Hallo Zusammen,

ich möchte in meinem Layout landscape-Format für eine Spiralbindung bei der ungeraden Seite den oberen Rand mit 18 mm, den unteren mit 6 mm angeben und auf der geraden Seite den oberen Rand mit 6 mm, den unteren Rand mit 18 mm angeben. Leider habe ich die Lösung nur für die Seitenränder links und rechts gefunden.

Hat jemand eine Lösung?

Im Voraus Danke.

gefragt 20 Aug '15, 15:32

domo's gravatar image

domo
312
Akzeptiert: 0%

Wenn du im Querformat bist, dann sind doch die Ränder plötzlich links/rechts? Ich habe gerade Schwierigkeiten mir vorzustellen was du vor hast. Kannst du uns das anhand eines Minimalbeispiels verdeutlichen?

(20 Aug '15, 15:48) Johannes

Das geht nur mit der Umgebung landscape, die aber die Seitenzahlen nicht dreht, sodass man ein wenig tricksen muss:

Open in Online-Editor
\documentclass[twoside,paper=a5]{scrartcl}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\ifoot{}\ofoot{}\cfoot{}
\lefoot{\thepage}\lofoot{\thepage}
\usepackage{pdflscape}
\renewcommand\thepage{\rotatebox{90}{\arabic{page}}}   
\usepackage{blindtext}
\begin{document}

\begin{landscape}
\blindtext[10]
\end{landscape}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 20 Aug '15, 16:07

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

bearbeitet 20 Aug '15, 16:37

Danke für die schnelle Antwort. Leider bringt er mir folgende Fehlermeldung: File `scrlayer-scrpage.sty' not found. ifoot

(20 Aug '15, 16:24) domo
3

Dann hast du ein veraltetes KOMA-Script. Aktualisiere dein TeX-System oder nimm statt scrlayer-scrpage das alte Paket scrpage2, was aber die Fußzeile anders setzt.

(20 Aug '15, 16:34) Herbert

Hier ist ein alternativer Vorschlag für das Positionieren der Seitenzahlen. Ich nutze dafür das Paket scrlayer und definiere für die ungeraden und geraden Seiten je einen Layer, der die Seitenzahl im linken Rand an der, der Ringbindung gegenüberliegenden Seite hat. Auf geraden Seiten ist sie deshalb oben, auf ungeraden unten. Die beiden Layer füge ich dann zu einem neuen Seitenstil zusammen. Wenn alle plain Seiten genauso aussehen sollen, kann man dann noch einfach plain zu einem Alias für den neuen Seitenstil machen.

Open in Online-Editor
\documentclass[paper=a5]{scrbook}
\usepackage[
  bindingoffset=12mm,hmargin=6mm,vmargin=1.5cm,
  nohead,nofoot,nomarginpar
]{geometry}
\usepackage{pdflscape}

\usepackage{scrlayer}
\DeclareNewLayer[
  background,
  oddpage,
  textarea,
  addvoffset=-5ex,
  contents={\hfill\rotatebox{90}{\pagemark}}
]{lscape.odd.pagemark}
\DeclareNewLayer[
  clone=lscape.odd.pagemark,
  evenpage,
  contents={\rotatebox{90}{\pagemark}}
]{lscape.even.pagemark}
\DeclareNewPageStyleByLayers{lscape}{lscape.odd.pagemark,lscape.even.pagemark}
\DeclarePageStyleAlias{plain}{lscape}
\pagestyle{lscape}

\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\begin{landscape}
\blinddocument
\end{landscape}
\end{document}

Ergebnis:

alt text

Permanenter link

beantwortet 20 Aug '15, 19:27

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×4

Frage gestellt: 20 Aug '15, 15:32

Frage wurde angeschaut: 1,275 Mal

Zuletzt aktualisiert: 20 Aug '15, 19:27