Ich habe mir eben El Capitan auf meinen Mac geschafft. Seitdem habe ich mit dem Texmaker das Problem, das zwar ordentlich kompiliert wird, mir jedoch keine PDF angezeigt wird. Außerdem nimmt er keine Änderungen an der PDF vor. Zeigt aber auch keine Fehler an.

Dann habe ich TeXStudio installiert. Hier sagt er mir aber, er könne keine LaTeX Installation finden. Was kann ich tun?

Edit: Die Dokumentation von Herbert Schulz löst und erklärt das Problem. Man muss es nur richtig machen.

gefragt 03 Okt '15, 16:06

runix's gravatar image

runix
5191343
Akzeptiert: 50%

bearbeitet 12 Okt '15, 05:49

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

(03 Okt '15, 16:29) saputello

Es funktioniert leider dennoch nicht. Ich bin den Anweisungen in der von Stefan verlinkten PDF gefolgt. Wenn ich kompilieren lasse, passiert einfach nichts. Er zeigt keine Fehler an. Er zeigt aber auch keine PDF an. Es ist zum Heulen. Als wenn ich mit TikZ nicht schon überfordert wäre.

(03 Okt '15, 16:42) runix

Ist denn bekannt, dass es seit El Capitan auch Probleme mit TeXMaker gibt? Weiß jemand, wie ich diese beheben kann?

(03 Okt '15, 16:56) runix

Das Problem scheinen ziemlich viele zu haben. Ich bin den Anweisungen in der PDF gefolgt. Es will aber einfach nicht funktionieren. Verfluchtes El Capitan.

(03 Okt '15, 17:34) runix

Kann ich denn irgendwie testen, ob ich das, was Herbert Schulz aufführt, richtig umgesetzt habe?

(03 Okt '15, 17:47) runix

Du musst als erstes TeX im Terminal wieder zum Laufen bekommen. Wenn das klappt, kannst Du Dich daran machen zu versuchen, den Aufruf aus einem Editor hin zu bekommen. Das Problem scheint in jedem Fall, dass die neue OS X Version in bestimmten Pfaden keine unsignierten Programme mehr erlaubt und auch nicht einmal mehr dem Admin Schreibzugriff auf bestimmte Verzeichnisse. So habe ich das zumindest verstanden. Ich bevorzuge selbst Systeme, bei denen ich entscheide, was ich darf und was nicht. Daher kann ich es nicht ausprobieren.

(03 Okt '15, 17:49) saputello

Wie kann ich denn TeX im Terminal zum Laufen bringen?

(03 Okt '15, 18:01) runix

Das steht doch in den PDF. Wichtig sind AFAIK die SymLinks im korrekten Verzeichnis (macht das aktuelle MacTeX, bei veralteten MacTeX-Versionen muss man selbst Hand anlegen) und dort auch gefunden werden (Stichwort: PATH). Dann erst kpsewhich testen (beispielsweise »kpsewhich article.cls«) und dann pdflatex mit einem kleinen Minimalbeispiel.

(04 Okt '15, 02:09) saputello

Bis auf den Punkt "2 Terminal" habe ich alles gemacht. Ich habe auch MacTeX nochmal neu aufgesetzt. Exakt welchen Befehl muss ich denn im Terminal eingeben?

(04 Okt '15, 05:48) runix

Ich habe es leider immer noch nicht zum Laufen bringen können. Obwohl ich, bis auf "2 Terminal" alles in der PDF von Herbert Schulz ausgeführt habe.

(11 Okt '15, 16:33) runix

Es funktioniert, es funktioniert! Juhu! Hier kann geschlossen werden.

(11 Okt '15, 16:58) runix
1

@runix Eine Antwort zu formulieren, wäre auch super! Ich glaube, das fragen sich viele und googlen viele, nach dem Update auf El Capitan. So wäre noch besser anderen geholfen, in einer Zusammenfassung auf Deutsch, als mit englischen Links im Kommentar-Thread.

