Duplikat zu: Ist es möglichen einen manuellen Zeilenumbruch in einer Zelle einer longtable vorzunehmen?


Hi zusammen, ich möchte gerne in der ersten Spalte, dass in den Zellen in denen eine Einheit genannt ist (z.B. Max. Teilgewicht ((in kg)) diese Einheitsangabe in einer eigenen Zeile unter dem Zeilennamen und nicht wie jetzt dahinter steht. Normalerweise würde ich sowas mit \\, \newline, \linebreak versuchen aber das hat alles nicht geklappt. Kann mir jemand weiterhelfen?

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{tabularx}

\begin{document}

\begin{table}[]
\centering
\begin{tabular}{|c|c|c|}
\hline
                & Test & Test \\ \hline
Gewicht (in kg) & 10   & 20   \\ \hline
Länge (in m)    & 20   & 40   \\ \hline
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}

gefragt 10 Dez '15, 08:48

GlobalArts's gravatar image

GlobalArts
1799
Akzeptiert: 66%

geschlossen 10 Dez '15, 15:47

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Wieso demonstrierst du das Problem an einer so großen Tabelle? Kürze das Ganze auf das Wesentliche.

(10 Dez '15, 09:24) Ulrike Fischer

Du hast vollkommen recht, habe das Problem nun auf das Minimum reduziert.

(10 Dez '15, 09:43) GlobalArts

Du definierst bereits den Spaltentyp C, warum verwendest du ihn nicht?

(10 Dez '15, 11:38) Johannes

Sorry das ist ein Überbleibsel was für die eigentliche Tabelle wo ich das Problem habe übriggeblieben ist. Andersherum wüsste ich nicht wie mir der Spaltentyp c bei meinem Problem helfen würde...

(10 Dez '15, 11:57) GlobalArts

nimm den Spaltentyp p{3cm} oder andere Breite und dann \newline

(10 Dez '15, 12:26) Herbert

Ich möchte aber auch dass die Einträge horizontal als auch vertikal zentriert in den Zellen stehen. Das geht meiner Recherche nach mit dem Spaltentyp p alleine nicht. Das musste ich mit newcommand definieren. Und dann funktioniert newline wieder nicht mehr.

(10 Dez '15, 14:59) GlobalArts
(10 Dez '15, 15:45) saputello
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch saputello 10 Dez '15, 15:47


Wie bereits in den Kommentaren erwähnt, brauchst Du dafür eine p-Spalte (oder eine m-Spalte oder eine b-Spalte):

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Das ist das Encoding des Online-Editors!
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}

\newcolumntype{C}[1]{>{\centering}p{#1}}

\begin{document}

\begin{table}
\centering
\begin{tabular}{|C{3.75em}|c|c|}
\hline
                  & Test & Test \\ \hline
Gewicht\\ (in kg) & 10   & 20   \\ \hline
Länge\\ (in m)    & 20   & 40   \\ \hline
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}

alt text

Weil das in der letzten Spalte für \\ ggf. zu einem Konflikt zwischen dem manuellen Umbruch in der Zelle und dem Ende der Tabellenzeile führt, sollte man das Ende der Tabellenzeilen dann besser mit \tabularnewline markieren. Außerdem ist zu empfehlen, keine vertikale Linien in Tabellen zu verwenden. Außerdem kann man durch Verwendung der horizontalen Linien von booktabs die Tabelle weiter aufwerten. Weniger zentrierte Linien und rechtsbündig gesetzte Zahlen (oder mit Hilfe von siunitx formatierte Zahlen) sind meist ebenfalls von Vorteil:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Das ist das Encoding des Online-Editors!
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}
\usepackage{booktabs}

\newcolumntype{C}[1]{>{\raggedright}p{#1}}

\begin{document}

\begin{table}
\centering
\begin{tabular}{C{3.75em}rr}
\toprule
                  & Test & Test \tabularnewline
\midrule
Gewicht\\ (in kg) & 10   & 20   \tabularnewline
Länge\\ (in m)    & 20   & 40   \tabularnewline
\bottomrule
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}

alt text

Und dann gibt es natürlich noch den varwidth-Trick:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Das ist das Encoding des Online-Editors!
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{varwidth}

\begin{document}

\begin{table}
\centering
\begin{tabular}{>{\begin{varwidth}{4em}\strut}c<{\strut\end{varwidth}}cc}
\toprule
                  & Test & Test \tabularnewline
\midrule
Gewicht\\ (in kg) & 10   & 20   \tabularnewline
Länge\\ (in m)    & 20   & 40   \tabularnewline
\bottomrule
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}

alt text

wobei nicht unerwähnt bleiben soll, dass man auch hier die vertikale Ausrichtung beeinflussen kann:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Das ist das Encoding des Online-Editors!
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{varwidth}

\begin{document}

\begin{table}
\centering
\begin{tabular}{>{\begin{varwidth}[t]{4em}\centering\strut}c<{\strut\end{varwidth}}cc}
\toprule
                  & Test & Test \tabularnewline
\midrule
Gewicht\\ (in kg) & 10   & 20   \tabularnewline
Länge\\ (in m)    & 20   & 40   \tabularnewline
\bottomrule
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}

alt text

Ich würde auch hier empfehlen, die erste Spalte linksbündig zu setzen. In dem Fall entfällt dann auch das \centering.

Permanenter link

beantwortet 10 Dez '15, 15:27

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 10 Dez '15, 15:43

Hi saputello, danke für deine ausführliche Hilfe! Ich versuche jetzt seit 1,5h deine Lösung für mein Problem auf die eigentlich Tabelle anzuwenden wo ich es so haben will und bekomme es einfach nicht hin. Gibt es hier eine Möglichkeit dir den Code meiner Tabelle einmal auf direktem Wege (anstelle hier "öffentlich") zukommen zu lassen sodass du vielleicht mal drüberschauen könntest?

(11 Dez '15, 04:29) GlobalArts

@GlobalArts: "bekomme es einfach nicht hin" ist natürlich eine sehr unzureichende Problembeschreibung. Dampfe Deinen Code so ein, dass er genau das Problem zeigt und mach dann eine neue Frage (ggf. mit Link auf diese oder auf die Duplikatfrage daraus. So etwas wie private Mitteilungen gibt es hier nicht.

(11 Dez '15, 06:50) saputello

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×185
×31

Frage gestellt: 10 Dez '15, 08:48

Frage wurde angeschaut: 1,100 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Dez '15, 06:51