Was muss ich machen, damit noch die 0 auf der x-Achse angezeigt wird?

alt text

Open in Online-Editor
\documentclass[border=2pt, varwidth]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
%\pgfplotsset{compat=1.13}% derzeit aktuelle Version
\pgfplotsset{compat=newest}% Overleaf hat nur Version 1.11

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{data.csv}
0   0.5905  0.3277  0.2373  0.1681  0.0778  0.0313
1   0.9185  0.7373  0.6328  0.5282  0.3370  0.1875
2   0.9914  0.9421  0.8965  0.8369  0.6826  0.5000
3   0.9995  0.9933  0.9844  0.9692  0.9130  0.8125
4   1.0000  0.9997  0.9990  0.9976  0.9898  0.9688
5
\end{filecontents}

\begin{document}

\pgfplotsset{mystyle/.style={%
  % allgemein
%  ybar interval,%=10pt, ?  % Balkendiagramm
  /pgf/number format/use comma, % Kommas als Zahlentrennzeichen
  % x und y
  axis lines = middle,% < Achsenstil so früh wie möglich einstellen - er ändert weitere Optionen
  axis line style={-latex}, 
  ticklabel style = {font=\tiny},
  major tick length =2pt, 
  % x
  xmin=0,
  xmax=5, 
  xtick=data,
 % hide obscured x ticks=false,% <- zum Anzeigen des Ticklabels 0 % TUT NET
  xlabel style={anchor=north, font=\tiny,},
  enlarge x limits={abs=10pt,upper},% <- damit die Pfeilspitze an der y-Achse sichtbar ist
  % y
  ymin=0,
  ymax=1,
  ytickmax=1,% <- kein Tick oberhalb von y=.9
  ylabel style={anchor=north west, yshift=1ex, font=\tiny,},
 enlarge y limits={abs=10pt,upper},
}}%

\begin{tikzpicture}[scale=2.0]
\begin{axis}[mystyle, 
  width=3.5cm, height=2.5cm,
  xlabel={k},
  ylabel={$P(X \leq k)$},
]
  \addplot[draw=gray, ultra thin,  mark=*, mark size=1.0075pt, mark options = {draw=black, fill=white, thin}] table [y index=6] {data.csv};
   \addplot[draw=black, ultra thin, densely dashed, domain=0:5.5] {1};
  \end{axis} 
\end{tikzpicture}
\end{document}

gefragt 22 Jan, 14:34

cis's gravatar image

cis
5.4k860167
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 22 Jan, 15:50

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251


Ergänze die Option

Open in Online-Editor
hide obscured x ticks=false

für die axis Umgebung. Ansonsten wird der Tick bei x=0 ausgeblendet, weil er von der y-Achse verdeckt werden könnte.

alt text

Permanenter link

beantwortet 22 Jan, 14:59

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

Bei mir kommt

! Package pgfkeys Error: I do not know the key '/tikz/hide obscured x ticks', t o which you passed 'false', and I am going to ignore it. Perhaps you misspelled it.

kann das sein, dass ich eine neuere Version brauche?

(22 Jan, 15:11) cis

Overleaf hat derzeit Version 1.12.1 und da funktioniert es. Aktuell ist momentan 1.13 Welche Version hast Du?

Ach, ich hatte gar nicht gesehen, dass Du die Zeile ja sogar schon drin stehen hattest. Wobei sie ja trotzdem von mir stammte ;-)

(22 Jan, 15:45) esdd

Bei mir wird nur \pgfplotsset{compat=1.10} akzeptiert. D.h., ich muss wohl updaten.

(22 Jan, 16:16) cis

Für ältere Versionen von pgfplots kann man den Tick einfach von Hand einfügen mittels

Open in Online-Editor
extra x ticks={0}

alt text

Permanenter link

beantwortet 23 Jan, 04:40

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×160

Frage gestellt: 22 Jan, 14:34

Frage wurde angeschaut: 863 Mal

Zuletzt aktualisiert: 23 Jan, 04:40