Ich habe in meinem Latex-Dokument einige TikZ-Bilder, die ich gerne alle jeweils in eine *.eps- oder pdf-Datei exportieren möchste, sodass diese als Bilder im Dokument und einzeln als Datei verfügbar sind. Gibt es dafür einen Befehl, den man dem Bild hinzufügen kann, sodass dies beim Kompilieren des Dokuments automatisch erledigt wird?

gefragt 12 Sep '13, 07:54

reini1388's gravatar image

reini1388
113124
Akzeptiert: 50%

bearbeitet 11 Jan '14, 17:47

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060


Es gibt dafür sogar eine eigene tikz-Bibliothek (tikzlibrary): external. Wenn du das folgende Beispiel mit -shell-escape laufen lässt, sollten dir automatisch die Bilder „Strich“ und „Kreis“ generiert werden.

\documentclass{scrartcl}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{external} 
 \tikzexternalize

\begin{document}

\tikzsetnextfilename{Strich}
\begin{tikzpicture}
\draw (0,0) -- (1,1);
\end{tikzpicture}

\tikzsetnextfilename{Kreis}
\begin{tikzpicture}
\draw (0,0) circle (5ex);
\end{tikzpicture}

\end{document}

Mit \tikzexternalize aktivierst du die Generierung der Bilder und mit \tikzsetnextfilename bestimmst du den Namen für das nächste Bild. Du kannst auch zusätzlich Präfixe für die Bilder einstellen und noch einiges mehr. Siehe dazu die tikz/pgf Anleitung.

Permanenter link

beantwortet 12 Sep '13, 08:10

Epllus's gravatar image

Epllus
59059

bearbeitet 12 Sep '13, 08:16

@Bettina Du musst im TeXstudio den pdflatex-Aufruf um -shell-escape ergänzen. Oder du lässt es in der Kommandozeile mit der Option laufen.

(09 Jan '14, 11:07) sudo
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×4
×3

Frage gestellt: 12 Sep '13, 07:54

Frage wurde angeschaut: 6,456 Mal

Zuletzt aktualisiert: 14 Jan '14, 07:53