Hallo,

kann ich LaTex auch zur Verschlüsselung von Dateien mit gängigen Kryptographieverfahren nutzen? Ich stelle mir z.B. die Möglichkeit vor, den öffentlichen Schlüssel für PGP in einen QR-Code auszugeben? Meine Frage ist zugegebenermaßen etwas unausgegoren, vielleicht hat aber jmd. weitere Ideen und Lösungvorschläge.

gefragt 12 Aug '15, 21:47

Tischa's gravatar image

Tischa
92531953
Akzeptiert: 71%

2

Was willst du verschlüsseln? Eine Datei? Und ein QR-Code ist ja kein verschlüsseln und deshalb sowieso ziemlich einfach. Siehe http://ctan.org/pkg/pst-barcode

(13 Aug '15, 00:54) Herbert

Es gibt auch noch das Paket qrcode, das im Gegensatz zu pst-barcode kein pstricks benötigt.

(13 Aug '15, 05:54) saputello

Für harte Kryptographie ist TeX schon deshalb ungeeignet, weil es damit schwer ist, beliebige Bytes aus einer Datei zu lesen, zu verarbeiten und zu schreiben. Das könnte man theoretisch mit Lua machen. Die Ausgabe eines QR-Codes hat allerdings mit Kryptographie nichts zu tun. Das wäre dann als würde man fragen, ob man mit einem Bleistift auch Gedichte schreiben kann. Ein wenig mehr Präzision bei Fragen wäre daher schon wünschenswert.

(13 Aug '15, 05:58) saputello
1

@Tischa OT hier (ich lösche meinen Kommentar später): für Platzkarten könne man das Paket labels verwenden. Die Frage war vielleicht etwas zu umfassend. Hier ist es tatsächlich besser, sie in Teile zu zerlegen und einzeln zu posten. Da fällt einem auch leichter, eine Antwort zu starten. Kleine Schritte macht man leichter, als eine große Reise zu beginnen. :-) Deine Alltagsfragen finde ich gut und interessant, weiter so. Wenn Du bei Platzkarten oder was anderem hier ansetzen willst: evtl. eine Folge aufeinander aufbauender Fragen, oder dann eine zusammenfassende.

(20 Aug '15, 09:04) stefan ♦♦

Ich verstehe die Frage einmal als: welche Einsatzmöglichkeiten von LaTeX wäre im Zusammenhang mit Kryptographie denkbar. Ist ja auch ok, sich Gedanken zu machen, wie man Interessensbereiche zusammenbringen kann.

Einfälle:

  • kryptographisch geschützte PDF-Dateien erstellen
  • LaTeX-Dokumente mit PGP signieren
  • öffentlichen Schlüssel automatisch im Fußzeile von Briefen einsetzen
  • kryptographische Algorithmen mit Pseudocode drucken
  • Grafiken zur Kryptographie generieren, z.B. elliptische Kurven plotten
  • kryptographische Abläufe mit Flowcharts illustrieren

Vielleicht fällt jemandem noch mehr ein. Wenn etwas realistisch umsetzbar erscheint, kann man einzelne Sachen in separaten Fragen behandeln, das hier verstehe ich mal als Brainstorming bzw. Ideen-Sammlung.

Permanenter link

beantwortet 13 Aug '15, 07:28

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

Genau. War erstmal nur ein Gedankenspiel. Meine konkrete Überlegung ging dahingehend, dass ich bei meinen (Papier-)Briefen/Visitenkarte immer meinen QR-Code mit meinen Kontaktdaten mitdrucke. Nun war die Idee, ob man im den QR-Code nicht auch den öffentlichen PGP-Code einpflegen könnte, um gffs. sichere E-Mails zu schicken.

(13 Aug '15, 07:47) Tischa
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×2
×1
×1

Frage gestellt: 12 Aug '15, 21:47

Frage wurde angeschaut: 1,089 Mal

Zuletzt aktualisiert: 20 Aug '15, 09:04