2
1

Hallo Leute,

ich habe mir jetzt die KOMA-Dokumentation angeschaut und stehe vor folgendem Problem im Beispiel: Der

Open in Online-Editor
\DeclareNewTOC

nimmt meine numwidth nicht an - also überschreibt die "Nummer" den Titel. Woran könnte das liegen ? Hier mein Beispiel

Open in Online-Editor
\documentclass[noonelinecaption]{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}

\DeclareTOCStyleEntry[%
  level=1,%wie Section
  indent=0pt,%kein Einzug
  numwidth=5cm,%\cfttabnumwidth,% Breite für die Nummer
  entrynumberformat={Anlage}
]{tocline}{anlage}% Eintragsart anlage im Stil tocline definieren

\DeclareNewTOC[
  type=anlage,                         % Name der Umgebung
  types=anlagen,                       % Erweiterung (\listofschemes)
  float,                               % soll gleiten
  floatpos=tbp,                        % voreingestellte Gleitparameter
  name=Anlage,                         % Name in Überschriften
  listname={Anlagenverzeichnis},       % Listenname
]{los}

\begin{document}
\listofanlagen

\begin{anlage}[h]
  \caption{Eine Beispielbeschriftung}
\end{anlage}

\end{document}

Ich bin über jede Hilfe dankbar, FFoDWindow

gefragt 11 Mai, 12:59

FFoDWindow's gravatar image

FFoDWindow
353
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 11 Mai, 13:51

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

2

Willst du das deine Anhänge gleiten? Du gibst das vor, legst auch Positionsparameter fest, nutzt dann aber doch [h]. Widerspricht sich das nicht?

(11 Mai, 13:24) Johannes

Du definierst erst den Eintrag mit \DeclareTOCStyleEntry und dann definierst Du mit \DecareNewTOC das Verzeichnis, wobei der Eintrag erneut im Default-Stil definiert wird. Entweder vertauschst Du die Anweisungen oder nimmst die Einstellungen für den Eintrag einfach direkt bei \DeclareNewTOC vor:

Open in Online-Editor
\documentclass[captions=nooneline]{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}

\newcommand*{\PrefixBy}[2]{#1~#2}
\DeclareNewTOC[
  type=anlage,                         % Name der Umgebung
  types=anlagen,                       % Erweiterung (\listofschemes)
  float,                               % soll gleiten
  floatpos=tbp,                        % voreingestellte Gleitparameter
  name=Anlage,                         % Name in Überschriften
  listname={Anlagenverzeichnis},       % Listenname
  tocentrystyle=tocline,               % Stil des Verzeichniseintrags
  toclevel=1,                          % Eintragsebene
  tocindent=0pt,                       % Eintragseinzug
  tocnumwidth=5cm,                     % Nummernbreite des Eintrags
  tocentrynumberformat=\PrefixBy{Anlage}, % Formatierung der Nummer
]{los}

\begin{document}
\listofanlagen

\begin{anlage}
  \caption{Eine Beispielbeschriftung}
\end{anlage}

\end{document}

Gleitende Anlagen finde ich übrigens etwas seltsam. Es ist auch wenig sinnvoll als Default-Gleitparameter tbp anzugeben und dann bei der Gleitumgebung doch wieder [h] zu setzen. Wie ich gerade sehe, hat darauf auch schon @Johannes in einem Kommentar hingewiesen.

Permanenter link

beantwortet 11 Mai, 13:46

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 12 Mai, 01:30

Hey, danke für die schnelle Antwort. Ich habe es eigentlich anhand des Beispiels im aktuellen scrguide gemacht! Um ehrlich zu sein, kommt es mir auch komisch vor, aber ich habe mich in die Richtung noch nicht eingelesen und wollte erst einmal diese Frage klären. Danke!

(11 Mai, 14:42) FFoDWindow
3

@FFoWindow Wenn Deine Anlangen nicht gleiten sollen, dann gib die Option nonfloat mit bei \DeclareNewTOC an. Dadurch würde in dem Beispiel die nicht gleitende Umgebung anlage- bereit gestellt. Außerdem kann man noch die veraltete Option zum Abschalten der Sonderbehandlung einzeiliger Captions durch das aktuelle captions=nooneline ersetzen.

(11 Mai, 15:32) esdd

@esdd Danke für den Hinweis wegen captions=nooneline. Das war mir glatt durchgeschlüpft.

(12 Mai, 01:31) saputello

Oh, okay. Das werde ich dann auch noch ändern!

(12 Mai, 02:21) FFoDWindow

Aaaber, wenn ich anstatt float nonfloat nutze, bekomme ich immer den Error, dass anlage keine Umgebung ist. Laut scrguide müsste es aber doch eine Umgebung erstellen?

(12 Mai, 03:56) FFoDWindow
1

@FFoDWindow Die nicht gleitende Umgebung heißt anlage-. Sie hat also noch ein Minuszeichen am Ende.

(12 Mai, 03:58) esdd

Klasse, danke - das wusste ich nicht :-)

(12 Mai, 04:11) FFoDWindow
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×73
×5
×3
×2
×1

Frage gestellt: 11 Mai, 12:59

Frage wurde angeschaut: 698 Mal

Zuletzt aktualisiert: 12 Mai, 04:11