Ich würde gerne folgendes Bild tikzen:

alt text

allerdings weiß ich nicht genau wie.

Open in Online-Editor
\documentclass{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=1.14}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
view={-25}{-25},
axis lines = middle,
height     = 12cm,
width      = 12cm,
xmin=-4,xmax=5,
ymin=-4,ymax=5,
zmin=-2,zmax=3,
xtick=\empty, ytick=\empty, ztick=\empty,
xlabel={$x^{2}$},
ylabel={$x^{1}$},
zlabel={$t$},
]   
% x^2+y^2-z^2=1
\addplot3[mesh,blue,domain=1:2,y domain=0:2*pi,samples=30]({x*cos(deg(y))},{x*sin(deg(y))},{sqrt(x^2-1)});    
\addplot3[mesh,blue,domain=1:2,y domain=0:2*pi,samples=30]({x*cos(deg(y))},{x*sin(deg(y))},{-sqrt(x^2-1)});  
% γ(θ)±(t):=a(0,cosθ,sinθ)+at(1,∓sinθ,±cosθ),
% θ=0
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({1-x*0},{0+x*1},{x});
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({1+x*0},{0-x*1},{x});
% θ=pi
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({(-1)-x*0},{0+x*(-1),{x}});
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({(-1)+x*0},{0-x*(-1),{x}});
% θ=pi/2
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({0-x*1},{1+x*0},{x});
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({0+x*1},{1-x*0},{x});
% θ=3pi/2
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({0-x*(-1)},{(-1)+x*0},{x});
\addplot3[red,thick,domain=-2:2,samples=30]({0+x*(-1)},{(-1)-x*0},{x});
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

Das ist mein Versuch. Es wäre auch schön ein 'grid' in der x-y Ebene zu haben.

gefragt 19 Okt, 08:07

schoeni's gravatar image

schoeni
211
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 31 Okt, 11:47

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12234

Willkommen auf TeXwelt!

Ich habe mir erlaubt, Deine Frage etwas zu ergänzen. Bitte beachte künftig die Tipps zum Verfassen rechts neben dem Eingabefeld für Fragen.

(19 Okt, 09:14) saputello
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×19

Frage gestellt: 19 Okt, 08:07

Frage wurde angeschaut: 202 Mal

Zuletzt aktualisiert: 19 Okt, 09:19