch.

(07 Aug '15, 11:42) saputello

Die Option unicode hatte leider keinen Effekt.

(07 Aug '15, 14:54) MoonKid
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×41
×20
×9
×5
×3

Frage gestellt: 07 Aug '15, 08:56

Frage wurde angeschaut: 1,192 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Aug '15, 12:38