Wie kann ich am besten TikZ lernen? Mir ist bewusst, dass ich ziemlich viele verschiedene Fragen stelle, deren Lösungen sich nur marginal unterscheiden. Was ist die beste Quelle um TikZ zu lernen? Soll ich die PDF von Till Tantau durcharbeiten? Oder kennt jemand den Königsweg zu TikZ?

Dieser Frage ist "Community-Wiki" markiert.

gefragt 05 Okt '15, 10:42

runix's gravatar image

runix
5191343
Akzeptiert: 50%

bearbeitet 05 Jun, 02:46

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Die pdf hat mehr als Tausend Seiten, mir schmiert dabei fast der Rechner ab. Schau dir die Fragen hier und bei unseren Freunden von TeX.SX an. Konkrete Fragestellung und konkrete Lösung. So lernst du auch die verschiedenen Möglichkeiten kennen um ans Ziel zu gelangen. Da Helfer zumeist vollständige (also kompilierbare) Beispiele posten, kannst du den Code direkt testen und ausprobieren, mit welchem Parameter sich etwas ändert.

(05 Okt '15, 13:33) Johannes
2

Ich hab damals damit angefangen, die Tutorials im Handbuch nachzuarbeiten. Die sind gut gemacht und geben einem einen ersten Einblick, was möglich ist. Alles weitere hab ich anhand von Beispielen auf texample.net und tex.stackexchange.com und eigenen Problemen gelernt.

(05 Okt '15, 15:22) Clemens

Und was wir auf tex.stackexchange.com hinkriegen, können wir hier auch auf Deutsch und in Variationen :-)

(05 Okt '15, 15:33) stefan ♦♦
1

Wenn ich (beispielsweise hier auf TeXwelt) ein Beispiel sehe, das ich interessant finde, versuche ich das zu verstehen. Dabei ist dann die Anleitung unentbehrlich. Bei Problemen suche ich ebenfalls in der Anleitung mit einem starken Augenmerk auf die dort enthaltenen Beispiele. Dazu lese ich dann immer wieder die Erklärungen zu den verwendeten Optionen und Befehlen. Das führt zwar nicht immer zu idealen Lösungen aber meist zu brauchbaren. Außerdem achte ich hier sehr auf Hinweise wie die zu veralteten Anweisungen. Etwas störend ist die lange Ladezeit der Anleitung. Aber: Jeder lernt anders.

(06 Okt '15, 01:46) saputello

Der Königsweg besteht nach meiner Meinung aus erklärten Beispielen.

Diesen Weg kannst Du hier mit gut formulierten Fragen beschreiten, zudem entsteht so nebenher der Königsweg für passive Mitleser und Google-Sucher, die hier landen. So gewinnen alle damit. Sieh es nicht als Belastung für Antworter, sofern Du gute Fragen stellst mit bestmöglicher Eigenleistung und an Lösungen mitarbeitest.

Das tausendseitige Handbuch hingegen sehe ich mehr als Referenz, hierfür auch unentbehrlich.

Die TikZ-Galerie auf TeXample.net bietet auch gute Start-Möglichkeiten durch gut sortierte Komplettbeispiele. Vielleicht ein bisschen nachteilig und meine Schuld:

  • manche Beispiele sind mehr tolle Fähigkeits-Demonstration als Alltags-Aufgaben
  • manche Beispiele könnten nach neuesten TikZ-Updates verbessert werden
  • es ist halt in Englisch

Ansonsten ist es eine tolle Quelle! Ich bin verantwortlich für das Pflegen dieser Galerie, und werde nach etwas Lockerlassen wegen zuwenig Zeit auch wieder Arbeit reinstecken können.

Indem Du genau hier auf TeXwelt interessante Fragen stellst, die auch lösbar sind und gut vorbereitet sind, so dass man mit überschaubarem Aufwand auch zu Lösungen kommen kann, gewinnen wir hier gute und erklärte Beispiele, die auf Deutsch lesbar und google-bar sind und die ich gern auch für die internationalen TikZ-Freunde auf TeXample.net stelle.

Permanenter link

beantwortet 05 Okt '15, 15:00

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

Ich bin wirklich am Verzweifeln. Mir fällt es unendlich schwer in der TikZ Codierung eine Logik zu finden (siehe sämtliche Fragen von mir im Zusammenhang mit der angles library). Ich habe in der Regel keine Probleme damit eine neue Programmiersprache in einer Woche zu lernen. Aber TikZ erscheint mir als ein unüberwindbarer Berg. es ist wirklich zum Heulen. Ich bin so viel Unfähigkeit von mir selbst nicht gewohnt.

(04 Jun, 22:24) runix
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×76

Frage gestellt: 05 Okt '15, 10:42

Frage wurde angeschaut: 4,203 Mal

Zuletzt aktualisiert: 05 Jun, 02:46