Wie kann ich, wenn ich mein Literaturverzeichnis mit Bibtex erstelle, einen Text durchstreichen im Literaturverzeichnis? Danke für eure hilfe

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper, 11pt, oneside]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[naustrian]{babel}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{ulem}

\pagestyle{fancy}

\fancyhf{}
\fancyhead[c]{\textbf{Take Home Exam}}
\fancyfoot[r]{1455419}
\bibliographystyle{plaindin}

\title{\textbf{Take Home Exam}}
\author{1455419}
\date{WS15/16}

\begin{document}
    \maketitle
    \newpage
%sonstigen Text hab ich mal weg gelassen
\cite{matilda}
\section{Literaturverzeichnis}
\bibliography{exam}
\end{document}

Das ist die .tex Datei und folgender ist der Code des .bib

Open in Online-Editor
\usepackage{ulem}
@Booklet{matilda,
  Title                    = {Der \sout{Matt\"aus}Matilda-Effekt in der Wissenschaft},
  Author                   = {Margaret W. Rossiter},

  Owner                    = {PZ},
  Timestamp                = {2016.01.31}
}

gefragt 01 Feb, 06:15

philip1307's gravatar image

philip1307
1
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 01 Feb, 07:19

Johannes's gravatar image

Johannes
7.2k132759

Willkommen, das Paket soul bietet so eine Möglichkeit, aber warum in aller Welt willst du etwas durchstreichen?

(01 Feb, 06:19) Johannes

Wie binde ich soul ein? Wenn ein Buchtitel ebenfalls eine Durchgestrichene Passage enthält muss ich des so übernehmen, weil es gewisse Professoren gibt die sich sonst aufregen.

(01 Feb, 06:22) philip1307

Danke Johannes aber das hab ich selber schon gefunden, wie kann ich das in die .bib Datei schreiben. Bei mir Unterstreicht er immer nur die Passage oder liefert einen Fehler.

(01 Feb, 06:53) philip1307
1

Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung.

(01 Feb, 06:59) Johannes
1

Ich habe Deine "Antwort" in die Frage eingefügt. Du kannst gern stets direkt die Frage editieren und Zusätze einfügen. Hier sind Antworten stets "echte" Antworten, keine Gespräche oder Rückfragen oder Zusatzinfos, sondern Lösungen. Editieren der Frage ist jederzeit möglich und erwünscht. Das verbessert die Übersicht erheblich für die Archivierung der Lösungen. Ungewohnt und anders als in Webforen, doch innovativ und nutzbarer. Bemerkungen gern wie hier als Kommentare.

(01 Feb, 07:21) Johannes
1

Schon wieder etwas, was ich nicht ganz verstehe. Das funktioniert doch tadellos?

(01 Feb, 07:25) Johannes
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen

Ich habe mal, basierend auf dem Beispiel aus deiner Frage, ein Minimalbeispiel formultiert, welches funktioniert und das gewünschte Verhalten zeigt.

(Übrigens, \usepackage gehört nicht in die .bib-Datei)

Open in Online-Editor
% arara: pdflatex
% arara: bibtex
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@Booklet{matilda,
  Title     = {Der \sout{Matt\"aus}Matilda-Effekt in der Wissenschaft},
  Author    = {Margaret W. Rossiter},
  Owner     = {PZ},
  Timestamp = {2016.01.31}
}
\end{filecontents*}
\documentclass{article}
\usepackage{ulem}
\begin{document}
\nocite{matilda}
\bibliographystyle{plaindin}
\bibliography{\jobname}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 09 Jul, 05:35

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×28
×2

Frage gestellt: 01 Feb, 06:15

Frage wurde angeschaut: 697 Mal

Zuletzt aktualisiert: 09 Jul, 05:35