Hallo zusammen,

ich würde gern in meinem LaTeX-Dokument (Abschlussarbeit) die Kopfzeile auf bestimmten Seiten löschen (Abstract, Inhaltsverzeichnis etc.). Hier ein Minimalbeispiel meines Codes. Dort ist noch kein Befehl vorhanden, der die Kopfzeile auf bestimmten Seiten löscht.

Open in Online-Editor
\documentclass[11pt, parskip=half]{scrreprt} 
\usepackage[T1]{fontenc}    
\usepackage [scaled=0.95]{helvet}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[babel=true, german=quotes, french=guillemets, threshold=30, thresholdtype=
words]{csquotes}
\usepackage[style=apa,backend=biber,language=ngerman]{biblatex}
\DeclareLanguageMapping{ngerman}{ngerman-apa}
\DeclareFieldFormat{apacase}{#1}
\bibliography{quellen}      
\usepackage[french, american, ngerman]{babel}   
\selectlanguage{ngerman}    
\usepackage{paralist}       
\newcommand*{\mcite}[1]{\citeauthor{#1} (\citeyear{#1})} 
\usepackage{graphicx} 
\graphicspath{ {Bilder/} } 
\usepackage[a4paper,width=150mm,top=25mm,bottom=25mm,bindingoffset=6mm]{geometry} 
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} 
\expandafter\def\expandafter\quote\expandafter{\quote\singlespacing} Blockzitaten

\setcounter{tocdepth}{5} 
\setcounter{secnumdepth}{5} 
\renewcommand*\chapterheadstartvskip{\vspace*{-\topskip}}
\renewcommand*\chapterheadendvskip{%
  \vspace*{1\baselineskip plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip}}

\usepackage[automark, headsepline, autooneside=false]{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\automark{chapter}
\automark*{section}
\automark*{subsection}
\automark*{subsubsection}
\ihead{\headmark}
\ohead[\pagemark]{\pagemark}
\chead{}
\cfoot[]{}
\renewcommand*\chapterpagestyle{scrheadings}

 \RedeclareSectionCommands[
  beforeskip=-.5\baselineskip,
  afterskip=.001\baselineskip
]{section,subsection,subsubsection}
\RedeclareSectionCommands[
  beforeskip=.5\baselineskip,
  afterskip=-1em]{paragraph,subparagraph}

\title{
    {Thesis Title}\\
    {\large Institution Name}\\
    {\includegraphics[scale=0.25]{beispiel.jpg}}
}
\author{Author Name}
\date{Day Month Year}

\begin{document}

\maketitle

\chapter*{Abstract}
Abstract goes here

\chapter*{Widmung}
To mum and dad

\chapter*{Eidesstattliche Versicherung}
I declare that..

\chapter*{Dank}
I want to thank...

\tableofcontents

\chapter{Einleitung}
\input{Kapitel/Einleitung}

\part{Theorie}
\chapter{Theoretischer Hintergrund}
\input{Kapitel/Theorie}

\chapter{chaptera}
\input{Kapitel/chaptera}

\chapter{chapterb}
\input{Kapitel/chapterb}

\chapter{Fazit}
\input{Kapitel/Fazit}

\chapter{Literaturverzeichnis}
\input{Kapitel/Literatur}

\appendix
\chapter{Anhang}
\input{Kapitel/Anhang}

\end{document}

Vielen Dank für eure Hilfe!

gefragt 13 Aug '15, 06:47

Nemo's gravatar image

Nemo
1014
Akzeptiert: 50%

bearbeitet 04 Sep '15, 06:34

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

1

Das Beispiel kompiliert nicht. Es gibt weder abstract, noch toc noch eine Dokumentenklasse.

(13 Aug '15, 07:48) Johannes

Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung.

(13 Aug '15, 08:00) sudo

Entschuldigt, da habe ich unter "Minimalbeispiel" etwas falsches verstanden.

(13 Aug '15, 08:45) Nemo
1

Das ist kein Minimalbeispiel. Es ist weder klein, noch können andere es kompilieren.

