Standardmäßig sind bei beamer-Präsentationen die Akzente über Variablen verschoben, also über Buchstaben im Mathematikmodus überhaupt, sofern sie nicht aufrecht geschrieben sind.

Das sieh beispielsweise so aus:

\documentclass{beamer}
\begin{document}
\begin{frame}
\[
   \hat{i} \sim \tilde{E}(\dot{u})
\]
\end{frame}
\end{document}

Ausgabe der verschobenen Akzente

Wie kann man das korrigieren?

gefragt 22 Jun '13, 08:59

jan12's gravatar image

jan12
760172732
Akzeptiert: 66%

bearbeitet 22 Jun '13, 10:32

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060


\documentclass{beamer}
\usepackage{sansmathaccent}
\begin{document}
\begin{frame}
\[
   \hat{i} \sim \tilde{E}(\dot{u})
\]
\end{frame}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 22 Jun '13, 10:21

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×94
×52
×12
×3

Frage gestellt: 22 Jun '13, 08:59

Frage wurde angeschaut: 4,664 Mal

Zuletzt aktualisiert: 22 Jun '13, 10:32