In dem unten stehenden Bild und Code nutze ich multirow um eine Zeile über zwei Zeilen gehen zu lassen. Problem ist aber die horizontale Linie.

alt text

Im Beispiel setze ich per default die horizontale Linie nur von der zweiten bis zur dritten Spalte. Das führt dazu, das rechts in den vertikalen Linien kleine Lücken (mit Kreisen markiert) übrig bleiben.

Setze ich separat noch eine voll durchgezogene horizontale Linie (ganz unten) stimmt die Dicke nicht. Vermutlich zeichnet er hier die neue 3-Spalten lange Linie unter die 2-Spalten lange Linie.

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}

\usepackage{xltxtra}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}

\usepackage{tabu}
\usepackage{multirow}

\begin{document}
\begin{tabu} spread 0pt {|X|X|X|}
    \everyrow{\tabucline{2-}}
    \tabucline{-}
    \multirow{2}{*}{A} & B & C\\
    & B & C\\
    A & B & C\\
    A & B & C\\\tabucline{-}
\end{tabu}
\end{document}

gefragt 19 Aug, 17:32

MoonKid's gravatar image

MoonKid
50211124
Akzeptiert: 63%

Gute Beobachtung! Was mir spontan einfällt: Tabellen mit solchen vergitterten Zellen sind oft nicht gut lesbar. Ist es eine spezielle Anwendung, wo man ein Gitter braucht? Kenne ja die Situation nicht. Und: tabu ist ein bisschen bedenklich - ich erinnere mich, dass der tabu-Programmierer nicht richtig Wert auf Nachhaltigkeit/Wiederverwendbarkeit bzw. Eigen-Kompatibilität legt. Nur mal als Tratsch. :-)

(19 Aug, 17:38) stefan ♦♦

Ja, tabu ist obsulet, wird nicht weiterentwickelt oder gefixet. Das es derzeit aber IMO die beste Alternative, zu den anderen Tabellenpaketen, darstellt, sagt einiges aus. Der Entwickler will seit Jahren sein Konzept überdenken und tabu von Grund auf neu und besser schreiben. Aber scheinbar kommt er nicht dazu und jemand anderes auch nicht. ;)

(20 Aug, 03:08) MoonKid

Sollte es für sowas irgendwo ein Budget gebe, wäre das eine Investition wert. Ein paar Tausend € damit er nix anderes macht, außer dieses Paket zu entwickeln. ;)

(20 Aug, 03:09) MoonKid

Du musst um den Umbruch um die Dicke der Linie verkürzen mit \\[-\arrayrulewidth]. Das ist nur bei der letzten Linie explizit nötig. Bei den anderen kann man das mit in \everyrow packen.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\pagestyle{empty}
\usepackage{tabu}
\usepackage{multirow}
\begin{document}
\begin{tabu} spread 0pt {|X|X|X|}
    \everyrow{\vskip-\arrayrulewidth\tabucline{2-3}}
    \tabucline{-}
    \multirow{2}{*}{A} & B & C \\
    & B & C \\
    A & B & C \\
    A & B & C \\[-\arrayrulewidth]
    \tabucline{1-1}
\end{tabu}
\end{document}

alt text


Obligatorische ConTeXt-Lösung:

Open in Online-Editor
\startsetups tabu
  \setupTABLE [align=lohi]
  \setupTABLE [column] [first] [frame=off]
  \setupTABLE [row]    [each]  [leftframe=on]
  \setupTABLE [row]    [first] [topframe=on]
  \setupTABLE [row]    [last]  [bottomframe=on]
\stopsetups
\starttext
\startTABLE[setups=tabu]
  \NC[ny=2] A \NC B \NC C \NC\NR
              \NC B \NC C \NC\NR
  \NC       A \NC B \NC C \NC\NR
  \NC       A \NC B \NC C \NC\NR
\stopTABLE
\stoptext

alt text

Permanenter link

beantwortet 19 Aug, 18:42

Henri's gravatar image

Henri
10.1k31730

bearbeitet 19 Aug, 19:04

Etwas laienhaft formuliert: Man springt also immer wieder ein Stück auf der Seite nach oben (zurück) und zwar um die Dicke der Linie? Nice. ;)

(20 Aug, 03:28) MoonKid
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×8
×4

Frage gestellt: 19 Aug, 17:32

Frage wurde angeschaut: 308 Mal

Zuletzt aktualisiert: 20 Aug, 03:28