Ausgehend von meinem Problem hier: http://texwelt.de/wissen/fragen/19690/tex-capacity-exceeded-nein-der-datensatz-scheint-io versuche ich nun, LuaLatex zu nutzen.

Das geht leider auch schief mit folgender Meldung:

Öffne in Overleaf
! Package pgf Error: Driver file ``pgfsys-luatex.def'' not found.
See the pgf package documentation for explanation.

Hier: https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=822153 und hier: https://sourceforge.net/p/pgf/bugs/384/ wird beschrieben, wie man das Problem löst (bzw. umgehen kann).

Nur leider verstehe ich nicht, was ich da machen soll.

Ich nutze Texmaker mit MiKTeX in der aktuellsten Version.

gefragt 15 Mär, 03:51

SF6's gravatar image

SF6
806
Akzeptiert: 40%

geschlossen 16 Mär, 04:19

saputello's gravatar image

saputello
19.6k22556

Bitte beachte endlich die Tipps zum Verfassen, die beim Verfassen in der Spalte rechts angezeigt werden. Beachte auch endlich, dass die Themen in der Themenliste immer nur einzelne Wörter sein können: file not found als Thema funktioniert nicht. Das zerfällt in einzelne Themen file, not und found und ergibt somit keinen Sinn mehr. Verwende stattdessen beispielsweise den schon mehrfach in Deine Fragen korrigieren Tag fehler-meldungen.

(15 Mär, 04:32) saputello

Das sollte in einem wirklich aktuellen Miktex nicht passieren. Die Datei wurde vor einigen Wochen hinzugefügt: https://sourceforge.net/p/miktex/bugs/2571/. Rufe den Updatemanager im Admin + user-Modus auf.

(15 Mär, 04:36) Ulrike Fischer

Du schreibst zwar, MiKTeX wäre bei Dir aktuell. Trotzdem zweifle ich daran. Im aktuellen pgf-Paket von MiKTeX ist die Datei pgfsys-luatex.def nämlich laut Dateiliste im Verzeichnis texmf\tex\generic\pgf\systemlayer vorhanden. Daher sei empfohlen, MiKTeX sowohl über die Admin-Version des Update-Managers als auch unbedingt über die normale Benutzer-Version des Update-Managers zu aktualisieren. Solltest Du dagegen auf Aktualität bestehen, ergänze in der Frage ein VM mit \listfiles ein und zeige auch die Dateiliste aus der log-Datei.

(15 Mär, 04:44) saputello

Vielleicht bin ich tatsächlich fälschlicherweise davon ausgegangen, dass MikTeX aktuell ist. Ich habe das erst vor 2-3 Wochen heruntergeladen und installiert. Ich prüfe das nach.

(15 Mär, 05:04) SF6

Herunterladen und installieren führt nicht zwingend zu einer aktuellen Version. Es hängt sehr davon ab was, wo und wann man herunterlädt. Deshalb heißt es auf der offiziellen Download-Seite für MiKTeX auch:

When you have installed MiKTeX, it is recommended that you run the update wizard in order to get the latest updates.

Und in der Tat wurde das Problem in MiKTeX erst am 31. Januar behoben. Ist also noch nicht so lange her.

(15 Mär, 05:25) Ijon Tichy

Ich habe die Frage mal als veraltet geschlossen. Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dies keine Missachtung des Fragestellers darstellt, sondern ein Hinweis für andere Fragesteller ist. Es ist hier schlicht üblich Fragen zu schließen, deren Probleme durch ein Update behoben werden können. Welches Update benötigt wird (min. das vom 31. Januar 2017) steht ja bereits in Ijons Kommentar.

(16 Mär, 04:23) saputello
Ergebnis 5 von 6 Alle anzeigen

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Das Problem ist veraltet und kann durch ein (korrekt ausgeführtes) Update der TeX-Distribution (im Beispiel MiKTeX) behoben werden." durch saputello 16 Mär, 04:19

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×96
×17
×16

Frage gestellt: 15 Mär, 03:51

Frage wurde angeschaut: 291 Mal

Zuletzt aktualisiert: 16 Mär, 04:23