Hallo,

ich verwende gerade eine Vorlage meiner Universität um Folien zu erstellen. Aus Kontinuitätsgründen mit anderen Materialien soll hier als Schriftart Arial verwendet werden. Ein vollständiges Minimalbeispiel kann ich gerade leider nicht liefern, da mehrere Dateien für das Theme notwendig sind (und die Dateien dafür nicht öffentlich gemacht werden dürfen), ich hoffe das Problem wird trotzdem deutlich.

Ich verwende MikTeX als Distribution, XeLaTeX zum kompilieren und TeXMaker als Editor, Betriebssystem ist Windows 7. In der Datei wird verwendet:

Open in Online-Editor
\usepackage{fontspec}
\setmainfont{Arial}

Kommentiere ich das \setmainfont aus, wird ohne Probleme kompiliert. Sobald ich aber Arial als mainfont einstellen will, kommt es zu Fehlern. Aus der Log-Datei:

! Undefined control sequence. <argument> \xetex_suppressfontnotfounderror:D l.11 \setmainfont{Arial} The control sequence at the end of the top line of your error message was never \def'ed. If you have misspelled it (e.g., `\hobx'), type `I' and the correct spelling (e.g., `I\hbox'). Otherwise just continue, and I'll forget about whatever was undefined.

Ein vergleichbarer Fehler tritt auch beim Laden anderer Fonts auf, beispielsweise liefert:

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{fontspec}
\setmainfont{Linux Libertine O}
\begin{document}
foo
\end{document}

die Fehlermeldung:

(/usr/local/texlive/2015/texmf-dist/tex/latex/fontspec/fontspec.cfg))) ! Undefined control sequence. <argument> \xetex_suppressfontnotfounderror:D

l.3 \setmainfont{Linux Libertine O}

Muss ich bei der Verwendung dieser Fonts noch etwas beachten? Sie eigens installieren?

gefragt 01 Okt '15, 10:30

Hirshy's gravatar image

Hirshy
306214
Akzeptiert: 85%

geschlossen 02 Okt '15, 03:38

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

1

http://tex.stackexchange.com/questions/269786/unicode-math-broken. Es sollte sich mit dem nächsten Update wieder erledigen.

(01 Okt '15, 11:07) Ulrike Fischer

Für TeX Live gibt es das benötigte Update übrigens bereits. Das nur als Hinweis für TeX-Live-Anwender, die dasselbe Problem haben.

(01 Okt '15, 11:58) saputello

Alles klar, also liegt es nicht an mir oder der Datei sondern an den Paketen. Danke!

(01 Okt '15, 15:36) Hirshy

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Das Problem ist veraltet" durch saputello 02 Okt '15, 03:38


Kurz gesagt handelt es sich hier um einen Fehler in dem von fontspec bzw. unicode-math verwendeten l3kernel – konkret in der Datei expl3-code.tex bzw. der Quelldatei l3names.dtx. Die entsprechende Version von l3kernel war relativ kurzzeitig auf CTAN verfügbar und gelangte so leider auch in TeX-Live und MiKTeX. Inzwischen ist sowohl auf CTAN als auch über die Paketmanager von TeX-Live und MiKTeX eine korrigierte Version verfügbar. Somit gilt für beide TeX-Distributionen: Ein Update löst das Problem.

Für alle, die aus irgendwelchen Gründen kein neuerliches Update durchführen können hat Joseph Wright, der zuständige Entwickler, eine Notlösung auf TeX StackExchange veröffentlicht:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt]{article}
\ifdefined\suppressfontnotfounderror
  \expandafter\let\csname xetex_suppressfontnotfounderror:D\endcsname
    \suppressfontnotfounderror
\else
  \expandafter\let\csname xetex_suppressfontnotfounderror:D\endcsname
    \luatexsuppressfontnotfounderror
\fi
\usepackage{unicode-math}
\begin{document}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 02 Okt '15, 03:37

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 02 Okt '15, 03:43

TeX-Live funktioniert, über MikTeX tritt das Problem immer noch auf (ich konnte aber auch auf kein Update zugreifen), die Notlösung funktioniert soweit. Ich denke aber, das erledigt sich in den nächsten Tagen von selbst.

(02 Okt '15, 06:37) Hirshy

@Hirshy: Ich habe extra das aktuelle l3kernel-Paket vom 29.09. für MiKTeX vom CTAN-Server runtergeladen und mit der Version von TeX-Live verglichen. Wenn ich mich nicht sehr geirrt habe, ist das genau dieselbe Version. Also aktualisiere mal das Repository im Paketmanager und schau dann noch einmal, ob es nicht doch bereits ein Update gibt.

(02 Okt '15, 07:02) saputello

Aktualisiert und mehrere Repositorys ausprobiert, alle melden, dass es kein Update gibt.

(02 Okt '15, 07:17) Hirshy

@Hirshy: Ich habe das MiKTeX-Paket l3kernel gerade noch einmal runter geladen und verglichen. Es ist definitiv aktuell. Welche Version von expl3-code.tex und meldet bei Dir \listfiles, wenn Du das im vollständigen Minimalbeispiel aus der Frage ergänzt? Es sollte sein: expl3-code.tex 2015/09/27 v6111 L3 programming layer

(02 Okt '15, 07:50) saputello

Minimalbeispiel mit listfiles liefert: expl3-code.tex 2015/06/15 v5630 L3 programming layer

Das scheint mir etwas viel älter zu sein und passt nicht dazu, dass ich letzte Woche (und gestern und heute) alle Pakete über den Update Manager aktualisiert habe...

(02 Okt '15, 08:10) Hirshy

@Hirshy: Also ist es nicht aktuell. Kann es sein, dass Du eine Multi-User-Installation hast, aber nur im Admin-Mode aktualisiert hast? Du musst sowohl mit dem Paket- oder Update-Manager im Admin-Modus als auch mit dem Paket- oder Update-Manager im User-Modus aktualisieren! Ansonsten musst Du mal in der log-Datei den kompletten Dateipfad nachschauen um zu sehen, woher die Datei geladen wird.

(02 Okt '15, 08:17) saputello

Ich hatte es immer über beide Programme aktualisiert gehabt. Ich habe jetzt den langwierigen Weg der Neuinstallation gewählt und jetzt habe ich die aktuellen Pakete.

(02 Okt '15, 11:26) Hirshy
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×83
×69
×30
×6

Frage gestellt: 01 Okt '15, 10:30

Frage wurde angeschaut: 2,018 Mal

Zuletzt aktualisiert: 02 Okt '15, 11:26