(13 Aug '15, 09:11) Ulrike Fischer

Du hast das mit dem Minimalbeispiel noch immer nicht verstanden. Bitte beachte den Link! Darüber hinaus hast Du das System hier noch nicht verstanden. Antworten sind hier immer als Antworten auf die Frage zu verstehen und nicht als Antworten auf Kommentare. Das steht auch explizit über dem Eingabefeld für Antworten. Hingegen ist es hier durchaus zulässig und erwünscht, die Frage selbst zu editieren, um dort fehlende Informationen zu ergänzen oder die Frage zu präzisieren. Ergänzungsfragen sind hingegen als neue Fragen zu stellen.

(13 Aug '15, 10:02) saputello

Du solltest \chapterpagestyle nicht umdefinieren, da es in der Tat wenig sinnvoll ist, die Kapitelanfangsseiten mit einem Kopf zu versehen. Wenn dann ganze Dokumentteile wie das Inhaltsverzeichnis und eine Zusammenfassung ohne Kopfzeile (also genau genommen ohne Kolumnentitel) sein sollen, dann empfiehlt sich, diese Teile im plain-Seitenstil zu setzen:

Open in Online-Editor
\documentclass[11pt, parskip=half]{scrreprt} 
\usepackage[T1]{fontenc}    
\usepackage[scaled=0.95]{helvet}% Passt nicht wirklich zu European Computer
                                % Modern Roman
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[babel=true, german=quotes, french=guillemets, threshold=30, thresholdtype=words]{csquotes}
\usepackage[french,american,main=ngerman]{babel}   
\usepackage[a4paper,width=150mm,top=25mm,bottom=25mm,bindingoffset=6mm]{geometry} 
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}

\setcounter{tocdepth}{5} 
\setcounter{secnumdepth}{5}

\usepackage{mwe}

\usepackage[automark, headsepline, autooneside=false]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\automark{chapter}
\automark*{section}
\automark*{subsection}
\automark*{subsubsection}
\ihead{\headmark}
\ohead*{\pagemark}

\RedeclareSectionCommand[
  beforeskip=0pt,
  afterskip=1\baselineskip plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{chapter} 
\RedeclareSectionCommands[
  beforeskip=-.5\baselineskip,
  afterskip=.001\baselineskip
]{section,subsection,subsubsection}
\RedeclareSectionCommands[
  beforeskip=.5\baselineskip,
  afterskip=-1em]{paragraph,subparagraph}

\title{Thesis Title}
\subtitle{Institution Name\\
    {\includegraphics[scale=0.25]{example-image}}
}
\author{Author Name}
\date{Day Month Year}

\begin{document}

\maketitle

\chapter*{Abstract}
\pagestyle{plain}% oder \pagestyle{empty}
Abstract goes here

\chapter*{Widmung}
To mum and dad

\chapter*{Eidesstattliche Versicherung}
I declare that..

\chapter*{Dank}
I want to thank...

\tableofcontents

\chapter{Einleitung}
\pagestyle{headings}
\blindtext

\part{Theorie}
\chapter{Theoretischer Hintergrund}
\lipsum

\blinddocument\blinddocument\blinddocument

\appendix
\blinddocument\blinddocument

\end{document}

Falls Du \chapterpagestyle tatsächlich anders haben willst, kannst Du das gleichzeitig mit dem Seitenstil ändern, also passende Umdefinierungen vor den entsprechenden Kapiteln einfügen.

Falls auf den Seiten, auf denen Du keinen Kolumnentitel haben willst, auch keine Seitenzahlen sein sollen, dann verwende Seitenstil empty statt plain.

Siehe ggf. auch die ähnliche Frage: »mehrseitiges Inhaltsverzeichnis ohne Seitenzahl«

Permanenter link

beantwortet 13 Aug '15, 09:57

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 13 Aug '15, 10:00

Du setzt einfach in der Präambel alle Kopfzeilen auf {}, also beispielsweise \ohead{} und dann

Open in Online-Editor
[...]
\tableofcontents
\cleardoublepage
\ihead{\headmark}
\ohead[\pagemark]{\pagemark}
...
Permanenter link

beantwortet 13 Aug '15, 09:32

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

bearbeitet 13 Aug '15, 09:33

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×73
×24
×8

Frage gestellt: 13 Aug '15, 06:47

Frage wurde angeschaut: 3,146 Mal

Zuletzt aktualisiert: 04 Sep '15, 06:34