Ich nutze das Paket acro und habe in einigen Bildern Abkürzungen, die ich gerne in meinem Abkürzungsverzeichnis hätte, wobei ich diese Abkürzungen nicht im Text verwende.

Minimalbeispiel

\documentclass{article}
\usepackage{longtable, acro}

\DeclareAcronym{A}{
  short = A,
  long  = AAAAAAA}

\DeclareAcronym{B}{
  short = B,
  long  = BBBBBB}

\begin{document}

\acsetup{list-type=table,
         list-style=longtable,
         list-heading=section*,
         list-table-width=\textwidth}
\printacronyms

\section{Textbereich}
\acuse{A}

Hier wird \ac{B} verwendet.

\end{document}

Dachte, dass es mit \acuse{} funktionieren würde, habe mich jedoch geirrt.

gefragt 02 Sep '13, 08:10

dzaic's gravatar image

dzaic
721829
Akzeptiert: 85%

bearbeitet 02 Sep '13, 08:13

Qrrbrbirlbel's gravatar image

Qrrbrbirlbel
2.9k1415

Wenn ich \acuse{A} vor \printacronyms schiebe, funktioniert es. Bei dir auch? (Ich würde auch allgemein das \acsetup in die Preamble schieben, genauso wie \acuses.

(02 Sep '13, 08:18) Qrrbrbirlbel

Hmm, \acuse sollte funktionieren, egal wo man es hinsetzt. Klingt nach einem Bug. Ich werd' mir das anschauen.

(02 Sep '13, 08:23) Clemens

Gibt es hierfür eine Entsprechung beim glossaries-Packet?

(29 Apr, 06:38) Tischa

@Tischa: → 7 Adding an Entry to the Glossary Without Generating Text in der glossaries-Anleitung.

(29 Apr, 09:17) saputello

Mit Version 1.4a, die ich soeben auf CTAN hochgeladen habe, und die bestimmt in wenigen Tagen, auch in TL 2013 angekommen sein wird, funktioniert alles wie beworben. Ungeduldige können sich die neue Version auch von Bitbucket holen.

alt text

\documentclass{article}
\usepackage{longtable}
\usepackage[single]{acro}[2013/09/02]

\DeclareAcronym{A}{% in der Liste wegen \acuse
  short = A,
  long  = AAAAAAA}

\DeclareAcronym{B}{% normal verwendet
  short = B,
  long  = BBBBBB}

\DeclareAcronym{C}{% nur einmal verwendet, in der Liste ohne Option `single'
  short = C,
  long  = CCCCCC}

\DeclareAcronym{D}{% nicht verwendet, taucht auch nicht in der Liste auf
  short = D,
  long  = DDDDDD}

\begin{document}

\tableofcontents

\acsetup{
  list-type    = table ,
  list-style   = longtable ,
  list-heading = section* ,
  % list-table-width setzt nur die Breite der Beschreibungs-Spalte!
  % Hier sind 6em reserviert für die l Spalte der Kurzformen, bevor es
  % zu overfull \hbox-Fehlern kommt:
  list-table-width = \textwidth-4\tabcolsep-6em
}

% longtable links statt zentriert:
% \setlength\LTleft{0pt}
% \setlength\LTright\fill

\addcontentsline{toc}{section}{\GetTranslation{acronym-list-name}}
\printacronyms

\section{Textbereich}
\acuse{A}

Hier wird \ac{B} verwendet.
Hier wird \ac{B} verwendet.
Hier wird \ac{C} verwendet.

\addcontentsline{toc}{section}{\GetTranslation{acronym-list-name}}
\printacronyms

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 02 Sep '13, 14:12

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

bearbeitet 02 Sep '13, 14:13

@Clemens: Herzlichen Dank für die schnelle Anpassung des Paketes. Wäre es nicht sinnvoller, die Ausrichtung der Tabelle (left, centered) auch direkt bei acsetup anzugeben, z.B. table-align = left|center ?

(03 Sep '13, 04:07) dzaic

@dzaic die hier genannte Möglichkeit funktioniert aber nur mit longtable. Die Schnittstelle zur Einrichtung der Liste ist noch nicht perfekt (tabularx funktioniert doch noch nicht, wie ich festgestellt habe). In irgendeiner zukünftigen Version kommt das vielleicht (ich hab so ein paar Ideen). Ob ich dann aber die longtable-Längen via Paketschnittstelle angebe, weiß ich noch nicht.

(03 Sep '13, 04:12) Clemens

Ist bei der neuen Version auch die Beschränkung aufgehoben, dass \DeclareAcronym vor \begin{document} stehen muss?

(03 Sep '13, 04:53) saputello
(03 Sep '13, 05:12) Clemens

@Clemens: Super.

(03 Sep '13, 10:10) saputello

@Clemens Warum wird der Befehl \ac{C} nicht analog zu \ac{B} ausgegeben : CCCCCC (C) Und warum taucht es nicht in dem Abkürzungsverzeichnis auf?

(12 Sep '13, 05:54) Bettina

@Bettina weil ich im Beispiel die Paketoption single verwendet habe, durch die ein Akronym nur dann als solches verwendet wird, wenn es mindestens zweimal verwendet wurde.

(12 Sep '13, 05:56) Clemens

@Clemens Danke für die Erklärung! :-)

(12 Sep '13, 05:58) Bettina
Ergebnis 5 von 8 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×8

Frage gestellt: 02 Sep '13, 08:10

Frage wurde angeschaut: 3,144 Mal

Zuletzt aktualisiert: 29 Apr, 09:17