Hallo zusammen,

ich arbeite hin und wieder mit Latex und kam bisher ganz gut zurecht, allerdings wird jetzt ein Inhaltsverzeichnis mit folgendem Aufbau gefordert:

1 Kapitel 1
1.1 Section 1 || 1 - 1 bis 1 – 2

2 Kapitel 2

2.1 Section 1 || 2 - 1 bis 2 - 2

2.2 Section 2 || 2 - 3 bis 2 - 5

2.3 Section 3 || 2 - 1 bis 2 - 5

(leider kann ich keine Bilder einfügen, ich hoffe das Inhalsverzeichnis ist verständlich)

Das heißt:

  1. jedes chapter beginnt mit Seitenzahl 1
  2. vor der Seitenzahl im Inhaltsverzeichnis steht die Kapitelnummer
  3. im Inhaltsverzeichnis steht nicht nur die erste Seite des (Unter-)Kapitels sondern auch die letzte

Mein hauptsächliches Problem ist die Anpassung des Inhaltsverzeichnisses. Auch nach einiger Recherche konnte ich kein Beispiel o.Ä. finden, das mir weiterhelfen würde. Ist es möglich, das Inhaltsverzeichnis entsprechend meiner Vorgabe zu modifizieren? Befasst habe ich mich bisher mit den Paketen tocloft und etoc, konnte aber keine zufriedenstellende Lösung für mein Problem finden.

Ich freue mich über jegliche Hilfestellung, auch über Tipps, welche Pakete ich mir anschauen soll etc.

Mein Minimalbeispiel:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{tocloft}

\usepackage{scrlayer-scrpage}
\renewcommand*\chapterpagestyle{scrheadings}
\ohead{Seite: \thechapter  \ - \pagemark \\Datum:\ \today}

\usepackage{titlesec}
\newcommand{\sectionbreak}{\clearpage}

\usepackage{lipsum}

\begin{document}
\tableofcontents

\chapter{Kapitel 1}
\setcounter{page}{1}
\section{Section 1}
\subsection{Subsection 1}
\lipsum
\chapter{Kapitel 2}
\setcounter{page}{1}
\section{Section 1}
\lipsum
\section{Section 2}
\lipsum
\section{Section 3}
\lipsum

\end{document}

gefragt 27 Nov, 08:26

Julia's gravatar image

Julia
1
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 27 Nov, 10:51

saputello's gravatar image

saputello
20.2k33257

Willkommen auf TeXwelt! Bitte beachte, dass wir hier vorzugsweise Markdown und nicht HTML für die Formatierung verwenden. Dann funktioniert es auch mit dem automatisch eingefügten Overleaf-Link über Codeblöcken (die bei der Eingabe durch Selektieren und Strg-k leicht erreicht werden können).

(27 Nov, 10:53) saputello

Die Verwendung von tocloft zusammen mit einer KOMA-Script-Klasse wird ausdrücklich nicht empfohlen! KOMA-Script enthält mit tocbasic bereits ein Paket, das von den Klassen automatisch verwendet wird und vielfältige Änderungen der Verzeichnisse erlaubt. Die gewünschte Änderung dürfte allerdings zusätzliche Eingriffe bei \addchaptertocentry, \addsectiontocentry aber auch \chapter und \section erfordern, um zusätzliche automatische \label einzufügen.

(27 Nov, 10:57) saputello

Off-Topic: Grundsätzlich sehe ich die kapitelweise Seitennummerierung sehr kritisch. Für den Leser ist das auf jeden Fall eher unpraktisch. Wenn ich beispielsweise einen Verweis auf Seite 5-7 habe und gerade auf Seite 2-11 bin, wie weit ist dann 5-7 schätzungsweise entfernt? 10 Seiten? 100 Seiten? 1000 Seiten? Die Seitenzahlen geben damit also nur noch innerhalb eines Kapitels eine Orientierung aber nicht mehr über Kapitel hinweg im Dokument, im Inhaltsverzeichnis sind sie komplett nutzlos. Der Aufwand für die bis-Angaben ist damit umsonst und ich habe auch keine Lust ihn auf mich zu nehmen.

(27 Nov, 10:59) saputello

Danke für die Rückmeldung, ich verstehe deine Kritik, ich fande dieses Vorgehen zuerst auch seltsam. Das Ziel ist jedoch, sehr einfach einen Überblick zu bekommen, welches Kapitel wie viele Seiten hat. Die Kapitel stehen relativ unabhängig voneinander, Verweise sind eher selten. Ich verstehe, dass das Problem sehr individuell ist und erwarte keine vorgefertige Lösung, aber mit ein paar Tipps, wo ich am besten ansetzte, wäre mir sehr geholfen.

(28 Nov, 02:39) Julia
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×51
×7
×1

Frage gestellt: 27 Nov, 08:26

Frage wurde angeschaut: 120 Mal

Zuletzt aktualisiert: 28 Nov, 02:39