Ich habe versucht, auf einem neuen Rechner meine gewohnte Arbeitsumgebung für LaTeX zu installieren (vormals TeX Live 2015). Leider ist es mir nicht ganz gelungen TeX Live 2015 beizubehalten.

Öffne in Overleaf
tischa@TKS:~$ tex -version
TeX 3.14159265 (TeX Live 2016)

Wenn ich nun meine bislang lauffähige Datei kompiliere, erhalte ich unter biber folgende Fehlermeldung. Ich habe mehr als 525 Einträge von der Sorte, dass ich im year-Feld genaue Daten auf diese Weise eingegeben habe. Ich kann die Felder bei der Menge nicht mehr anpassen. Kann mir

  1. jmd. sagen wie ich unter Ubuntu wieder zu TeX Live 2015 zurückkomme oder
  2. meine Präambel anpassen muss, dass es auch unter TeX Live 2016 wie zuvor läuft?

WARN - year field '28. September 2012' in entry 'EUKOMa2012' is not an integer - this will probably not sort properly.

Ich habe mal versucht, dass Problem mit einem Minimalbeispiel darzustellen.

Öffne in Overleaf
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
    @Online{EUKOMa2012,
      Title                    = {Kapitel des Besitzstandes/Verhandlungskapitel},
      Author                   = {{Europäische Kommission}},
      Gender                   = {sf},
      Keywords                 = {primary, Kopenhagener-Kriterien, Beitritt, Beitrittsverhandlungen, Beitrittskriterien, cited},
      Shortauthor              = {Kommission},
      URL                      = {http://ec.europa.eu/enlargement/policy/glossary/terms/chapters_de.htm},
      Urldate                  = {2015-11-05},
      Year                     = {28. September 2012},
      Timestamp                = {2016.02.04}
    }
\end{filecontents}

\documentclass{article}
\usepackage[main=ngerman,icelandic]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{hyperref}
\usepackage{graphicx}

\RequirePackage[doi=true,annotation=false,hyperref=true,backend=biber,namefont=smallcaps,style=footnote-dw,idemfont=italic,pageref=true,idembib=true,ibidtracker=constrict,xref=false,idembibformat=dash,edbyidem=true,journalnumber=afteryear,useeditor=true,useprefix=true,editorstring=parens,edstringincitations=true,citepages=permit,urldate=long,xref=true]{biblatex} 
\DefineBibliographyStrings{ngerman}{%
  bibliography = {Literaturverzeichnis},
  shorthands = {Abkürzungsverzeichnis},
  urlseen = {zuletzt abgerufen am},
  url = {in},
}

%\newcommand*{\quelle}[1]{\par\raggedleft\footnotesize Quelle:~#1}

\DeclareFieldFormat{url}{\addcomma\space in\addcolon\space\url{#1}}%URL-Datum
\DeclareFieldFormat{urldate}{\hspace{-0.3em},\space\bibstring{urlseen}\space#1}

\renewcommand*{\bibmultinamedelim}{\addslash}% Bibliographie
\renewcommand*{\bibfinalnamedelim}{\addslash}% Bibliographie
\renewcommand*{\citemultinamedelim}{\addslash}% Zitate
\renewcommand*{\citefinalnamedelim}{\addslash}% Zitate
%Reihenfolge NAME, VORNAME bei Referenzen
\DeclareNameFormat{default}{% Vollzitate 
  \usebibmacro{name:family-given}{\namepartfamily}{\namepartgiven}{\namepartprefix}{\namepartsuffix}%
  \usebibmacro{name:andothers}}

\DeclareNameFormat{labelname}{% alle anderen Zitate
  \usebibmacro{name:family-given}{\namepartfamily}{\namepartgiven}{\namepartprefix}{\namepartsuffix}%
  \usebibmacro{name:andothers}}

\DeclareNameFormat{sortname}{% Bibliographie
  \ifgiveninits
    {\usebibmacro{name:family-given}{\namepartfamily}{\namepartgiveni}{\namepartprefix}{\namepartsuffix}}
    {\usebibmacro{name:family-given}{\namepartfamily}{\namepartgiven}{\namepartprefix}{\namepartsuffix}}%
  \usebibmacro{name:andothers}}

\renewcommand*{\jourvolstring}{\addcomma\space Jg\adddot\space}
% \renewcommand*{\journumstring}{\addspace Nr\addot\space}
  \renewcommand*{\journumstring}{\addspace}

