Ich möchte gerne in LaTeX sowohl EPS als auch PDF-Dateien über \includegrapics einbinden. Je nach "Erzeugen"-Einstellungen kann ich jedoch nur eins von beiden einbinden. Wenn ich einstelle "Übersetzung nach PDF" kann ich nur PDF einbinden, bei "Übersetzung über DVI, PS nach PDF" kann ich nur EPS einbinden.

Gibt es eine Möglichkeit beide Formate gleichzeitig zu nutzen?

gefragt 20 Aug, 16:23

HClO4's gravatar image

HClO4
1
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 21 Aug, 05:45

saputello's gravatar image

saputello
19.9k33157

2

heutzutage kann man eps mit pdflatex nutzen, es wird dann intern mit epstopdf zu pdf konvertiert.

(20 Aug, 17:48) Ulrike Fischer

Wenn das bei Dir mit epstopdf nicht out of the box funktioniert, macht ein Update Deiner TeX-Distribution. Die ist dann höchstwahrscheinlich veraltet. Natürlich kann man das Paket epstopdf auch explizit laden. Aber wie Ulrike schon kommentiert hat, ist das heutzutage eigentlich nicht mehr notwendig. Folgendes Minimalbeispiel sollte also mit pdflatex auch ohne explizites Laden von epstopdf funktionieren:

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}

\usepackage{graphicx}
%\graphicspath{{/usr/local/texlive/2017/texmf-dist/tex/latex/mwe/}}% Siehe Hinweis unten!

\begin{document}
\centering
\includegraphics{example-image-a}

\includegraphics{example-image-b.pdf}

\includegraphics{example-image-c.eps}% Siehe Hinweis unten!

\end{document}

Was dabei allerdings nicht funktioniert, ist die Suche nach example-image-c.eps über kpathsearch. Die Grafik muss daher entweder im Dokumentverzeichnis oder einem per \graphicspath gesetzten Verzeichnis zu finden sein. Daher muss man für obiges Beispiel example-image-c.eps direkt in das Dokumentverzeichnis kopieren, während das für example-image-a.pdf und example-image-b.pdf nicht notwendig ist. Für Vanilla-TeX-Live 2017 genügt es auch, die auskommentierte \graphicspath-Anweisung zu aktivieren.

Permanenter link

beantwortet 21 Aug, 05:56

saputello's gravatar image

saputello
19.9k33157

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×36
×27
×23
×13
×5

Frage gestellt: 20 Aug, 16:23

Frage wurde angeschaut: 177 Mal

Zuletzt aktualisiert: 21 Aug, 05:56