Hallo zusammen,

Ich versuche TrueType-Font-Dateien umzuwandeln, um diese mit pdfLaTeX verwenden zu können. Als Anleitung nutze ich dieses Video, das wiederum auf dieser (deutsch) und dieser (englisch) Anleitung basiert. Im Video wird das Vorgehen mit Miktex 2.9 unter Windows 7 beschrieben, das gleiche System habe ich sowohl in meinem HiWi-Job als auch zu Hause zur Verfügung. Auf beiden Rechnern hat es leider nicht funktioniert.

Ich habe eine Batch-Datei erstellt, um die Umwandlungen auszuführen, allerdings erhalte ich bereits bei der Umwandlung von ttf in tfm (Punkt 2) in cmd.exe den Fehler

ttf2tfm: ERROR: Cannot load kerning table (error code = 0xa00).

Hat jemand evtl. eine Idee, woran das liegen könnte und wie ich das lösen kann?

Hier die entsprechenden Kommandos:

@Echo off
:: Creating TeX Font Metrics (tfm)
ttf2tfm officina.ttf -q -T T1-WGL4.enc              -v ecOfficina.vpl       recOfficina.tfm >> ttfonts.map
ttf2tfm officinaBd.ttf -q -T T1-WGL4.enc            -v ecOfficinaBd.vpl     recOfficinaBd.tfm >> ttfonts.map
ttf2tfm officinaBdIt.ttf -q -T T1-WGL4.enc          -v ecOfficinaBdIt.vpl   recOfficinaBdIt.tfm >> ttfonts.map
ttf2tfm officinaIt.ttf -q -T T1-WGL4.enc            -v ecOfficinaIt.vpl     recOfficinaIt.tfm >> ttfonts.map

gefragt 19 Dez '13, 08:24

Seban's gravatar image

Seban
3316
Akzeptiert: 50%

geschlossen 07 Jul, 04:54

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

2

Willst Du dir das in Zeiten von direktem Zugriff auf Systemschriften (OTF und TTF) durch Xe(La)TeX oder Lua(La)TeX wirklich noch antun?

(19 Dez '13, 16:18) Thorsten

Die Frage stelle ich mir momentan. In meinem Hiwi-Job werden Dokumente mit ansinew statt UTF-8 (inputenc) erstellt und die Zeichenkodierung ist in Texmaker auf den Rechnern einheitlich auf System bzw. ISO 8859-1 eingestellt. Kompiliert wird mit pdfLaTeX.

Ich habe eine Vorlage erstellt und solche Einstellungen aus anderen Vorlagen/Dokumenten übernommen. Nun soll ich aber auch (erstmals) eine ttf-Schriftart verwenden. Die erste Möglichkeit (Dateien umwandeln) habe ich mir heute angeschaut und bin auf obiges Problem gestoßen. Die Möglichkeit (LuA- oder) XeLaTeX möchte ich mir morgen anschauen =)

(19 Dez '13, 16:48) Seban
2

ttf-Dateien sind sehr unterschiedlich. Ohne die Schrift kann man nicht viel konkretes sagen. Aber ich würde erstmal ttf2afm benutzen und dann ggfs. fontinst verwenden um die tfm-Dateien zu erzeugen.

(31 Dez '13, 10:21) Ulrike Fischer

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "unklare Fragestellung" durch Henri 07 Jul, 04:54

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×12
×3
×1
×1

Frage gestellt: 19 Dez '13, 08:24

Frage wurde angeschaut: 1,436 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:54