Laut Wiki: "[....]Als Besonderheit ist seit der Version 2.6 auch das „neue“ große Eszett enthalten:"

Ich habe Version 5.3.0-2.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{libertine}
\begin{document}
\textsc{Karl der Große}
\end{document}

gefragt 16 Apr, 11:04

Tischa's gravatar image

Tischa
1.0k32867
Akzeptiert: 70%

bearbeitet 16 Apr, 13:21

Textsc weiß nichts vom majuskel sz. Zumindest nicht in pdflatex. Versuch es aber gerne mal mit xelatex oder lualatex. Vielleicht klappt es damit?

(16 Apr, 11:45) NobbZ

Ich bedarf es für pdflatex. Gibt es für pdflatex keinen gangbaren Weg?

(16 Apr, 11:51) Tischa

Mit etwas Glück Kannst du es direkt eingeben, kopiere es einfach aus dem entsprechenden Wikipedia Artikel direkt in den Text.

(16 Apr, 11:57) NobbZ

Leider nicht.

! Package inputenc Error: Unicode char ẞ (U+1E9E) (inputenc) not set up for use with LaTeX.

(16 Apr, 12:11) Tischa

Dann wirst du dich an den maintainer von inputenc wenden müssen.

(16 Apr, 12:15) NobbZ

Mist.:-D Ich will doch nur ein banales ẞ.

(16 Apr, 12:21) Tischa

@NobbZ Der Input ist doch nicht das Problem, das kann man immer bei Bedarf deklarieren, sondern die Frage, ob das Zeichen überhaupt in der Type1-Schrift ist.

(16 Apr, 12:26) Ulrike Fischer

Die Glyphen sind da. Es gibt in der Smallcaps-Schrift germandbls.sc und in der Romanschrift Germandbls. Aber um sie zu nutzen, muss man die tfm und vf und .enc-Dateien anpassen und das ist nicht trivial. Du kannst ja den Maintainer von libertine fragen, ob er die Varianten einfügt.

(16 Apr, 12:44) Ulrike Fischer

Danke für die Infos. Da mir das zu kompliziert erscheint und für mich schon die Anfrage an den Maintainer mehr als trivial ist, bleib ich notgedrungen beim doppelt ss.

(16 Apr, 12:47) Tischa

@UlrikeFischer Ach so ist das. Ich habe vor 5 Jahren oder so komplett auf Unicode fähige engines umgestellt und nicht mehr zurück geblickt. Ich kann auch heute niemanden verstehen der an pdftex festhält für neue Dokumente.

(16 Apr, 14:04) NobbZ

Ist kein neues.

(16 Apr, 14:10) Tischa
1

@NobbZ pdflatex ist schneller und zuverlässiger als lualatex. Es gibt viele Projekte, wo ich eher zu pdflatex rate.

(16 Apr, 14:26) Ulrike Fischer
1

@Tischa Du willst ein banales ẞ? Frag mal rum, wer das kennt? Viele sind sich nicht mal bewusst, dass es ein Majuskel-Eszett gibt. Im deutschen Alphabet is es jedenfalls (noch) nicht enthalten.

(17 Apr, 04:42) Johannes
1

Banal ja, aber anscheinend nicht in der Umsetzung. Das ẞ gibt es ja, ob es nun im Duden oder in der amtlichen Rechtschreibung enthalten ist oder nicht, ist mir schnurz. http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/das-grosse-eszett

(17 Apr, 05:06) Tischa
Ergebnis 5 von 14 Alle anzeigen

Ohne Unicode gar nicht. Mit Unicode (Xe/LuaLaTeX) geht es direkt. Unter Umständen muss man den richtigen \uccode setzen (siehe Kommentar). Hier ist das nicht nötig.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{libertine}
%\uccode`ß="1E9E
\begin{document}
\textsc{Karl der Große}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 17 Apr, 06:21

Henri's gravatar image

Henri
11.2k42231

1

"Gar nicht" ist zu absolut. Die Glyphen sind da, und man könnte sie auch mit etwas Arbeit einbauen -- für small caps wäre es auch relativ einfach, weil man nur einen Glyphen austauschen muss. Für Roman + MakeUppercase wäre etwas mehr zu tun. Im übrigen hat es weniger mit Unicode sondern mehr mit dem Schriftformat zu tun.

(17 Apr, 06:55) Ulrike Fischer
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×8

Frage gestellt: 16 Apr, 11:04

Frage wurde angeschaut: 380 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Apr, 06:55