Die Pfeilspitzen an den Koordinatenachsen sind bei einem pgfplot-Koordinatensystem in der Voreinstellung viel zu klein. Wie kann ich diese vergrößern?

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=1.9,axis lines=middle}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[xtick=\empty,ytick=\empty]
\addplot[domain=0:4] {0.5*x};
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

gefragt 25 Sep '15, 06:46

Cletus's gravatar image

Cletus
1.2k432
Akzeptiert: 73%

bearbeitet 25 Sep '15, 09:19

saputello's gravatar image

saputello
19.3k22456


Lade die TikZ Bibliothek arrows.meta und verwende axis line style = {-Stealth[{length=8pt}]} nach axis lines=middle.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\usetikzlibrary{arrows.meta}
\pgfplotsset{
  compat=1.9,% aktuell ist eigentlich 1.12 (bei overleaf 1.10)
  axis lines=middle,
  axis line style = {-Stealth[{length=8pt}]}
}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[xtick=\empty,ytick=\empty]
\addplot[domain=0:4] {0.5*x};
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 25 Sep '15, 09:02

esdd's gravatar image

esdd
14.9k53651

Das läuft bei mir nicht: I can't find file tikzlibraryarrows.meta.code.tex

(25 Sep '15, 09:11) Cletus

Dann hast Du eine ältere TikZ Version. Die Bibliothek gibt es seit Version 3.0 und die ist bald 2 Jahre alt. Wenn Du auf "Open in Online-Editor" klickst, siehst Du das es auch auf Overleaf läuft. Mach also ein Update von TikZ und falls Du wirklich noch die 1.9 er Version von pgfplots hast, dann könnte das auch ein Update vertragen.

(25 Sep '15, 09:18) esdd
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×191
×27
×6

Frage gestellt: 25 Sep '15, 06:46

Frage wurde angeschaut: 1,784 Mal

Zuletzt aktualisiert: 25 Sep '15, 11:22