alt text

Was bedeutet dieser Fehlermeldung? Sorry für die kurze unpräzise Fragestellung. Ich bräuchte nur einen kleinen Hinweis,

**UPDATE**** Ich hoffe, mein Code entspricht in etwa einem Minimalbeispiel. Ich habe meinen Code ein wenig dezimiert. Ein paar usepackages werden noch unnötigerweise geladen. Code Passagen die die Fehlermeldungen nicht beeinflussen, wurden gelöscht. Anbei mein Hauptprogramm:

Öffne in Overleaf
\listfiles
\PassOptionsToPackage{table}{xcolor}
\documentclass[11pt,a4paper,titlepage,bibtotoc]{scrreprt} 
\usepackage{tikz,booktabs}
\usepackage{mwe}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage[scaled]{uarial}
\renewcommand*\familydefault{\sfdefault} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{mdwlist}
\usepackage{textcomp}
\usepackage[automark,plainheadsepline,headsepline,footsepline,plainfootsepline]{scrpage2}
\usepackage{booktabs,caption} 
\usepackage{varwidth} %
\usepackage[numbers]{natbib}        
\usepackage{amsmath,bm}     
\usepackage{float}          
\usepackage{pgfplots}       
\usetikzlibrary{patterns}   
\pgfplotsset{
colormap/bluered,   
every axis title/.append style={font=\normalsize}, 
every axis/.append style={font=\scriptsize},
}
\usepgfplotslibrary{external} 
\tikzexternalize[prefix=cache/]
\def\tabularxcolumn#1{m{#1}}    
\begin{document}
\renewcommand{\arraystretch}{1.2}   
\tikzexternaldisable                % Verhindert, dass pgfPlots generell extern kompiliert werden
\section{Result AAA}
\input{./BBB/AAA.tex}   
\end{document}

Bzw mein Input - AAA.tex Dokument

Öffne in Overleaf
\begin{center}
\textbf{\LARGE{Spot 9000}}
\end{center}
\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
title={ matrix},  % Titel
]
table {
zh  gh  fgh
0   0.9702  11
};
\end{axis}
\end{tikzpicture} \tikzexternaldisable
\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
  \begin{semilogxaxis}
    [
        no marks,  
        enlarge x limits=false,    
     ]
};

\end{semilogxaxis}
\end{tikzpicture}
\tikzexternaldisable

\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
mark layer=axis background  
]
\addplot3[scatter,  
mark=diamond*,    
point meta=\thisrow{count}, 
]
table {
d   gf  gd
-1.42109E-14    101.2   11
-1.42109E-14    19.8    11
};

\end{axis}
\end{tikzpicture} \tikzexternaldisable
\tikzexternalenable

Für etwaige Fehler und Verletzungen der Postingsrichtlinien entschuldige ich mich jetzt schon! Danke

gefragt 20 Mär, 10:49

question's gravatar image

question
61
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 21 Mär, 11:52

Leider hast du weder ein vollständiges Minimalbeispiel noch die vollständige Fehlermeldung aus der log-Datei angegeben. Daher kann ich nur spekulieren, dass es du eine Funktion wie die external Bibliothek nutzt, ohne shell escapes aktiviert zu haben. Es kann aber auch ein ganz anderes Problem sein. Füge daher bitte unbedingt ein VM und die komplette Fehlermeldung aus der log-Datei ein. Beides bitte korrekt als Code formatiert (siehe Fragezeichen rechts oben in der Toolbar des Eingabefelds).

(20 Mär, 10:58) Ijon Tichy

pdflatex -synctex=1 -interaction=nonstopmode -shell-escape %.tex

Das steht bei mir unter "pdflatex". Ok, ich werde as soon as possible ein VM hinzufügen.

(20 Mär, 11:01) question

Bitte keine Screenshots von vom Editor unzureichend angezeigten Fehlermeldungen sondern immer Zitate aus der log-Datei. Da dabei auch der Zeilenumbruch wichtig ist, die Fehlermeldung bitte als Code markieren. Außerdem ist die Fehlermeldung ohne zugehöriges VM auch nur begrenzt nützlich. So kann ich Dir zwar sagen, dass irgendwo in der tikzpicture-Umgebung vermutlich eine } fehlt oder ein anderer Fehler dazu führt, dass intern eine } fehlt und TeX daher dies als Fehler meldet. Der Rest sind wahrscheinlich Folgefehler. Eventuell ist auch der }-Fehler bereits ein Folgefehler.

(20 Mär, 11:25) saputello

Hallo, kann mir jemand weiterhelfen?

