Ich verwende die beamer-Klasse und amsthm für Sätze. Bei einem sehr langen Satz fiel mir auf, dass automatischer Umbruch nicht funktioniert, den ich sonst durch die Option allowframebreaks erreiche - es bleibt alles auf derselben Folie:

\documentclass{beamer}
\usetheme{Warsaw}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsthm}
\newtheorem{satz}{Satz}
\begin{document}
\begin{frame}[allowframebreaks]
  \begin{satz}[Testsatz]
    \blindtext
    Testsatz fortgesetzt:
    \blindtext
  \end{satz}
\end{frame}
\end{document}

Warum klappt das hier nicht? Wir kann ich den Frame umbrechen lassen?

Folie mit Satz ohne Umbruch

gefragt 26 Dez '13, 12:08

Student's gravatar image

Student
4702577103
Akzeptiert: 96%


beamer verwendet für Theorem-Umgebungen und damit für Sätze, Definitionen etc. eine beamercolorbox-Umgebung, die sich nicht automatisch umbrechen lässt.

Möglichkeiten wären, die Theorem-Umgebung zu patchen bzw. zu redefinieren, so dass sie nicht beamercolorbox verwendet, zumindest nicht für den Inhalt, sondern nur für die Überschrift, oder man macht den Umbruch manuell, indem man die Box beendet, einen Umbruch macht, und die Box neu beginnt. Das ist in meinen Augen für eine Präsentation praktikabel, da man hier sowieso viel manuell auf die Folienaufteilung achtgeben muss.

Hier breche ich bei Bedarf manuell um, und der Satz verteilt sich auf zwei Boxen auf zwei Folien:

\documentclass{beamer}
\usetheme{Warsaw}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsthm}
\newtheorem{satz}{Satz}
\newcommand*{\umbruch}{%
  \usebeamertemplate{theorem end}
  \framebreak
  \usebeamertemplate{theorem begin}
}
\begin{document}
\begin{frame}[allowframebreaks]
  \begin{satz}[Testsatz]
    \blindtext
    \umbruch
    Testsatz fortgesetzt:
    \blindtext
  \end{satz}
\end{frame}
\end{document}

Satz mit Umbruch über Folien

Permanenter link

beantwortet 26 Dez '13, 12:20

Student's gravatar image

Student
4702577103

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×94
×12
×11
×3

Frage gestellt: 26 Dez '13, 12:08

Frage wurde angeschaut: 3,699 Mal

Zuletzt aktualisiert: 26 Dez '13, 12:20