Hallo,

bei Seminaren mit Beamerpräsentation wird oftmals ein Handout mit den wichtigsten Definitionen und Sätzen zum Thema ausgegeben, um das Zuhören zu erleichtern. Folgende Beispielpräsentation:

Öffne in Overleaf
\documentclass[notheorems]{beamer}
\setbeamertemplate{theorems}[numbered]

\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsthm}

\newtheorem{definition}{Definition}[section]
\newtheorem{lemma}[definition]{Lemma}
\newtheorem{beispiel}[definition]{Beispiel}

\begin{document}
\begin{frame}[allowframebreaks]
\section{Section 1}
\begin{definition}
Das ist eine Definition.
\end{definition}
\begin{lemma}
Das ist ein Lemma.
\end{lemma}
\begin{beispiel}
Das ist ein Beispiel, welches zwar in der Präsentation aber nicht im Handout auftaucht.
\end{beispiel}
\begin{definition}
Das ist eine weitere Definition.
\end{definition}
\end{frame}
\end{document}

Das Beispiel soll während der Präsentation dazu gedacht sein, einen Sachverhalt kurz zu erläutern, ist aber nicht wichtig genug um im Handout aufzutauchen.

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsthm}

\newtheorem{definition}{Definition}[section]
\newtheorem{lemma}[definition]{Lemma}
\newtheorem{beispiel}[definition]{Beispiel}

\begin{document}
\section{Section 1}
\begin{definition}
Das ist eine Definition.
\end{definition}
\begin{lemma}
Das ist ein Lemma.
\end{lemma}
\begin{definition}
Diese Definition sollte nun mit der Nummer 1.4 versehen werden, um der Nummerierung in der Ausarbeitung und den Folien zu entsprechen.
\end{definition}
\end{document}

Natürlich kann man händisch die Nummerierung anpassen, gibt es aber eine automatische Lösung um in der Präsentation und im Handout die gleiche Nummerierung zu haben, obwohl im Handout diverse Beispiele etc. nicht auftauchen?

gefragt 30 Sep, 05:16

Hirshy's gravatar image

Hirshy
441620
Akzeptiert: 80%

Wenn Du zwei verschiedene Dokument mit unterschiedlichem Inhalt verwendest (also nicht einfach das machst, was in Abschnitt 21.2 der beamer Anleitung erklärt ist), fallen mit nur xr, refcount und eventuell zref ein, um ggf. Zähler über Labels abzugleichen. Alternativ könnte man für das Handout dummy-Anweisungen definieren, die immer dann verwendet werden, wenn dort etwas weggelassen wird, und letztlich nur die entsprechenden Zähler anpasst. Letztlich also etwas wie \stepcounter{definition}.

(17 Okt, 02:11) saputello
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×106
×6
×4

Frage gestellt: 30 Sep, 05:16

Frage wurde angeschaut: 246 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Okt, 02:14