(11 Okt '15, 18:12) stefan ♦♦
Ergebnis 5 von 13 Alle anzeigen

Nachfolgende Ausführungen haben das Problem, zumindest bei mir, gelöst.

Warnung Ich bin kein Profi und übernehme keine Gewähr für nachfolgende Ausführungen.

Diese Ausführungen basieren auf der oben verlinkten Dokumentation von Herbert Schulz.

1.) Öffne die Spotlight Suche (cmd+Leertaste).

2.) Gebe Texshop ein und öffne es.

3.) Klicke oben Links auf Texshop und klicke dann auf Einstellungen.

4.) Nun klicke auf den Reiter Programme.

5.) Nun ersetzt du im Feld (pdf)TeX /usr/texbin durch /Library/TeX/texbin

6.) Klicke auf OK


1.) Öffne die Spotlight Suche und gebe nun Latexit ein.

2.) Gehe oben Links auf LaTeXiT und öffne erneut Einstellungen

3.) Klicke nun auf das Symbol Pfadaufstellungen

4.) Klicke auf den Reiter pdflatex. Ersetze im Feld pdfLaTeX /usr/texbin/pdflatex durch /Library/TeX/texbin/pdflatex

5.) Klicke auf den Reiter xelatex.Ersetze im Feld XeLaTeX /usr/texbin/xelatex durch /Library/TeX/texbin/xelatex

6.) Klicke auf den Reiter latex+dvipdf. Setze auch hier in das Feld LaTeX /Library/TeX/texbin/latex ein.


1.) Öffne Spotlight und gebe Bibdesk ein.

2.) Gehe oben links auf BibDesk, klicke auf Einstellungen und dann auf TeX Vorschau.

3.) Setze nun im Feld Pfad zu pdflatex, /Library/TeX/texbin/pdflatex ein.

4.) Setze nun im Feld Pfad zu bibtex, /Library/TeX/texbin/bibtex ein.


1.) Öffne Spotlight und gebe Tex Live Utility ein.

2.) Klicke oben auf TeX Live Utility und dann auf Preferences

3.) Nun klickst du auf Choose...

4.) Drücke nun Shift+cmd+G und gebe nun /Library/TeX ein.

5.) Doppelklick auf texbin


Ich benutze TeXMaker:

1.) Öffne TeXMaker.

2.) Klicke auf Optionen und dann auf Texmaker konfigurieren

3.) Links auf Befehle klicken

4.) Im Feld LaTeX "/Library/TeX/texbin/latex" einsetzen

5.) Im Feld PdfLaTeX "/Library/TeX/texbin/pdflatex" einsetzen

6.) Im Feld XeLaTex "/Library/texbin/xelatex" einsetzen.

Bei mir funktioniert es nun.

Permanenter link

beantwortet 11 Okt '15, 23:01

runix's gravatar image

runix
5191343

bearbeitet 11 Okt '15, 23:01

Musst Du beispielsweise für Texmaker die Pfade für die anderen Programme wie makeindex nicht ebenfalls ändern? Und würde es nicht genügen, bei "Zur PATH Variable hinzufügen" /Library/texbin einzutragen und dann bei den ganzen Programmen den Pfadanteil wegzulassen, also beispielsweise nur pdflatex anzugeben?

(12 Okt '15, 06:24) saputello

Und würde es nicht allgemein genügen, eine Datei /etc/paths.d/texlive mit dem Inhalt /Library/texbin anzulegen und sich neu einzuloggen bzw. den Rechner nur zu starten? Also so etwas wie: mkdir -p /etc/paths.d; echo /Library/texbin >> /etc/paths.d/texlive

(12 Okt '15, 06:28) saputello
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×16
×2
×2

Frage gestellt: 03 Okt '15, 16:06

Frage wurde angeschaut: 11,679 Mal

Zuletzt aktualisiert: 12 Okt '15, 06:33