 \renewcommand*{\sernumstring}{%
 \addcomma\space\bibstring{volume}\addspace}

%Angabe Location und Note nicht ausgegeben
\DeclareSourcemap{
  \maps[datatype=bibtex]{
    \map{
       \step[fieldset=note, null]%Note-Feld nicht ausgeben
       \step[fieldset=location, null]
    }
  }
}
\addbibresource{\jobname.bib}
\begin{document}
\cite[Siehe][15]{EUKOMa2012}

\printbibliography
\end{document}

gefragt 17 Mai, 17:56

Tischa's gravatar image

Tischa
1.0k33371
Akzeptiert: 70%

bearbeitet 18 Mai, 03:09

saputello's gravatar image

saputello
19.9k33157

Off-Topic: Du solltest übrigens in der Dokumentpräambel \usepackage an Stelle von \RequirePackage verwenden.

BTW: Blickst Du bei der Aneinanderreihung an Optionen für biblatex eigentlich noch durch? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoll ist, die auf mehrere Zeilen zu verteilen, irgendwie logisch zu sortieren und auch den einen oder anderen Kommentar anzubringen. Trotzdem: Informatives und nachvollziehbares Beispiel! Ich habe nur die Formatierung etwas verbessert (überflüssigen Einzug fast aller Zeilen entfernt).

(18 Mai, 02:50) saputello

So richtig nicht mehr. Hab ich über lange Zeit zusammengeschustert und lief auf meiner alten Installation so wie ich es wollte. RequirePackage stammt noch aus meiner .sty-File mit allen Literaturvorgaben, die ich einbinde. Freut mich, dass mein Beispiel/Problem einem wahren Experten mal gefällt.:-D

(18 Mai, 06:51) Tischa

Kein Fehler, sondern eine Warnung. Man kann diese ignorieren, sollte es jedoch nicht.

Sie sagt in diesem Moment nur, dass deine Einträge falsch sortiert werden, wenn du sie nach Datum sortiert haben möchtest.

Eine schnelle Lösung die Warnung abzuschalten wäre es einfach den Schalter --quiet/-q zu nutzen, der die Ausgabe sämtlicher Meldungen die keine Fehler sind unterdrückt.

Die deutlich bessere und auch langfristig lohnendere Lösung wäre es deine Quelldateien zu reparieren.

Die Installation von TL15 sollte eigentlich auch auf neueren Ubuntus funktionieren, zumindest wenn du noch Zugang zu einem Mirror und einem Installer hast, der die alten Pakete vorhält. Ich weiß nicht ob die TUG sie nach einem Jahr noch selber hostet. Immerhin stehen wir kurz vor dem Release von TL17... Aber soweit ich das sehe, kann man zumindest die Installationsdateien der letzten 20 Jahre noch von ftp://tug.org/historic/systems/texlive/ beziehen.

Permanenter link

beantwortet 17 Mai, 18:12

NobbZ's gravatar image

NobbZ
312517

Ok. Ich dachte das sei ein Fehler, da ich leider beim nochmaligen Durchlauf immer die Fehlermeldung erhalte LaTeX Warning: Citation 'EUKOMa2012' on page 309 undefined on input line 273. und im Hauptdokument wird keine Literaturangabe erzeugt.

(17 Mai, 18:40) Tischa

Warn oder Warning heißt im deutschen: Warnung. Ein Error wäre ein Fehler.

(18 Mai, 01:14) Johannes
2

Warum dein Dokument nicht funktioniert kann man ohne blg und log Dateien aber nicht sagen. Hose in ein Feld zu speichern, welches ein Jahr erwartet, ist auf jeden Fall falsch und kann nur zu Problemen führen. Biblatex hat das Feld date -> date = {2012-09-28}

(18 Mai, 01:19) Johannes

@Tischa: Nach pdflatex, biber, pdflatex, pdflatex sind bei mir (sowohl mit TeX Live 2016 als auch TeX Live 2017 pretest) Warnungen wegen nicht definierter Verweise verschwunden und das Ergebnis entspricht den Erwartungen. Allerdings gibt es von biblatex noch die Warnung: »Package biblatex Warning: '\iffirstinits' is deprecated, use '\ifgiveninits'.«, die Du ebenfalls beachten solltest. Die entsprechende Anweisung ist im Code leicht zu finden und genau einmal wie angegeben auszutauschen. Außerdem solltest Du Paket csquotes laden. Auch dazu gibt es eine Warnung.

(18 Mai, 02:59) saputello
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×38
×19

Frage gestellt: 17 Mai, 17:56

Frage wurde angeschaut: 533 Mal

Zuletzt aktualisiert: 18 Mai, 06:51