Wie kann ich den Abstand zwischen Kopfzeile und Textkörper bei Verwendung von scrlayer-scrpage verringern? Dabei soll die Kopfzeile etwas nach unten rücken und der Textkörper an gleicher Stelle bleiben.

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\rohead{Text der Kopfzeile}

\begin{document}
\blindtext
\end{document}

gefragt 01 Nov '15, 13:51

Cletus's gravatar image

Cletus
995126
Akzeptiert: 71%

bearbeitet 01 Nov '15, 15:07

Die Veränderung von \headsep beeinflusst den Satzspiegel, da dadurch der gesamte Textkörper verschoben wird. Das soll jedoch vermieden werden. Genauer gesagt will ich die Kopfzeile etwas (ca. 1ex) nach unten verschieben (für den konkreten Fall durchaus sinnvoll und nötig). Ich habe die Frage oben präzisiert.

(01 Nov '15, 15:06) Cletus

Davon abgesehen, dass ich aus typographischen Gründen davon eher abraten würde, kannst Du natürlich \headsep wunschgemäß verkleinern und im Gegenzug \topmargin entsprechend vergrößern:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\addtolength{\headsep}{-.5\baselineskip}
\addtolength{\topmargin}{.5\baselineskip}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\rohead{Text der Kopfzeile}

\begin{document}
\blindtext
\end{document}

Zum Vergleich, links mit normalen Abstand (AFAIK eineinhalb normale Zeilen), rechts mit verkleinertem Abstand:

normaler Abstand verringerter Abstand

Soll das ganze ggf. auch eine Neuberechnung der Verteilung von Rändern und Satzspiegel überleben, so versteckt man die Änderung in \AfterCalculatingTypearea:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\AfterCalculatingTypearea{%
  \addtolength{\headsep}{-.5\baselineskip}%
  \addtolength{\topmargin}{.5\baselineskip}%
}
\recalctypearea
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\rohead{Text der Kopfzeile}

\begin{document}
\blindtext
\end{document}

Beide Lösungen sind unabhängig von scrlayer-scrpage. Die erste Lösung ist außerdem unabhängig von KOMA-Script. Die zweite benötigt dagegen typearea, das von der im Beispiel verwendeten KOMA-Script-Klasse scrartcl automatisch geladen wird.

Bei Verwendung von geometry kann man hingegen den gewünschten Abstand zwischen Kopf und Textbereich direkt per Option headsep einstellen:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{geometry}
\geometry{headsep=\baselineskip}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\rohead{Text der Kopfzeile}

\begin{document}
\blindtext
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 03 Nov '15, 11:21

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 03 Nov '15, 11:27

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×24
×8

Frage gestellt: 01 Nov '15, 13:51

Frage wurde angeschaut: 1,742 Mal

Zuletzt aktualisiert: 03 Nov '15, 11:27