(22 Mär, 12:39) question

Ich habe uarial wegen der grauenvollen Font-Qualität nicht installiert. Da das aber angeblich benötigt wird (sonst hättest Du es ja sicher aus dem Minimalbeispiel entfernt), kann ich zu Hause nicht testen. Da offenbar auch zwei Dateien notwendig sind (sonst hättest du ja sicher die input-Anweisung eliminiert) ist es mir zu aufwändig das im Online-Editor zu testen. Ich warte auch noch die ganze Zeit, dass die Fehlermeldung komplett aus der log-Datei zitiert wird, wie oben von mir nachgefragt.

(23 Mär, 03:17) saputello

BTW: Wozu rufst Du eigentlich ständig \tikzexternaldisable und gleich darauf folgend wieder \tikzexternalenable auf. Wenn das wirklich benötigt wird, um den Fehler zu reproduzieren, dann würde ich einfach einmal auf das Ab- und Wiederanschalten verzichten und es eingeschaltet lassen.

(23 Mär, 03:21) saputello

Die Fehlermeldung besagt nur, dass etwas bei der Erstellung schief läuft. In der ersten axis Umgebung fehlt der \addplot3 Befehl. Die zweite axis Umgebung ist leer und es gibt wie bei der ersten keine Angaben zur Ausdehnung der x, y und z Richtung. Beseitigt man diese Fehler, bekommt man noch ! Package PGF Math Error: Unknown functioncountcolumn_not_found' (in 'count column_not_found.').`, weil es in Deiner Tabelle keine Spalte mit diesem Namen gibt.

(23 Mär, 05:56) esdd

Also, wenn ich mir da dein Input 1.42109E-14 ansehe, könnte ich mir vorstellen, dass das zu viele Nachkommastellen sind. Was passiert, wenn du da ganze Zahlen nimmst?

(23 Mär, 14:43) SF6

@SF6: Ich habe Deine Antwort in einen Kommentar umgewandelt. Spekulationen und Rückfragen sind besser als Kommentar untergebracht. Antworten sollten die Frage wirklich beantworten und eher keine Rückfragen enthalten. Auch sollte eine Antwort in der Regel etwas ausführlicher sein. Da wäre esdd's Kommentar schon eher eine Antwort. Aber Du kannst natürlich Deinen Hinweis etwas weiter ausführen und beispielsweise ein vollständiges Beispiel mit einfügen, das zeigt, wie es richtig geht, und so eine richtige Antwort daraus machen.

(23 Mär, 15:10) saputello
Ergebnis 5 von 9 Alle anzeigen

Du hast zwei Fehlerquellen in deinem Beispiel:

  1. In deiner Umgebung semilogxaxis hast du eine geschlossene Klamme },. Hier fehlt scheinbar irgendwas. (Also einfach löschen)
  2. Du verwendest die Option point meta=\thisrow{count}. Es gibt aber keine Spalte die count heißt. Richtig wäre somit point meta=\thisrow{gf}

Nachstehend dein Beispiel, wobei ich die meisten Pakete aus deinem Beispiel rausgenommen habe. Sie haben für dein Problem keine Relevanz.

Öffne in Overleaf
\PassOptionsToPackage{table}{xcolor}
\documentclass[]{scrreprt} 
\usepackage{tikz}
\usepackage{pgfplots}     
\pgfplotsset{compat=newest}  
\usetikzlibrary{patterns}   
\pgfplotsset{
colormap/bluered,   
every axis title/.append style={font=\normalsize}, 
every axis/.append style={font=\scriptsize},
}
\usepgfplotslibrary{external} 
%\tikzexternalize[prefix=cache/]
 \begin{document}
\tikzexternaldisable                % Verhindert, dass pgfPlots generell extern kompiliert werden

\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[title={ matrix}]
   table {
   zh  gh  fgh
   0   0.9702  11
   };
\end{axis}
\end{tikzpicture} 
\tikzexternaldisable
\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
  \begin{semilogxaxis}[no marks, enlarge x limits=false,]
  \end{semilogxaxis}
\end{tikzpicture}
\tikzexternaldisable

\tikzexternalenable
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[mark layer=axis background]
\addplot3[scatter,  
mark=diamond*,%    
point meta=\thisrow{gf}, 
]
table {
d   gf  gd
-1.42109E-14    101.2   11
-1.42109E-14    19.8    11
};
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\tikzexternaldisable
\tikzexternalenable  
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 23 Mär, 15:39

Marco_D's gravatar image

Marco_D
41015

Hallo,

Danke für eure Hilfe. Ich habe den Fehler bzw. den Latex BUG gefunden. Ich vermute es ist ein Latex Bug. Mein Code funktionierte immer! Ich hatte anscheinend Probleme mit meinem Datensatz: Wenn die Punkte eng aneinander liegen gibt Latex einen Fehler aus: table { mean Amplitude count -5.28 2.64 50053 -5.24 2.44 50053 Bei meinem Table... Danke :)

(24 Mär, 05:55) question
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×98

Frage gestellt: 20 Mär, 10:49

Frage wurde angeschaut: 940 Mal

Zuletzt aktualisiert: 24 Mär, 05:55