Zum Start der Seite hatte ich die Schwelle füe Medaillen (Badges) recht niedrig gesetzt. Zum Beispiel gab es anfangs noch nicht so viele Seitenaufrufe, dennoch sollte man in Relation für vielbesuchte Fragen eine Medaille erhalten.

So gab es die "Beliebte Frage"-Medaille für den Autor einer Frage, die 200 Male angesehen wurde. Mittlerweile trifft das auf fast jede Frage früher oder später zu, wir haben aktuell 348 dieser Medaillen bei insgesamt 391 Fragen. Da gehen die anderen Medaillen unter. Zur besseren Balance passe ich daher an:

  • Beliebte Frage: 500 Ansichten (vorher 200)
  • Wichtige Frage: 1000 Ansichten (vorher 500)
  • Berühmte Frage: 2000 Ansichten (vorher 1000)

"Klein" in der Überschrift meint, dass nur 3 Medaillen von über 30 verändert werden. Die bislang vergebenen Medaillen bleiben natürlich erhalten. Ein Bonus für die Teilnehmer der ersten Stunden. ;-)

2000 ist realistisch für gute Fragen und goldene Medaillen, auf den ersten Blick sehe ich jetzt 9 Fragen mit mehr als 2000 Ansichten, z.B. eine TikZ-Frage mit 7413 Ansichten und die LaTeX-Editor-Frage mit 8314 Ansichten. Wählt man den Titel so, dass er auch gefunden werden kann, Googler geben ja sinnvollerweise oft Fehlermeldungen ein (wie missing endscname inserted, 3409 Ansichten), so wird die Frage häufiger gefunden. In diesem Sinne, integriert gern Fehlermeldungen oder Schlagwörter, die man auch benutzt, in den Titel.

Der Anstieg der Ansichten, was auf bald noch mehr Mitglieder und Beiträge hoffen lässt, ist unseren Mitgliedern zu verdanken, die in vielen Foren helfen und auch auf TeXwelt und auf einzelne Fragen verlinken, zum Beispiel Elke, Clemens, Thorsten, Johannes, saputello und sudo, von denen ich regelmäßig lese. An dieser Stelle herzlichen Dank!

Dieser Frage ist "Community-Wiki" markiert.

gefragt 02 Jan '14, 16:42

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134
Akzeptiert: 28%

bearbeitet 03 Jan '14, 04:47

sudo's gravatar image

sudo
1.9k1817

Man könnte die Balance im Grunde eigentlich nochmal anpassen. Die »berühmte Frage«-Goldmedaille gibt es inzwischen schon 170 mal. Für so richtig berühmte Fragen halte ich allerdings die Handvoll, die über 15000 (5 Stück) bzw über 20000 (3 Stück) Ansichten haben. Ich hab die Goldmedaille für ein Drittel meiner Fragen bekommen! Nur eine einzige Frage (meta nicht mitgezählt) von mir ist unter 500 Ansichten geblieben.

(03 Nov '14, 04:45) Clemens

@Clemens Gerne! Wenn Dir noch mehr auffällt und einfällt, poste es vielleicht als Antwort, gern mit konkreten Zahlen.

(03 Nov '14, 05:20) stefan ♦♦

Stand 20. November 2014

Ich habe die Goldmedaille »berühmte Frage«- für ein Drittel meiner Fragen bekommen! Nur eine einzige Frage (meta nicht mitgezählt) von mir ist unter 500 Ansichten geblieben. Das heißt, beliebt, wichtig oder berühmt sind sozusagen alle meine Fragen. Ich vermute, dass es bei anderen hier ähnlich aussehen dürfte. Hier ein paar konkretere Zahlen:

Insgesamt haben von den 1211 Fragen 765 Stück mindestens eine der drei Medaillen bekommen (da sie 500 oder mehr Ansichten haben).

  • Die »berühmte Frage«-Goldmedaille (derzeit 2000 Ansichten) gibt es 181 mal, 14.9% aller Fragen. Allein seit dem 3. November, also in zweieinhalb Wochen, sind 11 dazugekommen. Bei der Rate wird an zwei von drei Tagen eine Frage berühmt.
  • Die »wichtige Frage«-Silbermedaille (derzeit 1000 Ansichten) gibt es 445 mal, 36.7% aller Fragen.
  • Die »beliebte Frage«-Bronzemedaille (derzeit 500 Ansichten) gibt es 765 mal, 63.2% aller Fragen.

Man kann also feststellen: beim heutigen Stand sind 2000 Ansichten kein echtes Merkmal für Berühtmheit mehr. Wir haben auch richtig berühmte Fragen, nämlich die, die mehr als 15000 Ansichten haben. Das sind derzeit 5 Stück:

Vielleicht wäre folgendes eine passendere Einteilung?

  • Beliebte Frage (Bronze): 5000 Ansichten (statt 500) (wären heute ca. 45 Fragen)
  • Wichtige Frage (Silber): 10000 Ansichten (statt 1000) (wären heute 13 Fragen, ein paar würden bald folgen)
  • Berühmte Frage (Gold): 20000 Ansichten (statt 2000) (wären heute 5 Fragen)
Permanenter link
Dieser Antwort ist "Community-Wiki" markiert.

beantwortet 20 Nov '14, 05:11

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

bearbeitet 20 Nov '14, 05:11

Vielleicht wäre es einfacher statt der sich ständig ändernden Anzahl Ansichten (steigt je länger die Seite online ist) die 1 bis 10 beliebtesten Fragen für berühmte Fragen, die 10-15 für Gold, die 15-20 für Silber oder so zu nehmen. Dann setzt Du Grenzen und schaust nach einiger Zeit, ob das zu viele Fragen geworden sind. Wenn ja setzt Du die Grenzen wieder höher.

(24 Nov '14, 01:16) BraBra
2

Eigentlich können wir die Zahlen von TeX.sx auch eins zu eins übernehmen: 1000 (Bronze), 2500 (Silber) bzw 10000 (Gold)

(24 Nov '14, 04:23) Clemens
2

@Clemens Ich übernehme jetzt den Vorschlag aus Deinem Kommentar hier. Die sehr hohe Messlatte in Deiner Antwort ist plausibel, doch extrem schwer momentan. Evtl. in Zukunft dereinst höher, für jetzt finde ich den Schritt auf 1000 / 2500 / 10000 am besten. Bestehende Medaillen bleiben wie gehabt erhalten, da verdient, und dort wachsen die Zahlen ja auch weiter mit der Zeit. Danke!

(24 Nov '14, 07:07) stefan ♦♦

@stefan wenn ich vorher bei TeX.sx gelinst hätte, hätte die Werte wahrscheinlich gleich vorgeschlagen... :)

(24 Nov '14, 13:32) Clemens
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×76

Frage gestellt: 02 Jan '14, 16:42

Frage wurde angeschaut: 2,497 Mal

Zuletzt aktualisiert: 24 Nov '14, 13:32