Wie kann ich erreichen, dass "Abstand obere Linie - Titel" = "Abstand untere Linie - Titel" ?

\documentclass{article}
\pagestyle{empty}

\begin{document}

\begin{minipage}[c][2.5cm][s]{\linewidth}
  \rule{\linewidth}{1pt}
  \Large
  \centering
  \vfill
  Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel Titel
  \vfill
  \rule{\linewidth}{1pt}
\end{minipage}

\end{document}

alt text

gefragt 19 Okt '13, 11:57

Frink's gravatar image

Frink
125410
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 19 Okt '13, 11:58

1

Das Problem ist hier, dass die \rule-Linie auf der Baseline gezeichnet wird. Die obere Baseline ist natürlich näher an den Buchstaben der oberen Zeile als die untere an den Buchstaben der unteren Zeile. Du könntest die Linien stattdessen zum Beispiel mit \rule[.4em]{\linewidth}{1pt} zeichnen.

(19 Okt '13, 13:44) Qrrbrbirlbel

Okay, danke. Wieso 0.4em ?

(19 Okt '13, 14:09) Frink

@Frink Weil .5em zu viel waren. Wenn man Descenders mit in Betracht zieht, scheinen .3em auch besser zu passen, siehe meine Antwort. Vielleicht doch lieber tabular?

(19 Okt '13, 14:11) Qrrbrbirlbel

Das Problem ist hier, dass die \rule-Linie auf der Baseline gezeichnet wird. Die obere Baseline ist natürlich näher an den Buchstaben der oberen Zeile als die untere an den Buchstaben der unteren Zeile. Du könntest die Linien stattdessen zum Beispiel mit \rule[.4em]{\linewidth}{1pt} etwas erhöht zeichnen.

Ich habe deinem Beispiel auch noch die \vfills entfernt und die feste vertikale Höhe (2.5cm) entfernt, die die Box im Zweifel kleiner macht als sie wirklich ist und somit anderer Text reinfließen kann. Die vertikale Positionierung ist bei einer \linewidth-weiten Box eigentlich auch egal. Die eingefügten \pars zwingen die Linien auf ihre eigenen Zeilen (was sie aber wegen ihrer Länge aber eh sind).

Ich schlage noch eine Alternative mit tabular und booktabs vor, die ich aber der Übersicht halber gleich in eine neue Environment gepackt habe.

Code

\documentclass{article}
\pagestyle{empty}
\usepackage{array,booktabs}
\newenvironment{minitabular}[1][]{%
  \par\noindent#1%
  \setlength\tabcolsep{.5\fboxsep}%
  \setlength\heavyrulewidth{1pt}%
  \setlength\belowrulesep{1ex}%
  \setlength\aboverulesep{1ex}%
  \begin{tabular}{>{\centering}m{\dimexpr\linewidth-2\tabcolsep}}\toprule
}{%
  \tabularnewline \bottomrule \end{tabular}%
}
\begin{document}
\noindent
\begin{minipage}{\linewidth}
  \rule[.3em]{\linewidth}{1pt}\par
  \Large\centering
  Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel
  Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel
  \par
  \rule[.3em]{\linewidth}{1pt}
\end{minipage}
\bigskip

\noindent
\begin{minitabular}[\Large]
  Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel
  Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel Tjtel
\end{minitabular}
\end{document}

Output

alt text

Permanenter link

beantwortet 19 Okt '13, 14:09

Qrrbrbirlbel's gravatar image

Qrrbrbirlbel
2.9k1415

Die minitabular-Umgebung gefällt mir gut. Vielen Dank.

(19 Okt '13, 14:28) Frink
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×14

Frage gestellt: 19 Okt '13, 11:57

Frage wurde angeschaut: 3,220 Mal

Zuletzt aktualisiert: 19 Okt '13, 14:28