Anschlußfrage an wie-erhalte-ich-uberschriftenabstande-wie-im-bronstein


Wie erhalte ich gewünschte Überschriftenabstände (ähnl. "Bronnstein"), auch bei aufeinanderfolgenden Überschriften? So dass die Überschriften bei den tikz-Pfeilenden beginnen.

Wie muss \addvspace hier richtig eingebracht werden?

alt text

Open in Online-Editor
\documentclass[
fontsize=12pt, 
paper=a4,
numbers=enddot,
headings=small, % Überschriften kleiner
twoside,
open=any,
%BCOR=8mm, % Bindekorrektur
headheight=3ex, %???
footheight=3ex, %???
]{scrreprt}%

\usepackage[
top=1cm, 
bottom=1.25cm,
%left=1cm,
%right=1cm,
includehead, includefoot, 
headsep=2pt, % Augenmaßeinstellung
footskip=5mm, % Augenmaßeinstellung
]{geometry}

\usepackage{selinput}       % Kodierung
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}     % Sprache
\usepackage[T1]{fontenc}        %Trennungen
\usepackage{microtype}      %
% Schrift
\usepackage{bera}
\setkomafont{disposition}{\bfseries}
% Nummerierungstiefe
\setcounter{secnumdepth}{\subsubsectionnumdepth}

% Layout
\usepackage[
automark, %entspricht \automark[section]{chapter}
%autooneside=false,
headsepline=true,
plainheadsepline=true, % headsepline auch am Kapitelanfang
footsepline=true,
plainfootsepline=true, % footsepline auch am Kapitelanfang
]{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\setkomafont{pageheadfoot}{\footnotesize} % Schriftgröße head/foot
\setkomafont{pagenumber}{\normalfont\bfseries} % Seitenzahl aufrecht, fett

% Einstellung der Abstände von Überschriften
\newlength\Hoehe
\setlength\Hoehe{1ex plus 1pt minus 1pt}
\RedeclareSectionCommand[
  beforeskip=\Hoehe,
  afterskip=0.5\baselineskip plus 1pt minus 1pt]{chapter}
\RedeclareSectionCommand[
  beforeskip=3.5\Hoehe,%1.75\Hoehe,
  afterskip=0.5\baselineskip]{section}
\RedeclareSectionCommand[
  beforeskip=-0.5\baselineskip,
  afterskip=0.6125\Hoehe]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[
  beforeskip=0.6125\Hoehe,
  afterskip=1\Hoehe]{subsubsection}
\RedeclareSectionCommands[
  beforeskip=0.142\Hoehe,
  afterskip=0\Hoehe]{paragraph,subparagraph}

\usepackage{tikz}

\usepackage{mwe}
\usepackage{showframe}
\begin{document}
%\tableofcontents
\chapter{Erstes Kapitel}
\section{Erster Abschnitt}
\subsection{Erster Unterabschnitt}
\subsubsection{Erster Unter-Unterabschnitt}
%\paragraph{Erster Paragraph}
\lipsum[66]
\subsubsection{Zweiter Unter-Unterabschnitt}

\def\z{1.0ex}
\begin{tikzpicture}[overlay, remember picture, >=latex, font=\small,
every node/.style={below=1.5cm, rotate=90,},
SHIFT/.style={yshift=-0*\z},
blue!50!black,
font=\ttfamily,
]
\fill[red](current page.north) circle (2mm);
\fill[brown](current page.center) circle (2mm);
%Kopfzeile
\draw[|<->|, red, shorten <=-1cm](current page.north) -- (current page.north) node[]{Kopfzeile};
%Fußzeile
\draw[|<->|, red, shorten <=1.25cm](current page.south) -- (current page.south) node[]{Fußzeile};
% Überschriftenabstände %-3.5*\z-6*\z
\draw[|<->|, shorten <=-9.5*\z]([xshift=-8cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=-8cm, SHIFT]current page.north) node[]{chapter};

\draw[|<->|, shorten <=-7*\z-6*\z]([xshift=-7cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=-7cm, SHIFT]current page.north) node[]{section};

\draw[|<->|, shorten <=-8.75*\z-6*\z]([xshift=-6cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=-6cm, SHIFT]current page.north) node[]{subsection};

\draw[|<->|, shorten <=-10*\z-6*\z]([xshift=-5cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=-5cm, SHIFT]current page.north) node[]{subsubsection};

\draw[|<->|, shorten <=-11*\z-6*\z]([xshift=-4cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=-4cm, SHIFT]current page.north) node[]{Text};

%\draw[|<->|, shorten <=-6*\z]([xshift=4cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=4cm, SHIFT]current page.north) node[]{Textkörper};

%\draw[|<->|, shorten <=-24mm]([xshift=5cm, SHIFT]current page.north) -- ([xshift=5cm, SHIFT]current page.north) node[]{Textkörper'};
\end{tikzpicture}

\blinddocument\blinddocument\blinddocument
\end{document}

gefragt 04 Sep, 15:01

cis's gravatar image

cis
5.4k860168
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 04 Sep, 18:33

Verstehe ich das richtig, dass Du gar keinen vertikalen Abstand zwischen aufeinander folgenden Überschriften haben willst? Die Skizze deutet nämlich sogar an, dass die \section-Überschrift in die Unterlänge der \chapter-Überschrift ragen soll (bei den anderen kann ich das ohne Nachmessen nicht sicher sagen, erscheint mir aber auch extrem dicht), was ich für unwahrscheinlich halte.

(05 Sep, 01:26) saputello
1

Ich habe jetzt einmal nachgemessen. Das, was Du mit den Pfeilen skizzierst würde bei den gegebenen Schriftgrößen bedeuten, dass die Überschriften stark in einander geschoben werden müssten, sich also gegenseitig überdecken müssten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich gewünscht wird.

(05 Sep, 03:38) saputello
1

Ich habe das mal mit den von Dir eingestellten Schriftgrößen entsprechend der von Dir eingezeichneten Pfeile realisiert. Das ergibt:

alt text

Also stimmen wohl entweder die Pfeile von Dir nicht oder die Schriftgrößen sind in Wirklichkeit ganz andere.

(05 Sep, 13:23) saputello

Dann schätze ich, es liegt an den Schriftgrößen. Wo ist denn jetzt die AW hinverschwunden? Das war doch gut/ausbaufähig.

(05 Sep, 14:17) cis
1

Wenn das Problem gar nicht bei den Abständen, sondern den Schriftgrößen liegt, dann stell die eben entsprechend ein. Das geht wahlweise mit \setkomafont{chapter}{…} etc. oder \RedeclareSectionCommand[font=…]{chapter} etc. Die richtige Größe (und ggf. einen angepassten Zeilenabstand) kannst Du entweder mit einem Punkt-Lineal oder durch Ausprobieren und übereinander legen ermitteln. Eine Antwort, die sich auf den Abstand konzentriert ist hingegen sinnlos, solange die Spezifikation des Problems derart ungenau ist. Es stellt sich dann auch die Frage war mit allein stehenden Überschriften ist.

(05 Sep, 14:45) saputello
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×73
×22
×1

Frage gestellt: 04 Sep, 15:01

Frage wurde angeschaut: 251 Mal

Zuletzt aktualisiert: 05 Sep, 14:45