Hallo, ich hätte mal eine Frage...

und zwar bin ich gerade am Schreiben meiner Thesis und würde gerne wissen, wie man z.B. auf einer einzelnen Seite das rechte "Zeichen/Wort/Symbol" in der Kopfzeile wegbekommt?

Ich habe es wie folgt schon mit dem Befehl \ohead{} probiert, jedoch wird dies dann für alle weitere Seiten übernommen, was ich eigentlich nicht will... Sondern nur auf der einen Seite. Was übersehe ich hier?

Danke für die Hilfe

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{scrpage2}

\pagestyle{scrheadings} %Kopf und Fusszeile
\pagenumbering{Roman} %So werden Seiten nummeriert
\ohead{\headmark} 
\chead{}
\ihead{\includegraphics[scale=0.05]{example-image-a}}
\cfoot{\pagemark}               
\automark[chapter]{chapter} %Anzeigen des derzeitigen Chapters in der Kopfzeile. Nicht moeglich in Verbindung mit \clearscrheadfoot
\setheadsepline{1.3pt}
\renewcommand*\chapterpagestyle{scrheadings} %damit Inhaltsverzeichnis auch eine Kopfzeile bekommt  
\begin{document}
\tableofcontents

\newpage

\ohead{} %Ich möchte, dass nur auf dieser Seite der \ohead wegfällt
\section*{Nomenklatur}

\subsection*{Formelzeichen}

\subsection*{Indizes}

\newpage
sdafasdf
\end{document}

gefragt 21 Apr, 04:05

Starboma's gravatar image

Starboma
80111
Akzeptiert: 47%

bearbeitet 21 Apr, 06:49

2

scrpage2 ist veraltet und wurde durch scrlayer-scrpage ersetzt. \ohead{Hallo} oder \ohead{tanzender Wombat} oder \ohead{\headmark} kannst du übrigens beliebig oft verwenden.

(21 Apr, 04:52) Johannes

Dass man das beliebig oft verwenden kann, wusste ich. Aber ich dachte, dass es evtl. enien extra Befehl gibt, bei dem man sagen kann, dass dies nur auf einer Seite gelöscht wird. Habe nun zusätzlich das scrlayer-scrpage für das scrpage2-Paket ersetzt. Danke dir! Desweiteren werden mir diese header-Befehle nun Rot hinterlegt. Diese gelten aber laut Paket-Manual noch. Macht dies was?

(21 Apr, 05:00) Starboma
2

Man kann deinem Beispiel nicht entnehmen, was du genau erreichen willst. Wahrscheinlich sollte \markboth{}{} helfen, evtl. suchst du aber auch \thispagestyle{...}, und/oder addsec statt section*.

(21 Apr, 05:03) Ulrike Fischer

ich hab es oben in einem Kommentar hinzugefügt. Ich möchte lediglich auf der Seite mit der Nomenklatur etc, dass der \ohead{} wegfällt

(21 Apr, 05:08) Starboma

Wenn das Inhaltsverzeichnis einen Kopf bekommen soll, dann ist es unsinnig, der Nomenklatur den Kopf zu verweigern. Daher lasse ich im folgenden Beispiel den Kolumnentitel bei allen ersten Seiten eines Verzeichnisses weg. Außerdem ist es für mich keine Frage, dass Du die Nomenklatur eine Ebene zu tief angesetzt hast. Sie sollte zweifellos wie das Inhaltsverzeichnis auch ein Kapitel sein:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[headsepline=1.3pt,plainheadsepline,automark]{scrlayer-scrpage}[2014/10/28]% ersetzt das veraltete
                                % scrpage2 vollständig
\clearpairofpagestyles% Wir beginnen von Null.
\ohead{\headmark}
\ihead*{\includegraphics[scale=0.05]{example-image-a}}% Logo auch auf plain-Seitebn
\cfoot*{\pagemark}% Seitenzahl auch auf plain-Seiten

\usepackage{mwe}% Für Demozwecke sehr nützlich.

\begin{document}
\pagenumbering{Roman} %So werden Seiten besser nicht nummeriert
\tableofcontents

\addchap*{Nomenklatur}

\addsec*{Formelzeichen}

\addsec*{Indizes}

\cleardoubleoddpage\pagenumbering{arabic}% nur wegen \pagenumbering{Roman} zuvor

\blinddocument
\end{document}

Sollen Logo und Linie auf den Kapitelanfangsseiten und damit auch auf den ersten Seiten der Verzeichnisse weg, dann:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[headsepline=1.3pt,automark]{scrlayer-scrpage}[2014/10/28]% ersetzt das veraltete
                                % scrpage2 vollständig
\clearpairofpagestyles% Wir beginnen von Null.
\ohead{\headmark}
\ihead{\includegraphics[scale=0.05]{example-image-a}}% Logo auch auf plain-Seitebn
\cfoot*{\pagemark}% Seitenzahl auch auf plain-Seiten

\usepackage{mwe}% Für Demozwecke sehr nützlich.

\begin{document}
\pagenumbering{Roman} %So werden Seiten besser nicht nummeriert
\tableofcontents

\addchap*{Nomenklatur}

\addsec*{Formelzeichen}

\addsec*{Indizes}

\cleardoubleoddpage\pagenumbering{arabic}% nur wegen \pagenumbering{Roman} zuvor

\blinddocument
\end{document}

Es muss dann also lediglich Option plainheadsepline und der Stern bei \ihead entfallen. Wenn die Nomenklatur ins Inhaltsverzeichnis soll und deshalb auch einen Kolumnentitel auf Folgeseiten erhalten soll, dann lässt man einfach bei \addchap* und \addsec* den Stern weg.

Permanenter link

beantwortet 21 Apr, 05:49

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Wow - man lernt nie aus, ernsthaft! Zwar sind mir einige Sachen noch nicht geläufig wieso man sowas macht, aber da werd ich mich eben einlesen! :) Danke euch!

(21 Apr, 06:17) Starboma
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×5
×5
×4

Frage gestellt: 21 Apr, 04:05

Frage wurde angeschaut: 954 Mal

Zuletzt aktualisiert: 21 Apr, 06:49